Deze website maakt gebruik van cookies. Klik hier voor meer informatie.X sluit
Uitgebreid zoeken
Boek

Klugheit

Klugheit - Luckner, Andreas - ISBN: 9783110177060
Prijs: € 32,10 (onder voorbehoud)
Beschikbaarheid: Levertijd tussen de 5 en 15 werkdagen. Geen retour recht.
Bindwijze: Boek, Paperback (30-07-2005)
Genre: Godsdienstwijsbegeerte en ethiek
Boekenliefde.nl:
Klugheit op boekenliefde.nl
Add to cart

Beschrijving

Philosophy is the attempt to answer particular questions using transparent and convincing argument. Fundamental philosophical questions are questions about our understanding of the world in general and our place in it. As a matter of principle, these questions can only be answered through controversy. The series Basic Topics in Philosophy aims to provide a space for the discussion of such fundamental philosophical questions. Instead of providing a comprehensive introductory presentation, each volume will take issue with selected historical positions in order to analyse the particular problem and discuss possible solutions. At the same time, the authors will set their own marks and take up positions, so that the result will not be merely a view of the history of philosophy, but also a systematic contribution to the problem under discussion.

The volumes in the series are intended equally for students of philosophy and other subjects and for professional philosophers. In addition, the series is aimed at all those readers with an interest in fundamental questions of philosophy.

Details

Titel: Klugheit
auteur: Luckner, Andreas
Mediatype: Boek
Bindwijze: Paperback
Taal: Duits
Aantal pagina's: 222
Uitgever: De Gruyter
Plaats van publicatie: 04
Publicatiedatum: 30-07-2005
NUR: Godsdienstwijsbegeerte en ethiek
Collectie: Grundthemen Philosophie
Afmetingen: 235 x 155 x 11
Gewicht: 476 gr
ISBN/ISBN13: 3110177064
ISBN/ISBN13: 9783110177060
Intern nummer: 3316391

Biografie (woord)

Prof. Dr. phil. Andreas Luckner lehrt Philosophie an der Universität Stuttgart. Seine aktuellen Forschungsschwerpunkte betreffen Fragen der Philosophie der Praxis, der Technik, der Zeit und der Musik.

Extra informatie

"Klug werden heißt nach alledem, sich öffnen können für die Erfahrung der eigenen Möglichkeiten und der Bescheidung auf sie." Ein spannendes und flüssig geschriebenes Buch zum philosophischen Thema Klugheit. Die Analyse verschiedener Klugheitskonzepte von Aristoteles bis in die Neuzeit führt Andreas Luckner zu der Erkenntnis, dass Klugheit gerade für moralphilosophische Überlegungen relevant ist - im Gegensatz zur weit verbreiteten Auffassung, Klugheit stehe in Opposition zu moralischem Denken und Handeln.

Recensie

"Ein interessantes, einführendes Buch [...], das unterhaltsam zu lesen ist und eine Fülle philosophiegeschichtlicher Informationen vermittelt. Für einen ersten Zugang zur Thematik bietet es dadurch einen guten Ausgangspunkt.2 M. Schwartz in: Zeitschrift für Theologie und Philosophie1/2007 "Luckner bietet zweifellos einen kompakten und gut lesbaren historischen Überblick der Klugheitslehren von Aristoteles bis ins 17. Jahrhundert." Héctor Wittwer in: Philosophischer Literaturanzeiger 3-4/2006 "Klugheit und Moral stehen offenbar in einer merkwürdigen Opposition. Beider wechselvolle Geschichte erzählt Andreas Luckner auf so spannende Weise, dass man meinen könnte, einen Krimi zu lesen. [...] Gerade wegen der der Klugheit innewohnenden Dynamik auf das rechte Miteinander hin sollte das schöne Buch allen Therapeuten, Seelsorgern, Pädagogen und philosophischen Praktikern als Pflichlektüre aufgetragen werden. Thema und Ausführung, Stoff und Form sind glänzend miteinander verbunden. Auch allen anderen neugierigen "Passanten" kann es nur wärmstens empfohlen werden." Thomas Gutknecht in: der blaue reiter, Nr. 20/2005

Winkelvoorraad

Dit product is op dit moment niet op voorraad in een van onze vestigingen.