Deze website maakt gebruik van cookies. Klik hier voor meer informatie.X sluit
Uitgebreid zoeken
Boek

World Wide Web

Technische Grundlagen

World Wide Web - Wilde, Erik - ISBN: 9783642641916
Prijs: € 58,90 (onder voorbehoud)
Beschikbaarheid: Levertijd tussen de 5 en 15 werkdagen. Geen retour recht.
Bindwijze: Boek, Paperback
Genre: Bedrijfsinformatietechnologie
Boekenliefde.nl:
World Wide Web op boekenliefde.nl
Add to cart

Beschrijving

Das World Wide Web ist zweifelsohne eine der wichtigsten Entwicklungen des vergangenen Jahrzehnts. Seit den Anfängen 1990 hat es sich von einem zunächst sehr einfachen Modell von Ressource-Namen (URL), einem Übertragungsprotokoll (HTTP) und einer Sprache für die Beschreibung miteinander verbundener Dokumente (HTML) zu einer weit komplexeren Infrastruktur entwickelt.§Dieses Buch gibt eine umfassende technische Beschreibung aller relevanten WWW Entwicklungen von den Anfängen bis heute, einschließlich der neuesten Versionen des Hypertext-Transfer-Protokolls (HTTP/1.1) und der Beschreibungssprache (HTML 4.0), der Grundlagen der Beschreibungssprache (SGML und die zunehmend an Bedeutung gewinnende Variante XML), der Style Sheet Mechanismen (CSS1, CSS2 und XSL), der Server-Technik (SSL, CGI und Apache als Beispiel eines Web Servers) sowie einiger Entwicklungen, die in naher Zukunft an Bedeutung gewinnen werden (MathML, PNG, XPointer, XLink). Das World Wide Web ist zweifelsohne eine der wichtigsten Entwicklungen des vergangenen Jahrzehnts. Seit den Anfängen 1990 hat es sich von einem zunächst sehr einfachen Modell von Ressource-Namen (URL), einem Übertragungsprotokoll (HTTP) und einer Sprache für die Beschreibung miteinander verbundener Dokumente (HTML) zu einer weit komplexeren Infrastruktur entwickelt.§Dieses Buch gibt eine umfassende technische Beschreibung aller relevanten WWW Entwicklungen von den Anfängen bis heute, einschließlich der neuesten Versionen des Hypertext-Transfer-Protokolls (HTTP/1.1) und der Beschreibungssprache (HTML 4.0), der Grundlagen der Beschreibungssprache (SGML und die aufstrebende Variante XML), der Style Sheets (CSS1 und CSS2), der Server-Technik (SSL, CGI und Apache als Beispiel eines Web Servers) sowie einiger Entwicklungen, die in Zukunft an Bedeutung gewinnen werden (MathML, PNG, XPointer, XLink).

Details

Titel: World Wide Web
auteur: Wilde, Erik
Mediatype: Boek
Bindwijze: Paperback
Taal: Duits
Aantal pagina's: 641
Uitgever: Springer, Berlin
Plaats van publicatie: 01
NUR: Bedrijfsinformatietechnologie
Afmetingen: 235 x 155 x 34
Gewicht: 989 gr
ISBN/ISBN13: 9783642641916
Intern nummer: 23512930

