Deze website maakt gebruik van cookies. Klik hier voor meer informatie.X sluit
Uitgebreid zoeken
Boek

'Unerzählt'

33 Texte und 33 Radierungen. Mit e. Gedicht v. Hans M. Enzensberger. Nachw. v. Andrea Köhler

'Unerzählt' - Tripp, Jan P.; Sebald, W. G. - ISBN: 9783446202573
Prijs: € 27,95
Levertijd: 5 tot 15 werkdagen
Bindwijze: Boek, Gebonden (11-03-2003)
Genre: Literaire roman, novelle
Boekenliefde.nl:
'Unerzählt' op boekenliefde.nl
Add to cart

Beschrijving

W. G. Sebald, der im vergangenen Jahr verstorbene Schriftsteller, war ein lebenslanger Bewunderer des hyperrrealistischen Malers und Radierers Jan Peter Tripp. Ihr erstes gemeinsames Buch erscheint nun als eine Art Vermächtnis einer langen Künstlerfreundschaft: 33 Augenpaare und 33 kurze Texte. Die numerierte Sonderausgabe enthält ein von Tripp signiertes Porträt Sebalds.

Details

Titel: 'Unerzählt'
auteur: Tripp, Jan P.; Sebald, W. G.
Mediatype: Boek
Bindwijze: Gebonden
Taal: Duits
Aantal pagina's: 71
Uitgever: Hanser
Publicatiedatum: 2003-03-11
NUR: Literaire roman, novelle
Afmetingen: 290
Gewicht: 520 gr
ISBN/ISBN13: 3446202579
ISBN/ISBN13: 9783446202573
Intern nummer: 1083335

Biografie (woord)

W.G. Sebald, geb. 1944 in Wertach, ging nach dem Studium in die Schweiz und dann nach England. Sein Werk wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter im Jahr 2000 mit dem Joseph-Breitbach-Preis und dem Heinrich-Heine-Preis. W.G. Sebald starb 2001

Extra informatie

W. G. Sebald, der 2001 verstorbene Schriftsteller, war ein lebenslanger Bewunderer des hyperrealistischen Malers und Radierers Jan Peter Tripp, über dessen Arbeiten er mehrere Essays geschrieben hat. Ihr erstes gemeinsam geplantes Buch erscheint als eine Art Vermächtnis einer langen Künstlerfreundschaft: 33 Augenpaare und 33 kurze Texte. Bilder und Texte sollen einander nicht erläutern oder gar illustrieren, sondern, wie Andrea Köhler schreibt, "in ein Gespräch eintreten", in einen "fortdauernden Blickwechsel".

Recensie

"Dieses Buch verströmt de besondere Wärme Sebalds, jene bedingungslose Teilhabe am Leben durch die Arbeit des Schreibens ... Groß mutet es an, einfach und lebensnah." Hans-Joachim Neubauer, Rheinischer Merkur, 20.03.03 "Die wirklich großen Schriftsteller, heißt es, erkennt man bereits an einem einzigen Satz. Bei W.G. Sebald ist das ohne Zweifel der Fall." Oliver Pfohlmann, Saarbrücker Zeitung, 08.05.03

Winkelvoorraad

Dit product is op dit moment niet op voorraad in een van onze vestigingen.