Deze website maakt gebruik van cookies. Klik hier voor meer informatie.X sluit
Uitgebreid zoeken
Boek

Die Garten Der Frauen

Zur Sozialen Notwendigkeit Von Kleinstlandwirtschaft In Stadt Und Land Weltweit

Die Garten Der Frauen - Meyer-Renschhausen, Elisabeth (EDT)/ Becker, Petra (EDT)/ Müller, Renate (EDT)/ Arbeitsgruppe Kleinstlandwirtschaft (COR) - ISBN: 9783825503383
Prijs: € 22,95
Levertijd: 5 tot 15 werkdagen
Bindwijze: Boek, Paperback
Genre: Plant- en gewaswetenschap
Boekenliefde.nl:
Die Garten Der Frauen op boekenliefde.nl
Add to cart

Beschrijving

Lange hatten wir uns daran gewöhnt, Gärten als bloße Dekoration etablierten städtischen Wohlstands zu sehen. Heute hingegen entdecken wir die Notwendigkeit von Gärten. Weltweit verteidigen Kleinbauern und städtische Gärtnerinnen ihr Land, die so ein Fokus für neue soziale Bewegungen aus unterschiedlichen Richtungen werden. Diskutiert werden im Buch, das Beiträge der internationalen Tagung "Perspektiven der Kleinstlandwirtschaft in Stadt und Land - zur sozialen und ökologischen Notwendigkeit von Gärten als einer weiblichen Ökonomie' " (Juli 2000, HU Berlin) enthält, Formen der Kleinstlandwirtschaft, ihre soziale, ökonomische und ökologische Notwendigkeit.

Details

Titel: Die Garten Der Frauen
auteur: Meyer-Renschhausen, Elisabeth (EDT)/ Becker, Petra (EDT)/ Müller, Renate (EDT)/ Arbeitsgruppe Kleinstlandwirtschaft (COR)
Mediatype: Boek
Bindwijze: Paperback
Taal: Duits
Uitgever: Centaurus Verlag & Media
Plaats van publicatie: DE
NUR: Plant- en gewaswetenschap
Collectie: Frauen, Gesellschaft, Kritik Bd.35
Afmetingen: 210 x 148
Gewicht: 442 gr
ISBN/ISBN13: 3825503380
ISBN/ISBN13: 9783825503383
Intern nummer: 804299

Biografie (woord)

Petra Becker, geboren 1957 in Berlin, arbeitet seit vielen Jahren als Fotografin und Fotoredakteurin für verschiedene Zeitschriften und Werbeagenturen. Sie konzentriert sich auf Porträtaufnahmen im Stil der Mode- und Lifestyle-Fotografie.

Extra informatie

Lange hatten wir uns daran gewöhnt, Gärten als bloße Dekoration etablierten städtischen Wohlstands zu sehen. Heute hingegen entdecken wir die Notwendigkeit von Gärten. Weltweit verteidigen Kleinbauern und städtische Gärtnerinnen ihr Land, die so ein Fokus für neue soziale Bewegungen aus unterschiedlichen Richtungen werden. Diskutiert werden im Buch, das Beiträge der internationalen Tagung "Perspektiven der Kleinstlandwirtschaft in Stadt und Land - zur sozialen und ökologischen Notwendigkeit von Gärten als einer weiblichen Ökonomie' " (Juli 2000, HU Berlin) enthält, Formen der Kleinstlandwirtschaft, ihre soziale, ökonomische und ökologische Notwendigkeit.

Inhoudsopgave

Aus dem Inhalt: Städtische Landwirtschaft in Bolivien. Eine weibliche Subsistenzstrategie / Die dörflich bäuerliche Kultur in der Warburger Börde / Traditionen der häuslichen Kleinstlandwirtschaft in Osteuropa / Community Garding in New York City wird zur politische Bewegung / Bonner Immigrantengärten / "Gartenbautherapie - von der heilenden Kraft der Gärten" u.v.m.

Winkelvoorraad

Dit product is op dit moment niet op voorraad in een van onze vestigingen.