Deze website maakt gebruik van cookies. Klik hier voor meer informatie.X sluit
Uitgebreid zoeken
Boek

Geheime Texte

Jean Paul und die Musik. Diss.

Geheime Texte - Cloot, Julia - ISBN: 9783110168952
Prijs: € 153,95 (onder voorbehoud)
Beschikbaarheid: Levertijd tussen de 5 en 15 werkdagen. Geen retour recht.
Bindwijze: Boek, Gebonden
Genre: Duitse taal, letterkunde en cultuur
Boekenliefde.nl:
Geheime Texte op boekenliefde.nl
Add to cart

Beschrijving

Die traditionsreiche Reihe QUELLEN UND FORSCHUNGEN ZUR LITERATUR- UND KULTURGESCHICHTE, deren Ursprung auf das Jahr 1874 zurückgeht, gehört zum festen Bestand renommierter Publikationsforen der Deutschen Literaturwissenschaft. Von Ernst Osterkamp und Werner Röcke an der Humboldt-Universität zu Berlin herausgegeben, präsentieren die QUELLEN UND FORSCHUNGEN hochwertige wissenschaftliche Arbeiten, die literarische Texte im Zusammenhang mit kulturhistorischen Phänomenen, besonders auch mit den anderen Künsten, untersuchen. Philologische Studien mit transdisziplinärem Ansatz sind ausdrücklich erwünscht. Der Schwerpunkt der Serie liegt auf der deutschen Literatur vom Mittelalter bis in die Gegenwart.

Da die kulturgeschichtliche Ausrichtung der Reihe Aspekte interkultureller Erfahrung und nationaler Fremdwahrnehmung einbegreift, stehen die QUELLEN UND FORSCHUNGENim Einzelfall aber auch komparatistischen Arbeiten offen. Veröffentlicht werden Monographien, Dissertationen und Habilitationsschriften sowie thematisch geschlossene Sammelbände. Die Maßstäbe für die Aufnahme in die Reihe bilden wissenschaftliche Relevanz und Exzellenz in Methode und Darstellung.

Details

Titel: Geheime Texte
auteur: Cloot, Julia
Mediatype: Boek
Bindwijze: Gebonden
Taal: Duits
Aantal pagina's: 355
Uitgever: De Gruyter
Plaats van publicatie: 04
NUR: Duitse taal, letterkunde en cultuur
Collectie: Quellen und Forschungen zur Literatur- und Kulturgeschichte Bd.17
Afmetingen: 234 x 156 x 21
Gewicht: 680 gr
ISBN/ISBN13: 3110168952
ISBN/ISBN13: 9783110168952
Intern nummer: 734473

Biografie (woord)

Julia Cloot ist Musik- und Literaturwissenschaftlerin. Seit 2005 leitet sie das Institut für zeitgenössische Musik an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt. Publikationen, Vorträge und Seminare über (Kunst-)Ästhetik um 1800, Neues Musiktheater, Libretto, Lied, Musik und andere Künste sowie Neue Musik und ihre Institutionsgeschichte.

Winkelvoorraad

Dit product is op dit moment niet op voorraad in een van onze vestigingen.