Deze website maakt gebruik van cookies. Klik hier voor meer informatie.X sluit
Uitgebreid zoeken
Boek

Der Roman Im 20. Jahrhundert

Der Roman Im 20. Jahrhundert - Schärf, Christian - ISBN: 9783476103314
Prijs: € 16,00
Levertijd: 4 tot 6 werkdagen
Bindwijze: Boek, Paperback
Genre: Theoretische literatuurwetenschap
Boekenliefde.nl:
Der Roman Im 20. Jahrhundert op boekenliefde.nl
Add to cart

Beschrijving

Dieser Band bietet einen Überblick über die wichtigsten Strömungen und Tendenzen des Romans im 20. Jahrhundert. Im Fokus der deutschen, französischen und englischsprachigen Literaturen zeichnet er eine international repräsentative Entwicklungsgeschichte des Romans vom Beginn des Jahrhunderts bis in die Zeit nach der Postmoderne. Dabei geht es sowohl um poetologische als auch um im weitesten Sinne geistesgeschichtliche Aspekte des Romans, seiner Schreibweisen und seiner Rezeption. Im Vordergrund steht weniger die Interpretation von Einzeltexten als vielmehr die Frage nach dem Ort eines bestimmten Textes innerhalb der gesamten Textualität des Romans im 20. Jahrhunderts. Der Autor diskutiert das Problem der Gattung 'Roman' von Grund auf und bietet Deutungen, die der Vielfalt des Phänomens entsprechen.

Details

Titel: Der Roman Im 20. Jahrhundert
auteur: Schärf, Christian
Mediatype: Boek
Bindwijze: Paperback
Taal: Duits
Uitgever: J.b. Metzler
Plaats van publicatie: DE
NUR: Theoretische literatuurwetenschap
Collectie: Sammlung Metzler Bd.331
Afmetingen: 190 x 120
ISBN/ISBN13: 3476103315
ISBN/ISBN13: 9783476103314
Intern nummer: 1062888

Biografie (woord)

Christian Schärf, geb. 1960, lehrt Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus am Institut für Literarisches Schreiben und Literaturwissenschaft der Universität Hildesheim. Arbeitsschwerpunkte: Mediengeschichte der Literatur, kulturwissenschaftliche Schreibforschung, Essay und Essayforschung, Poetik. Zahlreiche Buchveröffentlichungen, u.a. Geschichte des Essays (1999); Gottfried Benn - Dichter im 20. Jahrhundert (2006, Aisthesis); Schreiben Tag für Tag. Journal und Tagebuch (2011).

Extra informatie

Im Fokus der deutschen, französischen und englischsprachigen Literaturen zeichnet dieser Bandeine international repräsentative Entwicklungsgeschichte des Romans vom Beginn des Jahrhunderts bis in die Zeit nach der Postmoderne. Dabei geht es sowohl um poetologische als auch um geistesgeschichtliche Aspekte des Romans, seiner Schreibweisen und seiner Rezeption. Im Vordergrund steht weniger die Interpretation von Einzeltexten als vielmehr die Frage nach dem Ort eines bestimmten Textes innerhalb der gesamten Textualität des Romans im 20. Jahrhunderts.

Winkelvoorraad

Dit product is op dit moment niet op voorraad in een van onze vestigingen.