Deze website maakt gebruik van cookies. Klik hier voor meer informatie.X sluit
Uitgebreid zoeken
Boek

Kaiser Und Gott

Herrscherkult Im Roemischen Reich

Kaiser Und Gott - Clauss, Manfred - ISBN: 9783598774447
Prijs: € 149,95 (onder voorbehoud)
Beschikbaarheid: Levertijd tussen de 5 en 15 werkdagen. Geen retour recht.
Bindwijze: Boek, Gebonden
Genre: Literatuurgeschiedenis buitenland
Boekenliefde.nl:
Kaiser Und Gott op boekenliefde.nl
Add to cart

Beschrijving

Dies ist die erste zusammenfassende Studie über den römischen Herrscherkult. In einem ersten chronologischen Hauptteil werden die antiken Quellen - literarische, epigraphische, numismatische, papyrologische und archäologische - auf Äußerungen zum Kult des Kaisers als lebenden Gott untersucht. Der Unter-suchungszeitraum erstreckt sich von der Zeit Caesars bis zum Ausklang der Spätantike im 6. Jahrhundert. Ein zweiter systematischer Hauptteil ist zunächst den unterschiedlichen Ausdrucksmöglichkeiten des Kultes gewidmet: Verehrung von Genius und Numen, Bedeutung der Büsten und Statuen der Kaiser sowie der Angehörigen ihrer Familie. Ferner geht es um die Verehrung des Herrschers in der Bevölkerung, um seine Rolle bei Krankheiten und im alltäglichen Leben sowie die Verehrung der lebenden und toten Herrscher in Kulten auf unterschiedlichen Ebenen: im privaten Bereich, in städtischen, provinzialen und Reichspriesterschaften. Desweiteren wird die Divinisierung und Konsekration der verstorbenen Kaiser erörtert. Ausführlich werden die Auseinandersetzungen des Christentums mit dem Kaiserkult, aber auch dessen Auswirkungen auf das Christentum diskutiert.

Details

Titel: Kaiser Und Gott
auteur: Clauss, Manfred
Mediatype: Boek
Bindwijze: Gebonden
Taal: Duits
Druk: 1
Aantal pagina's: 597
Uitgever: K.g. Saur Verlag
NUR: Literatuurgeschiedenis buitenland
Afmetingen: 234 x 156 x 33
Gewicht: 1012 gr
ISBN/ISBN13: 3598774443; 3519074443
ISBN/ISBN13: 9783598774447
Intern nummer: 734059

Biografie (woord)

Manfred Clauss, geb. 1945, ist Professor für Alte Geschichte an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt/Main. Arbeitsschwerpunkte: Geschichte der römischen Kaiserzeit und die Sozialgeschichte der Antike.

Recensie

"Das umfassende Standardwerk zum Thema 'Kaiserkult' ist diese Untersuchung. Sie beschreibt die vielen Ausprägungen des Herrscherkultes und seine starke Verbreitung über kulturelle, Standes- und Berufs-Grenzen hinweg. Oft ist aus den Quellen nicht erkennbar (und auch nicht zu trennen), ob jemand religiös motiviert oder aus politischer Loyalität opfert. Wichtig ist die große Integrationskraft, die dieser gemenisame Kult für alle Bürger hatte, geeint in der gemeinsamen Erwartung an den 'soter', den Retter. M. Clauss untersucht Quellen auf das Verhältnis der Christen zum Kaiserkult hin und beschreibt ebenso das Weiterleben der paganen Kaiserverehrung weit in die Zeit der christlichen byzantinischen Zeit hinein!" Welt und Umwelt der Bibel, Stuttgart, Nr. 3, 2002

Inhoudsopgave

Aus dem Inhalt: Vorwort I Einleitung: Gottheiten und Götter - Die Begriffe - Römische religio - Methodische Vorbemerkungen II Chronologischer Teil: Die Anfänge - Octavian / Augustus - Die iulisch-claudischen Kaiser - Die Flavier - Die Adoptivkaiser - Die Severer - Die Soldatenkaiser - Die Tetrarchie - Die Spätantike III Systematischer Teil: Der Kaiser als Gottheit - Gottheiten des Kaisers - kaiserliche Gottheiten - Bilder des Kaisers - Opfer und Kultfeier vor den Kaiserbildern - Das Wirken der Gottheit - Gottheit und Mensch - Divinisierung und Konsekration - Kulte und Kultpersonal - Das Christentum und der Kaiserkult IV Zusammenfassung V Appendices: Der Kaiserkult zu Lebzeiten der Herrscher - Divinisierung und Konsekration bei Eutrop - Gottheiten als divi - Wer sind die Augg(usti)?

Winkelvoorraad

Dit product is op dit moment niet op voorraad in een van onze vestigingen.