Deze website maakt gebruik van cookies. Klik hier voor meer informatie.X sluit
Uitgebreid zoeken
Audio/CD's

Noch einmal ein Weihnachtsfest, 1 Audio-CD

Gedichte, Märchen und Geschichten. Ungekürzt. Mit dem kompletten Text als PDF-Datei

Noch einmal ein Weihnachtsfest, 1 Audio-CD - ISBN: 9783938230053
Prijs: € 5,95
Levertijd: 4 tot 6 werkdagen
Mediatype: Audio/CD's (14-06-2005)
Genre: Historische roman (populair)
Add to cart

Beschrijving

2005.

Details

Titel: Noch einmal ein Weihnachtsfest, 1 Audio-CD
Mediatype: Audio/CD's
Taal: Duits
Uitgever: HörGut! Verlag
Publicatiedatum: 2005-06-14
NUR: Historische roman (populair)
Collectie: HörGut Klassik
Gewicht: 71 gr
ISBN/ISBN13: 3938230053
ISBN/ISBN13: 9783938230053
Intern nummer: 3928545

Biografie (woord)

Sprecher Friedhelm Ptok spielte bis zu dessen Schließung am Berliner Schiller Theater. Er arbeitete zusammen mit Fritz Kortner, Peter Zadek und Kurt Hübner. Seine TV-Hauptrollen sind zahlreich, z.B."Kartoffeln mit Stippe","Kein Rezept für die Liebe". Als Sprecher hat er viele Hörbücher eingelesen. Zuletzt wurde er mit dem HR 2 Kinder- und Jugendhörspielpreis 2003 ausgezeichnetTheodor Fontane (1819 -1898) ist der bedeutendste Erzähler des literarischen Realismus. Der gelernte Apotheker machte mit 30 Jahren das Schreiben zum Beruf, zunächst als Journalist und Theaterkritiker. Erst spät begann er erfolgreich Romane und Erzählungen zu schreiben. Seine Romane und Novellen, die vielfach verfilmt wurden, zählen zu den meistgelesenen Klassikern des 19. Jahrhunderts.Hans Christian Andersen, geboren 1805 in Odense, gestorben 1875 in Kopenhagen, erlangte mit seinen Märchen wie "Des Kaisers neue Kleider", "Die Prinzessin auf der Erbse" und "Das häßliche Entlein" Weltruhm. 50 Jahre seines Lebens verbrachte er als Reisender, mit kurzen Unterbrechungen in der Heimat.Theodor Storm, geb. am 14. September 1817 in Husum. Der Rechtsanwalt wurde 1852 von den Dänen wegen politischer Opposition ausgewiesen und kehrte 1864 als Landvogt in seine nun deutsch gewordene Heimatstadt zurück. Ab 1879 war Storm Amtsgerichtsrat. Er starb am 4. Juli 1888 in Hademarschen. Storm gilt als einer der wichtigsten Vertreter des poetischen Realismus. In seinem Werk ist Storm thematisch den Menschen und der Landschaft seiner Heimat zugewandt und als Künstler der Spätromantik verpflichtet, besonders in seiner liedhaft-innigen, formstrengen Natur- und Bekenntnislyrik. Seine Hauptleistung aber liegt in der Novelle. 58 solcher Novellen umfasst sein Werk, das von lyrisch gestimmten und wehmütig verklärenden Texten bis zu realistischen, stark handlungsbetonten Schicksals- und Chroniknovellen reicht. Immer wieder stellt Storm dabei die menschlichen Leidenschaften und den Kampf des einzelnen gegen überlegene Mächte mit herber, oft tragischer Gefasstheit dar.

Winkelvoorraad

Dit product is op dit moment niet op voorraad in een van onze vestigingen.