Deze website maakt gebruik van cookies. Klik hier voor meer informatie.X sluit
Uitgebreid zoeken
Boek

Menschenrechtsschutz für juristische Personen in Deutschland, der Schweiz und den Vereinigten Staaten

Begründungsmodelle der korporativen Menschenrechtsträgerschaft. Habilitationsschrift

Menschenrechtsschutz für juristische Personen in Deutschland, der Schweiz und den Vereinigten Staaten - Baldegger, Mirjam - ISBN: 9783428149728
Prijs: € 139,20
Levertijd: 4 tot 6 werkdagen
Bindwijze: Boek, Gebonden (26-01-2017)
Genre: Staats- en bestuursrecht
Boekenliefde.nl:
Add to cart

Beschrijving

Grund- und Menschenrechte ("Menschenrechte") wurden zum Schutz des Menschen geschaffen. Dennoch sind heute die meisten verfassungsmäßigen Menschenrechte in Deutschland, der Schweiz und den Vereinigten Staaten auch auf juristische Personen anwendbar. Der Menschenrechtsschutz überindividueller Einheiten wirft grundlegende Fragen auf: Wie lässt sich die korporative Rechtsträgerschaft begründen? Pervertiert sie den Menschenrechtsgedanken oder stärkt sie den Schutz der Individuen? Inwieweit sollen sich korporativer und individueller Rechtsschutz unterscheiden?

Diese und weitere Fragen sind Gegenstand der vorliegenden rechtsvergleichenden Studie. Neben historischen Entwicklungen (Teil 1) untersucht die Autorin die Haltung des Bundesverfassungsgerichts, des Bundesgerichts, des Supreme Court und der Lehre zu allgemeinen Aspekten des korporativen Menschenrechtsschutzes - staatsnahe und ausländische juristische Personen, Bedeutung von Rechtspersönlichkeit und Rechtsform der juristischen Person (Teil 2) - sowie zur Anwendbarkeit der Garantien des Grundgesetzes, der Bundesverfassung und der US Constitution (Teil 3). Aufgezeigt wird ferner, wie sich das Menschenrechtsverständnis der drei Gerichte auf ihre Rechtsprechung zur Thematik auswirkt. Auf der Basis der vorgefundenen Begründungsansätze werden ein würdebezogenes und ein liberales theoretisches Begründungsmodell der korporativen Menschenrechtsträgerschaft formuliert (Teil 4). Schließlich entwickelt die Autorin Lösungsansätze für unbewältigte Problembereiche und schlägt namentlich vor, die Anwendbarkeit der Menschenrechte anhand einer schutzbereichsbezogenen Analyse zu beurteilen (Teil 5).

Details

Titel: Menschenrechtsschutz für juristische Personen in Deutschland, der Schweiz und den Vereinigten Staaten
auteur: Baldegger, Mirjam
Mediatype: Boek
Bindwijze: Gebonden
Aantal pagina's: 841
Uitgever: Duncker & Humblot
Publicatiedatum: 2017-01-26
NUR: Staats- en bestuursrecht
Afmetingen: 237 x 166 x 41
Gewicht: 1200 gr
ISBN/ISBN13: 9783428149728
Intern nummer: 37254189

Inhoudsopgave

Einleitende Bemerkungen 1. Historische Entwicklungen Vorbemerkungen zur "juristischen Person" - Zur Entwicklung der "juristischen Person" bis 1800 - Rezeption und Verbreitung der "juristischen Person" seit 1800 - Theorienstreit über das "Wesen" der juristischen Person - Von den Anfängen des Menschenrechtsschutzes juristischer Personen - Zusammenfassender Überblick: Entwicklungen des 19. und 20. Jahrhunderts 2. Allgemeine Aspekte der korporativen Menschenrechtsträgerschaft: Geltende Rechtslage Die Verfassungstexte - Grundthesen zur Menschenrechtsträgerschaft juristischer Personen - Bedeutung des personalen Bezugs juristischer Personen - Juristische Personen mit besonderer Nähe zum Staat - Korporative Menschenrechtsträgerschaft und einfachgesetzliche Rechtspersönlichkeit - Ausländische juristische Personen 3. Anwendbarkeit einzelner Menschenrechte: Geltende Rechtslage Schutz der Kommunikation und der Sprache - Schutz der Religion, der Weltanschauung und des Gewissens - Schutz der Persönlichkeit und der Privatsphäre - Schutz des Eigentums, der wirtschaftlichen Betätigung und der Freizügigkeit - Gewährleistung gleicher und gerechter Behandlung - Verfahrensgarantien - Schutz politischer Betätigung - Vergleichende Übersicht zur Anwendbarkeit der Menschenrechte 4. Begründungsmodelle und -ansätze der Menschenrechtsträgerschaft juristischer Personen Bestehende Begründungsmodelle und -ansätze der Menschenrechtsträgerschaft juristischer Personen in Deutschland, der Schweiz und den Vereinigten Staaten - Theoretische Begründungsmodelle der korporativen Menschenrechtsträgerschaft: Würdebezogenes versus liberales Begründungsmodell 5. Überlegungen zu Einzelaspekten der Menschenrechtsträgerschaft juristischer Personen Anwendbarkeit der einzelnen Menschenrechte als ungelöstes Problem - Zur Bedeutung des personalen Bezugs juristischer Personen - Abgrenzung der Menschenrechtssphäre der juristischen Person von der Menschenrechtssphäre der sie ausmachenden Individuen Schlussbetrachtung Literatur- und Sachwortverzeichnis

Winkelvoorraad

Dit product is op dit moment niet op voorraad in een van onze vestigingen.