Deze website maakt gebruik van cookies. Klik hier voor meer informatie.X sluit
Uitgebreid zoeken
Boek

Quantentheorie 1

Grundlagen - Wellenmechanik - Axiomatik

Quantentheorie 1 - Rollnik, Horst - ISBN: 9783540437888
Prijs: € 53,50
Levertijd: 4 tot 6 werkdagen
Bindwijze: Boek, Paperback (11-09-2002)
Genre: Cel- en moleculaire biologie
Boekenliefde.nl:
Quantentheorie 1 op boekenliefde.nl
Add to cart

Beschrijving

Die zweisemestrig aufgebaute Quantentheorie-Vorlesung bildet den Kern des Hauptstudiums jedes Physikstudierenden. Der hier vorliegende erste Band stellt zunächst die physikalischen Gründe für die Quantenphysik dar und entwickelt die Wellenmechanik sowohl für gebundene Zustände als auch für Streuprozesse. Dann wird die Quantenmechanik in ihrer allgemeinen Form systematisch entwickelt und es werden auch erkenntnistheoretische Fragestellungen und die heute noch nicht aufgelösten Paradoxa ausführlich behandelt.

Details

Titel: Quantentheorie 1
auteur: Rollnik, Horst
Mediatype: Boek
Bindwijze: Paperback
Taal: Duits
Uitgever: Springer Verlag
Publicatiedatum: 11-09-2002
NUR: Cel- en moleculaire biologie
Collectie: Springer-Lehrbuch
ISBN/ISBN13: 3540437886; 3540415556; 3528072695
ISBN/ISBN13: 9783540437888
Intern nummer: 1051029

