Deze website maakt gebruik van cookies. Klik hier voor meer informatie.X sluit
Uitgebreid zoeken
Boek

Un-menschenrechtsausschuss Und Sein Beitrag Zum Universellen Schutz Der Menschenrechte

Mit Zus.fass. in engl. Sprache. Diss. Rhein.-Friedr.-Wilhelm-Univ.

Un-menschenrechtsausschuss Und Sein Beitrag Zum Universellen Schutz Der Menschenrechte - Wense, Wolf von der - ISBN: 9783540664185
Prijs: € 71,75 (onder voorbehoud)
Beschikbaarheid: Levertijd tussen de 5 en 15 werkdagen. Geen retour recht.
Bindwijze: Boek, Gebonden
Genre: Internationaal (publiek)recht
Boekenliefde.nl:
Add to cart

Beschrijving

Das vorliegende Werk ist die erste umfassende systematische Untersuchung der Spruchpraxis den UN-Menschenrechtsausschusses, des wichtigsten Menschenrechtsinstruments undter dem Dach der UNO, zur universellen Geltung der Paktrechte. So werden u.a. Verlautbarungen des Ausschlusses nach dem Internationalen Pakt für Bürgerliche und Politische Rechte (IPBPR) zur Abtimmung der Konkretisierung der Paktgarantien mit den Interpretationen der grossen regionalen Menschenrechtsinstrumente (EMRK und AMRK) analysiert. Zudem erörtert der Autor, inwieweit der Ausschuss über den Pakt hinaus durch seine Arbeit einen Beitrag zum universellen Schutz der Menschenrechte geleistet hat. Sowohl Völkerrechtlern als auch Menschenrechtsaktivisten gibt das Werk einen fundierten Einblick in verschiedenen aktuelle Fragen des internationalen Menschenrechtsschutzes.

Details

Titel: Un-menschenrechtsausschuss Und Sein Beitrag Zum Universellen Schutz Der Menschenrechte
auteur: Wense, Wolf von der
Mediatype: Boek
Bindwijze: Gebonden
Taal: Duits
Aantal pagina's: 212
Uitgever: Springer-verlag Berlin And Heidelberg Gmbh & Co. Kg
Plaats van publicatie: DE
NUR: Internationaal (publiek)recht
Afmetingen: 235 x 155
Gewicht: 358 gr
ISBN/ISBN13: 3540664181
ISBN/ISBN13: 9783540664185
Intern nummer: 1158399

Inhoudsopgave

Universeller Menschenrechtsstandard und der UN-Menschenrechtsausschuß: Universeller Menschenrechtsstandard; Universelle Konzeption der Menschenrechte, Kritik durch kulturellen Relativismus, Universell verbindlicher Menschenrechtsstandard, Ergebnis. Der Menschenrechtsausschuß und der IPBPR; Der Menschenrechtsausschuß, Das Berichtsprüfungsverfahren gemäß Art. 40, Das Individualbeschwerdeverfahren nach dem Fakultativprotokoll, Das Staatenbeschwerdeverfahren gemäß Art. 41, Jahresberichte des Ausschusses, Zusammenfassung.- Universeller Schutz der Menschenrechte in der Arbeit des Ausschusses: Paktinterne Herausforderungen für einen universellen Menschenrechtsstandard; Beeinträchtigung durch Vorbehalte, Beeinträchtigung durch die Doktrin der 'Margin of Discretion', Beeinträchtigung durch religiöse und kulturelle Vorstellungen, Beeinträchtigung durch wirtschaftliche Bedingungen, Würdigung. Universeller Menschenrechtsstandard durch Rezeption der Judikatur der regionalen Menschenrechtsgerichtshöfe; Eigenständige Bedeutung der Paktbestimmungen, Verhältnis des Paktes zu anderen Menschenrechtsverträgen nach Auffassung des MRA, Identische Auslegung mit regionalen Menschenrechtsgerichtshöfen, Würdigung. Expansion des Tätigkeitsfeldes des Ausschusses zum universellen Schutz der Menschenrechte; Abschließende Bemerkung des Ausschusses im Rahmen von Art. 40, Stellungnahme des MRA zur Staatennachfolge beim Pakt, Zusammenarbeit mit anderen Gremien, Möglichkeit der Vor-Ort-Besuche, Erklärungen zur Vereinbarkeit von innerstaatlichem Recht mit dem Pakt.- Zusammenfassung.- English Summary.

Winkelvoorraad

Dit product is op dit moment niet op voorraad in een van onze vestigingen.