Inhoudsopgave

Einführung.- 1. Grundlagen.- 1.1 Dokumentmodelle.- 1.1.1 Multimedia.- 1.1.2 Hypermedia.- 1.1.3 Verteilung.- 1.2 Geschichte des WWW.- 1.2.1 Struktur.- 1.2.2 Technologie.- 1.3 Terminologie.- 1.4 Das Internet.- 1.4.1 Die Internet-Umgebung.- 1.4.2 Datenübertragung.- 1.4.3 Datentypen.- 2. Universal Resource Identifier (URI).- 2.1 Die Notwendigkeit der Ressourcenidentifikation.- 2.1.1 WWW-Identifier aus der Benutzersicht.- 2.1.2 WWW-Identifier-Design.- 2.2 URI-Syntax.- 2.3 URI-Semantik.- 2.3.1 Uniform Resource Name (URN).- 2.3.2 Uniform Resource Locator (URL).- 2.4 Die Zukunft der URI.- 3. Hypertext Transfer Protocol (HTTP).- 3.1 Geschichte.- 3.1.1 HTTP/0.9.- 3.1.2 HTTP/1.0.- 3.1.3 HTTP/1.1.- 3.2 Hypertext Transfer Protocol 1.1 (HTTP/1.1).- 3.2.1 sNachrichten.- 3.2.2 General und Entity Header.- 3.2.3 Request.- 3.2.4 Response.- 3.2.5 Content Negotiation.- 3.2.6 Authentifizierung.- 3.2.7 Persistente Verbindungen.- 3.2.8 Chunked Encoding.- 3.2.9 Caching.- 3.3 Sicherheit.- 3.3.1 HTTP über SSL (HTTPS).- 3.3.2 Secure HTTP (S-HTTP).- 3.4 Cookies.- 3.5 Benutzung von HTTP.- 3.6 Nicht zum Standard gehörende HTTP Extensions.- 3.6.1 Neuladen von Web-Seiten.- 3.6.2 Übergänge zwischen Seiten.- 3.7 Die Zukunft von HTTP.- 3.7.1 Protocol Extension Protocol (PEP).- 3.7.2 HTTP Next Generation (HTTP-ng).- 3.7.3 Multiplexing Protocol (SMUX).- 4. Standard Generalized Markup Language (SGML).- 4.1 SGML-Konzepte.- 4.1.1 Inhalt und Darstellung.- 4.1.2 Strukturierung durch Markup.- 4.1.3 Document Classes.- 4.1.4 Darstellung von Inhalt.- 4.2 Der SGML-Standard.- 4.2.1 SGML Declaration.- 4.2.2 Document Type Definition (DTD).- 4.2.3 SGML-Dokumente.- 4.3 Benutzung von SGML.- 4.3.1 SGML Profiles.- 4.3.2 SGML Applications.- 4.3.3 SGML-Validierung.- 4.4 Die Zukunft von SGML.- 5. Hypertext Markup Language (HTML).- 5.1 Geschichte.- 5.1.1 Frühe Versionen.- 5.1.2 HTML 2.0.- 5.1.3 HTML 3.2.- 5.1.4 HTML 4.0.- 5.2 Hypertext Markup Language 4.0 (HTML 4.0).- 5.2.1 HTML 4.0 DTDs.- 5.2.2 Gemeinsame Attribute.- 5.2.3 Grundlegender Aufbau eines HTML-Dokuments.- 5.2.4 Einfacher und strukturierter Text.- 5.2.5 Bilder und Image Maps.- 5.2.6 Links.- 5.2.7 Frames und Formulare.- 5.2.8 Dynamische Dokumente.- 5.3 Publishing mit HTML.- 5.4 Benutzung von HTML.- 5.5 Die Zukunft von HTML.- 6. Cascading Style Sheets (CSS).- 6.1 CSS-Grundlagen.- 6.2 Geschichte.- 6.3 Cascading Style Sheets, Level 1 (CSS1).- 6.3.1 Vererbung.- 6.3.2 Selectors.- 6.3.3 Einheiten.- 6.3.4 Declarations.- 6.3.5 Verwenden mehrerer Style Sheet.- 6.4 Verwandte Ansätze.- 6.5 Konvertierung nach CSS.- 6.6 Die Zukunft von CSS.- 6.6.1 Cascading Style Sheets Positioning (CSS-P).- 6.6.2 Cascading Style Sheets, Level 2 (CSS2).- 7. Extensible Markup Language (XML).- 7.1 XML-Grundlagen.- 7.1.1 Erstellen von Dokumenttypen.- 7.1.2 Formatierung von XML-Dokumenten.- 7.1.3 Konvertierung.- 7.2 Extensible Markup Language 1.0 (XML 1.0).- 7.2.1 Unterschiede zu SGML.- 7.3 XML Linking Language (XLink).- 7.3.1 Linking-Konzepte.- 7.3.2 Link-Informationen.- 7.3.3 Link-Typen.- 7.3.4 Attribute.- 7.4 XML Pointer Language (XPointer).- 7.4.1 Konzepte.- 7.4.2 Location Terms.- 7.4.3 Spanning Locators.- 7.4.4 Persistenz.- 7.5 Extensible Style Language (XSL).- 7.5.1 Konzepte.- 7.5.2 Style Sheets.- 7.6 XML und andere Markup Languages.- 7.6.1 Vergleich von XML und HTML.- 7.6.2 Vergleich von XML und SGML.- 7.7 Die Zukunft von XML.- 8. Skripte und Programmierung.- 8.1 Skriptsprachen.- 8.1.1 ECMAScript.- 8.1.2 VBScript.- 8.2 Programmiersprachen.- 8.2.1 Java.- 8.3 Verteilte Programmierung.- 8.3.1 Remote Method Invocation (RMI).- 8.3.2 Common Object Request Broker Architecture (CORBA).- 8.3.3 Distributed Component Object Model (DCOM).- 8.3.4 Interworking.- 9. HTTP-Server.- 9.1 Server-Leistungsfähigkeit.- 9.2 Server-Konfiguration.- 9.2.1 Server-Start.- 9.2.2 Virtuelle Host.- 9.2.3 Origin Server.- 9.2.4 Proxies.- 9.3 Der Apache-HTTP-Server.- 9.3.1 Installation.- 9.3.2 Konfiguration.- 9.4 Common Gateway Interface (CGI).- 9.4.1 Kommunikation mit dem Serve

Winkelvoorraad

Dit product is op dit moment niet op voorraad in een van onze vestigingen.