Deze website maakt gebruik van cookies. Klik hier voor meer informatie.X sluit
Uitgebreid zoeken
Boek

Islamisches Recht Im Deutschen Schiedsgerichtsverfahren?

Anwendbares und anerkennungsfähiges Recht im Sinne der 1051 Abs. 1, 1059 Abs. 2 Nr. 2 lit. b ZPO.

Islamisches Recht Im Deutschen Schiedsgerichtsverfahren? - Heller, Jochen - ISBN: 9783656766162
Prijs: € 20,00
Levertijd: 4 tot 6 werkdagen
Bindwijze: Boek, Paperback
Genre: Internationaal (publiek)recht
Boekenliefde.nl:
Add to cart

Beschrijving

Masterarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Jura - Andere Rechtssysteme, Rechtsvergleichung, Note: 1,5, Technische Hochschule Wildau, ehem. Technische Fachhochschule Wildau, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Einfluss "islamischen Rechts" in säkularen Gesellschaften ist Gegenstand einer breiten gesellschaftlichen Kontroverse. Ziel dieser Arbeit ist es, einen Beitrag zur Versachlichung der Debatte zu leisten. Dazu wird der Teilbereich des deutschen schiedsrichterlichen Verfahrens herausgegriffen, um in ihm die Wahlmöglichkeit islamischer Vorschriften zur Lösung von Rechtsstreitigkeiten und ihre Qualifikation als Recht zu untersuchen. Nach Verortung des Themas in einschlägiger Literatur im ersten Teil der Arbeit werden in ihrem zweiten die daraus folgenden Anknüpfungspunkte für das Schiedsverfahren aus rechtsdogmatischer Perspektive erörtert. Die darin offen gebliebenen Fragen werden im dritten Teil, unter Rückgriff auf den systemtheoretischen Ansatz Luhmanns, einer rechtstheoretischen Betrachtung zugeführt. Beide Perspektiven laufen im vierten Teil wieder zusammen. Mit ihrer Verknüpfung wird eine Entscheidung über die Wählbarkeit und Anerkennungsfähigkeit "islamischen Rechts" gefällt. Nach dieser sind islamische Vorschriften als "Proto-Recht" zu qualifizieren, das allein zur Bindung und Beschränkung schiedsrichterlicher Billigkeitsentscheidungen von den Schiedsparteien gewählt werden kann. Auf solcher Grundlage erlassene Schiedssprüche, als Ergebnis eines wiedereröffneten, zeit- und ortsgemäßen I tihad, können potentiell rationale und auch anerkennungsfähige Entscheidungen sein. Durch Vollstreckbarerklärung erwachsen sie zu staatlich durchsetzbarem Recht, sodass dieses deutsche Recht in der Konsequenz islamisches Recht würde. Die Arbeit beschließt mit einem Ausblick auf Chancen für die Entwicklung grundrechtskonformer islamischer Rechtsauffassungen und der Anfrage an die Sozialwissenschaften, ob ein entsprechender Bedarf in der deutschen Bevölkerung muslimischen Bekenntnisses festgestellt werden kann.

Details

Titel: Islamisches Recht Im Deutschen Schiedsgerichtsverfahren?
auteur: Heller, Jochen
Mediatype: Boek
Bindwijze: Paperback
Taal: Duits
Aantal pagina's: 224
Uitgever: GRIN Verlag GmbH
NUR: Internationaal (publiek)recht
Afmetingen: 210 x 148 x 13
Gewicht: 299 gr
ISBN/ISBN13: 9783656766162
Intern nummer: 27879497

Biografie (woord)

Jochen Heller wurde 1977 in Münster/Westf. geboren. Nach einer Ausbildung zum Buchhändler und mehrjähriger Tätigkeit in diesem Beruf nahm er, angeregt durch seine Betriebsratserfahrung und gefördert von der Hans-Böckler-Stiftung, sein Studium im rechtswissenschaftlichen Studiengang Ius an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin auf, das er 2012 mit dem ersten akademischen Grad Bachelor of Laws abschloss.

Winkelvoorraad

Dit product is op dit moment niet op voorraad in een van onze vestigingen.