Deze website maakt gebruik van cookies. Klik hier voor meer informatie.X sluit
Uitgebreid zoeken
Boek

Menschenrechte

Eine Einführung mit Dokumenten

Menschenrechte - Fritzsche, Karl P. - ISBN: 9783825224370
Prijs: € 19,95
Levertijd: 5 tot 15 werkdagen
Bindwijze: Boek, Paperback (01-05-2009)
Genre: Internationaal (publiek)recht
Boekenliefde.nl:
Menschenrechte op boekenliefde.nl
Add to cart

Beschrijving

Dieses Buch von K. Peter Fritzsche, Inhaber des UNESCO-Lehrstuhls für Menschenrechtsbildung an der Universität Magdeburg, bietet eine fundierte und leicht verständliche Hinführung zum Thema "Menschenrechte".§Mit zahlreichen Fotos, Schaubildern und Internetlinks werden Geschichte, gegenwärtiger Stand und zukünftige Perspektiven der Verankerung und Fortentwicklung der Menschenrechte dargestellt. Ein durchgängig deutschsprachiger Dokumententeil bietet Material für die Arbeit in Universitätsseminaren und Oberstufenkursen.

Details

Titel: Menschenrechte
auteur: Fritzsche, Karl P.
Mediatype: Boek
Bindwijze: Paperback
Taal: Duits
Aantal pagina's: 406
Uitgever: Schöningh
Publicatiedatum: 2009-05
NUR: Internationaal (publiek)recht
Collectie: UTB Uni-Taschenbücher Bd.2437
Gewicht: 557 gr
ISBN/ISBN13: 3825224376; 3506990136
ISBN/ISBN13: 9783825224370
Intern nummer: 968799

Biografie (woord)

Prof. Dr. Karl-Peter Fritzsche lehrt am Institut für Politikwissenschaft der Universität Magdeburg.

Inhoudsopgave

Neues von den Menschenrechten: Vorwort zur erweiterten Neuauflage 10§§Wegweiser zu den Menschenrechten 11§§I. Begriffe - Erklärungen - Entwicklungen 14§§1. Was verstehen wir unter Menschenrechten? 14§§1.1 Was ist Recht 14§§1.2 Merkmale der Menschenrechte 15§§1.3 Begründung von Menschenrechten 20§§1.4 Welche Menschenrechte gibt es? 22§§2. Entwicklung der Menschenrechte: Erfahrungen, Ideen, Politik 24§§2.1 Das Generationsmodell 25§§2.2 Das Stufenmodell 27§§3. Macht und Ohnmacht der Menschenrechte 39§§3.1 Das unvollendete Projekt der Menschenrechte 39§§3.2 Kritik an den Menschenrechten 42§§II. Vom nationalen zum internationalen Menschenrechtsschutz 45§§4. Die Grundrechte im Grundgesetz 45§§5. Der internationale Durchbruch der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte 52§§6. Der Fortschritt der Konventionen 57§§7. Von der Normensetzung zur Überwachung und Umsetzung 65§§7.1 Von der Menschenrechtskommission zum Menschenrechtsrat 65§§7.2 Die Ausschüsse - Orte der Experten 69§§7.3 Individualbeschwerde - Stärkung des Opferschutzes 73§§8. Menschenrechtsschutz in Europa 78§§8.1 Die Europäische Menschenrechtskonvention 79§§8.2 Die Europäische Sozialcharta 84§§8.3 Weitere Schutzmechanismen 85§§8.4 Die Grundrechtecharta der Europäischen Union 88§§8.5 OSZE 90§§9. Regionalisierung der Menschenrechtsentwicklung: Solidaritätsrechte, Gemeinschaftspflichten und Gottesrechte 92§§III. Unteilbare, umstrittene und unvollendete Menschenrechte 96§§10. Wirtschaftliche und soziale Rechte - eine Machtfrage 96§§11. Kulturelle Rechte - eine Frage der Identität und Bildung 103§§12. Das Recht auf Entwicklung - eine Frage individueller und kollektiver Rechte 111§§13. Das Recht, nicht diskriminiert zu werden - die Kernfrage 114§§IV. Menschenrechte besonders verletzlicher Gruppen 120§§14. Frauenrechte 121§§15. Kinderrechte 124§§16. Rechte von Flüchtlingen und Asylsuchenden 131§§17. Rechte von Arbeitsmigranten 138§§18. Rechte von Menschen mit Behinderung 140§§19. Minderheitenrechte 142§§V. Akteure und Adressaten der Menschenrechtrechtspolitik 147§§20. Die Bundesregierung - kein Vertreter des Leviathan? 147§§21. Wirtschaftsunternehmen - an der Leine der Menschenrechte? 150§§22. NGOs - Menschenrechtspolitik von unten 153§§23. Menschenrechtsverteidiger - verfolgt und gefeiert 165§§24. Medien als Verbündete der Menschenrechtsarbeit 168§§25. Die Bürger 171§§VI. Menschenrechtsbildung als Menschenrecht 173§§26. Die Unteilbarkeit der Menschenrechtsbildung 173§§26.1 Menschenrechtsbildung als Teil der Entwicklung der Menschenrechte 173§§26.2 Menschenrechtsbildung in Deutschland: Lernen aus zwei Diktaturen 175§§26.3 Unteilbarkeit der Menschenrechtsbildung 175§§26.4 Menschenrechtsbildung und Toleranzerziehung 177§§26.5 Menschenrechtsbildung und inter-kulturelle Bildung 178§§26.6 Menschenrechtsbildung und politische Bildung 179§§26.7 Menschenrechtsbildung und Zivilcourage 181§§26.8 Adressaten von Menschenrechtsbildung 182§§26.9 Menschenrechtsbildung beginnt mit Kinderrechtsbildung 184§§26.10 Menschenrechtsbildung nach dem 11. September 189§§26.11 Die schwierigen Menschenrechte und ihr Einfluss auf die Menschenrechtsbildung 191§§26.12 Die Vielfalt der Menschenrechtsbildung 195§§26.13 Menschenrechtsbildung und Forschung 196§§26.14 Menschenrechtsbildung im Aufwind 199§§26.15 Menschenrechtsbildung fördert Menschenrechtskultur 199§§27. Menschenrecht auf Internet und Menschenrechte im Internet 200§§Fazit 204§§Dokumente 205§§1. Virginia Bill of Rights 207§§2. Amerikanische Unabhängigkeitserklärung 211§§3. Französische Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte 217§§4. Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland (Auszug) 221§§5. Allgemeine Erklärung der Menschenrechte 231§§6. Internationaler Pakt über wirtschaftliche, Soziale und Kulturelle Rechte (Sozialpakt) 237§§7. Internationaler Pakt über bürgerliche und politisch

Winkelvoorraad

Dit product is op dit moment niet op voorraad in een van onze vestigingen.