Deze website maakt gebruik van cookies. Klik hier voor meer informatie.X sluit
Uitgebreid zoeken
Boek

Schillers Werke. Nationalausgabe

Band 20: Philosophische Schriften. Erster Teii.

Schillers Werke. Nationalausgabe - (NA) - ISBN: 9783740000325
Prijs: € 90,95
Levertijd: 4 tot 6 werkdagen
Bindwijze: Boek, Gebonden
Genre: Literaire roman, novelle
Boekenliefde.nl:
Add to cart

Beschrijving

Schillers philosophische Arbeiten standen lange im Schatten seines dramatischen und lyrischen Werks, aber sie gehören zu den wichtigsten Arbeiten des ausgehenden 18. Jahrhunderts. In ihnen summiert sich, was die Philosophie der Zeit hervorgebracht hat; Schillers synthetisierendes Denken versammelt die Ergebnisse der Populärphilosophie ebenso wie die Diskussionen über Wesen und Aufgabe des Theaters, Überlegungen zum Ursprung der Dichtung und zur Geschichte der Poesie. Nirgendwo ist im 18. Jahrhundert die Schaubühne glühender und überzeugender verteidigt worden als bei Schiller; nirgendwo sonst ist der Geist der Aufklärung klarer zu fassen als in den Teilen, die sich in Bewunderung und Kritik mit Kants "Kritiken" auseinandersetzen. Auf die Französische Revolution hat er mit seinen Briefen über die ästhetische Erziehung eine Antwort gegeben: Seine Forderung, die Menschheit um der Humanität willen zu erziehen, ist auch heute noch von ungebrochener Aktualität.

Details

Titel: Schillers Werke. Nationalausgabe
auteur: (NA)
Mediatype: Boek
Bindwijze: Gebonden
Taal: Duits
Uitgever: J.b. Metzler
Plaats van publicatie: DE
NUR: Literaire roman, novelle
Afmetingen: 163 x 247 x 39
Gewicht: 870 gr
ISBN/ISBN13: 3740000325
ISBN/ISBN13: 9783740000325
Intern nummer: 1066708
Volume: 20

Biografie (woord)

Friedrich von Schiller wurde 1759 in Marbach geboren. Auf Befehl des Herzogs Karl Eugen musste der junge Schiller 1773 in die 'Militär-Pflanzschule' eintreten, wo er ab 1775 Medizin studierte; später wurde er Regimentsmedicus in Stuttgart, das er 1782 nach Arrest und Schreibverbot wegen seines Stückes 'Die Räuber' jedoch fluchtartig verließ. 1789 wurde er zum Professor der Geschichte und Philosophie in Jena ernannt, 1799 ließ er sich endgültig in Weimar nieder. Schiller starb am 9.5.1805 in Weimar.

Extra informatie

Schillers philosophische Arbeiten standen lange im Schatten seines dramatischen und lyrischen Werks, aber sie gehören zu den wichtigsten Arbeiten des ausgehenden 18. Jahrhunderts. In ihnen summiert sich, was die Philosophie der Zeit hervorgebracht hat; Schillers synthetisierendes Denken versammelt die Ergebnisse der Populärphilosophie ebenso wie die Diskussionen über Wesen und Aufgabe des Theaters, Überlegungen zum Ursprung der Dichtung und zur Geschichte der Poesie. Nirgendwo ist im 18. Jahrhundert die Schaubühne glühender und überzeugender verteidigt worden als bei Schiller; nirgendwo sonst ist der Geist der Aufklärung klarer zu fassen als in den Teilen, die sich in Bewunderung und Kritik mit Kants "Kritiken" auseinandersetzen. Auf die Französische Revolution hat er mit seinen Briefen über die ästhetische Erziehung eine Antwort gegeben: Seine Forderung, die Menschheit um der Humanität willen zu erziehen, ist auch heute noch von ungebrochener Aktualität.

Winkelvoorraad

Dit product is op dit moment niet op voorraad in een van onze vestigingen.