Inhoudsopgave

1 Physikalische Grundlagen del'Quantentheorie.- 1.1 Das "Neue" der Quantentheorie, begriffliche und pädagogische Schwierigkeiten.- 1.2 Philosophische Gründe.- 1.3 Physikalische Gründe für die Existenz eines Wirkungsquantums.- 1.4 Experimente zum Dualismus von Welle und Teilchen.- 1.5 Beschreibung von lokalisierten Zuständen.- 1.5.1 Punktmechanik.- 1.5.2 Wellenpakete als lokalisierte Zustände in der klassischen Feldtheorie.- 1.5.3 Zeitliche Entwicklung der Wellenpakete; Gruppengeschwindigkeit.- 1.6 Wellengleichungen für Materiefelder.- 1.6.1 Dispersionsrelationen für Elektronenwellen.- 1.6.2 Die Schrödingergleichung und die Klein-Gordon-Gleichung.- 1.6.3 Versuch einer Interpretation von % MathType!MTEF!2!1!+- % feaagaart1ev2aaatCvAUfKttLearuqr1ngBPrgarmWu51MyVXguY9 % gCGievaerbd9wDYLwzYbWexLMBbXgBcf2CPn2qVrwzqf2zLnharyav % P1wzZbItLDhis9wBH5garqqtubsr4rNCHbGeaGqiVu0Je9sqqrpepC % 0xbbL8F4rqqrFfpeea0xe9Lq-Jc9vqaqpepm0xbba9pwe9Q8fs0-yq % aqpepae9pg0FirpepeKkFr0xfr-xfr-xb9adbaqaaeGaciGaaiaabe % qaamaaeaqbaaGcbaaccaGae8hYdK3aaeWaaeaacuWGYbGCgaWcaiab % cYcaSiabdsha0bGaayjkaiaawMcaaaaa!4303! $$ \psi \left( {\vec r,t} \right) $$.- 1.7 Quanteneigenschaften von Elektronen und Photonen.- 1.7.1 Die Quanteneigenschaften des Elektrons, die Unzulanglichkeit des Materiefeldes.- 1.7.2 Quanteneigenschaften der Lichtwellen: Planck-de-Broglie-Relation und Comptoneffekt.- 1.8 Deutung der ?-Funktion als Wahrscheinlichkeitsamplitude.- 1.8.1 Genauere Beschreibung der Elektronen-Beugungsexperimente.- 1.8.2 Problematik des Wahrscheinlichkeitsbegriffes.- 1.8.3 Analyse des Zweispaltversuchs.- 1.9 Physikalische Ableitung der Unbestimmtheitsrelation, die Existenz der Atome.- 2 Wellenmechanik.- 2.1 Die Wahrscheinlichkeitsamplituden % MathType!MTEF!2!1!+- % feaagaart1ev2aaatCvAUfKttLearuqr1ngBPrgarmWu51MyVXguY9 % gCGievaerbd9wDYLwzYbWexLMBbXgBcf2CPn2qVrwzqf2zLnharyav % P1wzZbItLDhis9wBH5garqqtubsr4rNCHbGeaGqiVu0Je9sqqrpepC % 0xbbL8F4rqqrFfpeea0xe9Lq-Jc9vqaqpepm0xbba9pwe9Q8fs0-yq % aqpepae9pg0FirpepeKkFr0xfr-xfr-xb9adbaqaaeGaciGaaiaabe % qaamaaeaqbaaGcbaaccaGae8hYdK3aaeWaaeaacuWGYbGCgaWcaiab % cYcaSiabdsha0bGaayjkaiaawMcaaaaa!4303! $$ \psi \left( {\vec r,t} \right) $$ und % MathType!MTEF!2!1!+- % feaagaart1ev2aaatCvAUfKttLearuqr1ngBPrgarmWu51MyVXguY9 % gCGievaerbd9wDYLwzYbWexLMBbXgBcf2CPn2qVrwzqf2zLnharyav % P1wzZbItLDhis9wBH5garqqtubsr4rNCHbGeaGqiVu0Je9sqqrpepC % 0xbbL8F4rqqrFfpeea0xe9Lq-Jc9vqaqpepm0xbba9pwe9Q8fs0-yq % aqpepae9pg0FirpepeKkFr0xfr-xfr-xb9adbaqaaeGaciGaaiaabe % qaamaaeaqbaaGcbaWaaeWaaeaafaqabeGabaaabaaccaGae8hYdK3a % aSbaaSqaaiabigdaXaqabaGcdaqadaqaaiqbdkhaYzaalaGaeiilaW % IaemiDaqhacaGLOaGaayzkaaaabaGae8hYdK3aaSbaaSqaaiabikda % YaqabaGcdaqadaqaaiqbdkhaYzaalaGaeiilaWIaemiDaqhacaGLOa % GaayzkaaaaaaGaayjkaiaawMcaaaaa!4E09! $$ \left( {\begin{array}{ {20}c} {\psi _1 \left( {\vec r,t} \right)} \\ {\psi _2 \left( {\vec r,t} \right)} \\ \end{array} } \right) $$.- 2.2 Die Operatoren für Ort und Impuls.- 2.3 Observable, Züstande und Me?werte.- 2.4 Das Korrespondenzprinzip.- 2.4.1 Der Energieoperator.- 2.4.2 Nicht vertauschbare Observable.- 2.4.3 Radial- und Drehimpuls.- 2.4.4 Hamiltonoperator für die Bewegung im elektromagnetischen Feld..- 2.5 Allgemeine Eigenschaften der wellenmechanischen Operatoren.- 2.6 Exkurs über die wichtigsten physikalischen Potentiale.- 2.6.1 Das Atom.- 2.6.2 Aufbau der Materie aus Atomen.- 2.6.3 Kernkräfte und die subnukleare Struktur.- 2.6.4 Modellpotentiale.- 2.7 Das Zweikörperproblem.- 2.7.1 Reduktion auf ein äquivalentes Einkörperproblem.- 2.7.2 Die stationäre Schrödingergleichung.- 2.7.3 Allgemeine Diskussion des Eigenwertproblems.- 2.7.4 Schrödingergleichung für radialsymmetrische Wellenfunktionen.- 2.8 Qualitative Eigenschaften der Bindungszustände.- 2.8.1 Bindungszustände im Kastenpotential.- 2.8.2 Allgemeiner Beweis der Knotensätze.- 2.8.3 Ein Stabilitätstheorem.- 2.9 Differentialgeichungen mit regulären Singularitäten.- 2.9.1 Allgemeine Betrachtungen.- 2.9

Winkelvoorraad

Dit product is op dit moment niet op voorraad in een van onze vestigingen.