Deze website maakt gebruik van cookies. Klik hier voor meer informatie.X sluit
Uitgebreid zoeken
Boek

Electronic Commerce Electronic Business

Strategische Und Operative Einordnung, Techniken Und Entscheidungshilfen

Electronic Commerce Electronic Business - Uremovic, Andreas; Zwissler, Sonja - ISBN: 9783642457784
Prijs: € 57,15
Levertijd: 12 tot 15 werkdagen
Bindwijze: Boek
Genre: Bedrijfsinformatietechnologie
Boekenliefde.nl:
Add to cart

Beschrijving

Der Leser erhält mit diesem Buch eine umfassende Darstellung aktueller Entwicklungen bei Electronic Business und Electronic Commerce Systemen. Vier Schwerpunkte werden systematisch dargestellt: eine globale und gut verständliche Einführung in die Begriffswelt mit praktischen Beispielen; eine ausführliche Darstellung der technischen Infrastruktur, die Beziehungen zwischen Netzwerken, Diensten, Protokollen, Middleware und Business-Objekten aufzeigt; eine praktische Hilfestellung für die Planung eigener Dienste mit einem detaillierten Kriterienkatalog zur Auswahl geeigneter Softwarelösungen und eine Analyse am Markt verfügbarer Systeme von BroadVision, IBM, Intershop und SAP. Das Buch zeichnet sich durch seine praxisnahe Analyse von Hintergründen und Zusammenhängen aus, die es dem Leser ermöglicht, Entwicklungen bei E-Business Systemen objetiv einzuordnen und zu bewerten. Der Leser erhält mit diesem Buch eine umfassende Darstellung aktueller Entwicklungen bei Electronic Business und Electronic Commerce Systemen. Vier Schwerpunkte werden systematisch dargestellt: §- eine globale und gut verständliche Einführung in die Begriffswelt mit praktischen Beispielen;§- eine ausführliche Darstellung der technischen Infrastruktur, die Beziehungen zwischen Netzwerken, Diensten, Protokollen, Middleware und Business-Objekten aufzeigt; §- eine praktische Hilfestellung für die Planung eigener Dienste mit einem detaillierten Kriterienkatalog zur Auswahl geeigneter Softwarelösungen und §- eine Analyse am Markt verfügbarer Systeme von BroadVision, IBM, Intershop und SAP.§Das Buch zeichnet sich durch seine praxisnahe Analyse von Hintergründen und Zusammenhängen aus, die es dem Leser ermöglicht, Entwicklungen bei E-Business Systemen objektiv einzuordnen und zu bewerten.

Details

Titel: Electronic Commerce Electronic Business
auteur: Uremovic, Andreas; Zwissler, Sonja
Mediatype: Boek
Taal: Duits
Druk: 1
Aantal pagina's: 444
Uitgever: Springer-verlag Berlin And Heidelberg Gmbh & Co. Kg
Plaats van publicatie: DE
NUR: Bedrijfsinformatietechnologie
Afmetingen: 235 x 155
ISBN/ISBN13: 9783642457784
Intern nummer: 23512538

