Deze website maakt gebruik van cookies. Klik hier voor meer informatie.X sluit
Uitgebreid zoeken
Boek

Asterix, Die Ultimative Edition - Gallien in Gefahr

Gallien in Gefahr

Asterix, Die Ultimative Edition - Gallien in Gefahr - Uderzo, Albert - ISBN: 9783770438914
Prijs: € 19,00
Levertijd: 4 tot 6 werkdagen
Bindwijze: Boek, Gebonden (01-12-2015)
Genre: Cartoons
Boekenliefde.nl:
Add to cart

Beschrijving

Die Ultimative Asterix-Edition ist die Asterix-Reihe mit dem gewissen Extra. Im Vergleich zur "regulären" Ausgabe besticht sie durch ihre wertige Ausstattung inklusive Rückenbild sowie ihr Überformat.§Der Himmel fällt uns auf den Kopf! - Was die Gallier immer fürchteten, wird wahr. Nicht die Götter stecken allerdings hinter der Bedrohung von oben, sondern Aliens, die sich das Dorf als Schauplatz ihrer intergalaktischen Schlacht ausgesucht haben...

Details

Titel: Asterix, Die Ultimative Edition - Gallien in Gefahr
auteur: Uderzo, Albert
Mediatype: Boek
Bindwijze: Gebonden
Taal: Duits
Druk: 1
Aantal pagina's: 48
Uitgever: Egmont Comic Collection
Publicatiedatum: 2015-12-01
NUR: Cartoons
Afmetingen: 342 x 259 x 12
Gewicht: 725 gr
ISBN/ISBN13: 9783770438914
Intern nummer: 30053037

Biografie (woord)

Albert Uderzo, 1927 geboren, wurde 1941 Hilfszeichner in einem Pariser Verlag. 1945 half er zum ersten Mal bei der Herstellung eines Trickfilms, ein Jahr später zeichnete er seine ersten Comic-strips, wurde Drehbuchverfasser und machte bald auch in sich abgeschlossene Zeichenserien. In dieser Zeit entstanden u.a. "Belloy, Ritter ohne Rüstung" (für die Zeitschrift OK) und "Verbrechen lohnt sich nicht" (für die Zeitung France-Soir). Uderzo wurde Mitarbeiter einer belgischen Agentur in Paris, wo er 1951 Jean-Michel Charlier und Rene Goscinny kennenlernte. Mit Charlier machte Uderzo "Belloy", "Tanguy" und "Laverdure" und mit Goscinny entstanden zunächst u. a. "Pitt Pistol" und "Der unglaubliche Korsar", dann folgten "Luc Junior" (für La Libre Belgique), "Benjamin und Benjamine" (für "Top Magazin") und "Umpah-Pah" (für "Tintin"). 1959 gründeten Uderzo und Goscinny ihre eigene Zeitschrift, die sich "Pilot" nannte. Als Krönung entstand dann "Asterix der Gallier".§Albert Uderzo erhielt im Juni 2004 den Max-und-Moritz-Preis des Comic-Salons Erlangen für sein herausragendes Lebenswerk.

Winkelvoorraad

Dit product is op dit moment niet op voorraad in een van onze vestigingen.