Deze website maakt gebruik van cookies. Klik hier voor meer informatie.X sluit
Uitgebreid zoeken
Audio/CD's

Die Hörspiel-Edition, 5 Audio-CDs

Dantons Tod - Lenz - Leonce und Lena - Woyzeck

Die Hörspiel-Edition, 5 Audio-CDs - Büchner, Georg - ISBN: 9783867179911
Prijs: € 25,00
Levertijd: 4 tot 6 werkdagen
Mediatype: Audio/CD's (04-04-2013)
Genre: Toneel-, theater- en filmteksten, ook scenario’s
Add to cart

Beschrijving

Zum 200. Geburtstag von Georg Büchner am 17. Oktober 2013

"Friede den Hütten! Krieg den Palästen!" Die bestechende Klarheit und Leidenschaft Georg Büchners wird in dieser Raritäten-Sammlung zu neuem Leben erweckt: Die Edition enthält all seine Werke in wegweisenden Hörspielinszenierungen, die lange in den Rundfunkarchiven verschollen waren. Noch 50 Jahre später hört man Dieter Mann, Ekkehard Schall, Hans Paetsch, Ursula Karusseit u. v. a. gerne zu, wenn sie Danton im Kampf mit Robespierre, die beiden Verlorenen Woyzeck und Lenz, die Romanze von Leonce und Lena und vieles mehr verkörpern.

Eine aufwändig gestaltete Geschenkedition mit umfangreichem Booklet.

(5 CDs, Laufzeit: 5h 18)

Details

Titel: Die Hörspiel-Edition, 5 Audio-CDs
auteur: Büchner, Georg
Mediatype: Audio/CD's
Taal: Duits
Druk: 1
Uitgever: DHV Der HörVerlag
Publicatiedatum: 2013-04-04
NUR: Toneel-, theater- en filmteksten, ook scenario’s
Afmetingen: 145 x 127 x 44
Gewicht: 405 gr
ISBN/ISBN13: 9783867179911
Intern nummer: 24036399

Biografie (woord)

Georg Büchner wurde am 17. Oktober 1813 in Goddelau bei Darmstadt geboren und starb am 19. Februar 1837 in Zürich. Er war das erste von sechs Kindern. Ab 1831 studierte er Medizin und Naturwissenschaften in Straßburg und ab 1833 auch Geschichte und Philosophie in Gießen. Er gründete 1834 die geheime Gesellschaft für Menschenrechte und verfasste zusammen mit Ludwig Weidig, einem führenden Oppositionellen, die Flugschrift Hessischer Landbote . Damit riefen sie die hessische Landbevölkerung zur Revolution gegen die Unterdrückung auf. 1834 siedelte er nach Darmstadt um. In dieser Zeit entstand Dantons Tod . Ein Jahr später floh er nach Straßburg. 1836 wurde ihm die Doktorwürde der Universität Zürich verliehen und er begann seine Lehrtätigkeit als Privatdozent für vergleichende Anatomie. Schon vor seiner Übersiedlung nach Zürich hatte Büchner seine Arbeit am Woyzeck begonnen. Das Werk blieb ein Fragment. Anfang 1837 erkrankte Büchner an Typhus und starb kurz darauf an dieser Krankheit.§

Winkelvoorraad

Dit product is op dit moment niet op voorraad in een van onze vestigingen.