Inhoudsopgave

Einführung.- 1 Einführung.- 1.1 Geschäftsprozesse im Wandel.- 1.2 Visionen und Wege.- 1.3 Aufbau des Buches.- I: Electronic Business.- 2 Begriffswelt.- 2.1 Electronic Business.- 2.1.1 Einteilung nach Anwendergruppen.- 2.1.2 Einteilung nach Funktionalität.- 2.2 Benutzerrollen.- 2.3 Daten und Güter im Netz.- 2.3.1 Elektronische Dokumente.- 2.3.2 Rechtliche Einordnung: Güter und Verträge.- 2.3.3 Abgeschlossene und offene Netze.- 2.4 Typische Electronic Business Architekturen.- 2.4.1 Electronic Information: Präsentation, Portal.- 2.4.2 Electronic Commerce: Shop, Mall, Auktion.- 2.4.3 Electronic Finance: Home Banking, Internet Banking.- 2.4.4 Electronic Cooperation: Marktplätze und Web-Services.- 3 Praktischer Einsatz.- 3.1 Electronic Information.- 3.1.1 Personalisierung.- 3.1.2 Archive im Netz.- 3.1.3 Recherche mit Suchmaschinen und Metasuche.- 3.1.4 Automatische Benachrichtigung und Alerts.- 3.1.5 Elektronische Auskunft.- 3.1.6 Automatisierte Leistungsvergleiche.- 3.1.7 Individuelle Berechnungen.- 3.1.8 Elektronische Beratung.- 3.1.9 Öffentliche Verwaltung.- 3.1.10 Zusätzhcher Kanal für Öffenthchkeitsarbeit.- 3.1.11 Vorreiterbranchen.- 3.1.12 Online Communities und virtuelle Welten.- 3.2 Electronic Commerce.- 3.2.1 Agentensysteme.- 3.2.2 Mall.- 3.2.3 Auktion.- 3.2.4 Shop.- 3.2.5 Individuelle Produkte und Dienstleistungen.- 3.2.6 Cross Selling-Up Selling.- 3.2.7 Vorschau.- 3.2.8 Auslieferung.- 3.2.9 Traditionelle Zahlungsmechanismen.- 3.2.10 Kartenbasierte Bezahlung.- 3.3 Electronic Finance.- 3.3.1 Home Banking.- 3.3.2 Electronic Brokerage.- 3.3.3 Netzbanken und Netz-IPOs.- 3.4 Electronic Cooperation.- II: Standards und Mechanismen.- 4 Sicherheitsmechanismen.- 4.1 Sicherheitseigenschaften.- 4.1.1 Vertraulichkeit.- 4.1.2 Identifikation und Authentizität.- 4.1.3 Integrität.- 4.1.4 Zugangskontrolle.- 4.1.5 Nachvollziehbarkeit.- 4.1.6 Verfügbarkeit.- 4.2 Verschlüsselungsverfahren.- 4.2.1 Symmetrische Chiffren: IDEA, DES und AES.- 4.2.2 Asymmetrische Chiffren: RSA.- 4.3 Digitale Signaturen: DSS.- 4.4 Prüfsummen: SHA und MD5.- 4.5 Schlüsselzertifikate: X.509.- 4.6 Secure Socket Layer (SSL/TLS).- 4.7 Rechtliche Einordnung.- 5 Das Internet.- 5.1 Historisches.- 5.2 Basiskommunikation.- 5.2.1 Internetschichten.- 5.2.2 Anschluß ans Internet.- 5.2.3 IP-Adressen.- 5.2.4 Routing: RIP und BGP.- 5.2.5 Verzeichnisdienste: YP, DNS und LDAP.- 5.2.6 Universelle Bezeichner: URI, URN und URL.- 5.2.7 Sicherheitsprobleme der Basiskommunikation.- 5.3 Internet Anwendungsdienste.- 5.3.1 Dateizugriff auf entfernte Rechner: NFS und FTP.- 5.3.2 Arbeiten auf entfernten Rechnern: Telnet und SSH.- 5.3.3 Elektronische Briefe: E-Mail, S/MIME und SMS.- 5.3.4 Informationsdienste: Gopher und HyperG.- 5.3.5 Chats und Konferenzsysteme: IRC und MBone.- 5.4 World Wide Web (WWW).- 5.4.1 Hyper Text Transfer Protocol (HTTP/HTTPS).- 5.4.2 Hypertext Markup Language (HTML).- 5.4.3 Browserzustand: Cookies.- 5.4.4 Dienstseitige Programme: CGI, Servlets und Schablonen.- 5.4.5 Eingebettete Programme: Applets und Skripte.- 5.4.6 Erweiterung des Browsers: Plug-ins.- 5.4.7 Wireless Apphcation Protokoll (WAP).- 6 Datenaustauschformate.- 6.1 Electronic Data Interchange (EDI).- 6.1.1 EDI Standards.- 6.1.2 Open-EDI.- 6.2 Auszeichnungssprachen.- 6.2.1 Standard Generalized Markup Language (SGML).- 6.2.2 Hypertext Markup Language (HTML).- 6.2.3 Document Object Model (DOM) und DHTML.- 6.2.4 Extensible Markup Language (XML).- 6.3 Multimedia.- 6.3.1 Texte, Alphabete und Unicode.- 6.3.2 Rastergraphiken: GIF, JPEG und PNG.- 6.3.3 Virtual Reality Modeling Language (VRML).- 6.3.4 Audio/Video: Flash, RealVideo und MPEG.- 6.3.5 Multimedia im Electronic Business.- 7 Middleware und Realisierungsalternativen.- 7.1 Verteilung.- 7.2 Transaktionseigenschaften.- 7.3 Systeme mit dominanter Kernkomponente.- 7.3.1 ERP-zentrischer Ansatz.- 7.3.2 Datenbankzentrischer Ansatz.- 7.3.3 Transaktionsmonitore.- 7.3.4 Nachrichtenorientierter Ansatz.- 7.3.5 Webzentrischer Ansatz.- 7.4 Verteilte Progra

Winkelvoorraad

Dit product is op dit moment niet op voorraad in een van onze vestigingen.