Deze website maakt gebruik van cookies. Klik hier voor meer informatie.X sluit
Uitgebreid zoeken
Boek

Die Auslegung Empfangsbedurftiger Willenserklarungen

Eine Kritik Des Herrschenden Methodendualismus

Die Auslegung Empfangsbedurftiger Willenserklarungen - Mittelstädt, Morten - ISBN: 9783161546433
Prijs: € 106,05
Levertijd: 4 tot 6 werkdagen
Bindwijze: Boek, Gebonden (01-07-2016)
Genre: Privaatrecht
Boekenliefde.nl:
Add to cart

Beschrijving

Nach heute allgemein anerkannter Lesart der Paragraphen 133, 157 BGB gibt es zwei verschiedene Methoden der Auslegung empfangsbedürftiger Willenserklärungen, unter denen eine den Vorrang genießt: Gehen Erklärender und Empfänger innerlich bei Vornahme des Rechtsgeschäfts vom selben Erklärungssinn aus, soll dieser maßgeblich sein, selbst wenn die nachrangige normative Auslegung anhand des objektiven Empfängerhorizonts zu einem anderen Ergebnis gelangen würde (falsa demonstratio non nocet). Morten Mittelstädt weist nach, dass diese dualistische Lehre mit einer Kernaufgabe der Rechtsgeschäftslehre, dem Schutz berechtigten Vertrauens, unvereinbar ist. Zum Schutz des Orientierungsinteresses der Beteiligten vertritt er das Gegenmodell einer streng normativen Auslegung nach dem objektiven Empfängerhorizont und behandelt dessen Folgefragen. Er schließt mit einem Ausblick auf Parallelfragen in internationalen Regelwerken.

Details

Titel: Die Auslegung Empfangsbedurftiger Willenserklarungen
auteur: Mittelstädt, Morten
Mediatype: Boek
Bindwijze: Gebonden
Taal: Duits
Aantal pagina's: 409
Uitgever: Mohr Siebrek Ek
Plaats van publicatie: DE
Publicatiedatum: 01-07-2016
NUR: Privaatrecht
ISBN/ISBN13: 9783161546433
Intern nummer: 34585057

Winkelvoorraad

Dit product is op dit moment niet op voorraad in een van onze vestigingen.