Deze website maakt gebruik van cookies. Klik hier voor meer informatie.X sluit
Uitgebreid zoeken
Boek

Kaleidoskop früher Fahrrad- und Motorradtechnik. Bd.2

Vollständige Artikelsammlung aus Dinglers Polytechnischem Journal 1895-1908

Kaleidoskop früher Fahrrad- und Motorradtechnik. Bd.2 - Kielwein, Matthias; Lessing, Hans-Erhard - ISBN: 9783931965143
Prijs: € 27,95
Levertijd: 5 tot 15 werkdagen
Bindwijze: Boek, Gebonden
Genre: Milieutechniek en milieutechnische wetenschappen
Boekenliefde.nl:
Add to cart

Beschrijving

Dinglers Polytechnisches Journal war seit 1820 die führende Zeitschrift für die technische Intelligenz und ist eine nahezu unerschöpfliche Fundgrube für die Technik- und Industriegeschichte. In einmaliger Detailfreudigkeit lieferte dieses Journal von 1895 bis 1908 einen kompletten Überblick über den Stand der Fahrrad- und Motorradtechnik aus der Sicht maßgebender Techniker.

Details

Titel: Kaleidoskop früher Fahrrad- und Motorradtechnik. Bd.2
auteur: Kielwein, Matthias; Lessing, Hans-Erhard
Mediatype: Boek
Bindwijze: Gebonden
Taal: Duits
Aantal pagina's: 240
Uitgever: Maxime
NUR: Milieutechniek en milieutechnische wetenschappen
Gewicht: 1225 gr
ISBN/ISBN13: 3931965147
ISBN/ISBN13: 9783931965143
Intern nummer: 2290280

Biografie (woord)

Prof. Dr. Hans-Erhard Lessing, geboren 1938 in Schwäbisch Gmünd, Studium der Physik in Berlin, Promotion in Berlin. Habilitation in Physikalischer Chemie. Nach Laser-Grundlagen-Forschung u.a. im IBM-Labor in San José. Hinwendung zur Technik- und Designgeschichte und Museumstätigkeit in Mannheim und Karlsruhe, zudem apl. Professor an der Universität Ulm. Buchveröffentlichungen sowie gelegentlich Artikel für die FAZ und DIE ZEIT.

Extra informatie

Ein mannigfaltiges Kaleidoskop zeitgenössischer Innovationen und Patente von 1895 bis 1908. In dieser Blütezeit wurden u.a. so herausragende Neuerungen wie kettenlose Antriebe, Freilaufnaben, Übersetzungsgetriebe und Federungssysteme im Fahrradbau etabliert. Bei Dreirädern war das Differentialgetriebe bereits Standard. Neben Zubehörteilen wie Pneumatikbereifung und Acetylenlampen wurden auch Feuerwehrmehrsitzer und Eisenbahndraisinen detailliert beschrieben. Und angefangen mit dem Motorzweirad von Hildebrand und Wolfmüller kamen nun auch die ersten "Fahrräder mit Kraftbetrieb" auf den Markt. Neue spanlose Fertigungsmethoden wurden in der Serienproduktion von Fahrrädern eingeführt, eine wesentliche Grundlage für die spätere Massenfertigung von Automobilen.

Winkelvoorraad

Dit product is op dit moment niet op voorraad in een van onze vestigingen.