Deze website maakt gebruik van cookies. Klik hier voor meer informatie.X sluit
Uitgebreid zoeken
Boek

Das Vogelbuch Von Conrad Gessner (1516-1565)

Ein Archiv F R Avifaunistische Daten

Das Vogelbuch Von Conrad Gessner (1516-1565) - Springer, Katharina B; Kinzelbach, Ragnar K - ISBN: 9783540852841
Prijs: € 245,35
Levertijd: 4 tot 6 werkdagen
Bindwijze: Boek, Gebonden
Genre: Dierwetenschap
Boekenliefde.nl:
Add to cart

Beschrijving

Dieses Werk erschließt erstmals die bedeutendste und umfassendste Sammlung avifaunistischer Daten des 16. Jh. in Mitteleuropa, die lateinische Ausgabe des Vogelbuchs des bedeutenden Zürcher Arztes und Universalgelehrten Conrad Gessner (1516-1565). Mit rund 260 Arten, davon 240 durch Illustrationen repräsentiert, lässt sich die Avifauna des 16. Jh. rekonstruieren.

Details

Titel: Das Vogelbuch Von Conrad Gessner (1516-1565)
auteur: Springer, Katharina B; Kinzelbach, Ragnar K
Mediatype: Boek
Bindwijze: Gebonden
Taal: Duits
Aantal pagina's: 582
Uitgever: Springer-verlag Berlin And Heidelberg Gmbh & Co. Kg
Plaats van publicatie: DE
NUR: Dierwetenschap
Afmetingen: 276 x 203 x 32
Gewicht: 1538 gr
ISBN/ISBN13: 9783540852841
Intern nummer: 11145159

Biografie (woord)

Prof. Dr. Ragnar K. Kinzelbach, geb. 1941 in Germersheim, ist emeritierter Professor für Zoologie und Ökologie. Er forschte und lehrte an der Universitäten Mainz, Darmstadt und Rostock. Von 1993-95 war Kinzelbach Direktor des Zentrums für Interdisziplinäre Technikforschung (ZIT) der TU Darmstadt, von 1996-2000 Sprecher des FB Biowissenschaften der Universität Rostock, von 2000-04 Gründer und Direktor des Instituts für Biodiversitätsforschung ebenda. Seine vielfältigen Arbeitsgebiete sind die Morphologie und Systematik von Gliederfüßern, die Zoologie großer Flüsse, die Biodiversität und Zoogeographie in der Alten Welt, besonders im Vorderen Orient und Afrika, sowie die Angewandte und Interdisziplinäre Zoologie. Der Autor zahlreicher Bücher und Fachbeiträge ist seit 2006 im aktiven Ruhestand und beschäftigt sich mit der Geschichte der Tierwelt.

Recensie

Aus den Rezensionen: "Das ist ein ungewöhnliches Vogelbuch ... Die Erschließung der bedeutendsten und umfangreichsten Datenquelle über die europäische Vogelwelt bis ins 16. Jahrhundert durch die beiden Autoren bietet oft erstaunlich präzise und vielschichtige Informationen zu ... 260 Vogelarten. ... Springer und Kinzelbach haben ein grundlegendes Werk geschaffen. Es ist wegweisend für alle Folgeprojekte, die sich mit der Erschließung historischer avifaunistischer Daten befassen. Es ist eine Schatztruhe ... Wer ... sich mit Biogeographie, Kulturgeschichte, mit Klima- oder Landschaftswandel befasst, für den ist dies ein unverzichtbares Buch." (K. Schulze-Hagen, in: Der Falke, July/2009, Vol. 56, S. 280)

Inhoudsopgave

Conrad Gessner als Wissenschaftler.- Historisch-faunistische Daten.- Forschungsziele.- Methoden.- Gessner als Wissenschaftler der Frühen Neuzeit in Zürich.- Die Vogelarten.- Einführung.- Systematisches Verzeichnis.- Originale und volkssprachliche Ausgaben.- Einführung.- Analyse und Würdigung.- Erläuterungen und Details.- Originale und Übersetzungen.- Die Abbildungen.- Text- und Sachquellen.- Die Illustrationen im Vergleich.

Winkelvoorraad

Dit product is op dit moment niet op voorraad in een van onze vestigingen.