Deze website maakt gebruik van cookies. Klik hier voor meer informatie.X sluit
Uitgebreid zoeken
Boek

Ich bin, was ich darf

Wie die Gerechtigkeit ins Recht kommt und was Sie damit zu tun haben

Ich bin, was ich darf - Kitz, Volker - ISBN: 9783426787823
Prijs: € 13,00
Levertijd: 4 tot 6 werkdagen
Bindwijze: Boek, Paperback (27-01-2016)
Genre: Fiscaal recht
Boekenliefde.nl:
Ich bin, was ich darf op boekenliefde.nl
Add to cart

Beschrijving

"Das Recht kann keinen Fall offen lassen." Volker Kitz
Ist die Gerechtigkeit ein Stern oder ein Blaubeermuffin? Kann der Staat Zigaretten verbieten? Muss er mich vor Terroristen schützen? Kann er vorschreiben, wen ich heiraten darf und was unsere Kinder in der Schule über Sexualität lernen? Wie ich mit Tieren umgehen soll? In spannenden wahren Fallgeschichten führt Bestsellerautor Volker Kitz in die großen Fragen von Recht und Gerechtigkeit ein. Eine Reise in Buchform, wie es sie noch nie gegeben hat: in die Geschichte unseres Landes, zu den Grenzen von Philosophie und Naturwissenschaften und zum menschlichen Schicksal. Sie zeigt, wie wir unsere Freiheit täglich neu verantworten - und welche Macht wir haben, die Regeln zu ändern. "Volker Kitz erklärt, wie das Recht funktioniert und die Gesellschaft zusammenhält: ein einziges Vergnügen, spannend und lehrreich zugleich." Gisela Friedrichsen, Der Spiegel
"Wenn ich keine Thriller schreiben würde, hätte ich gerne Recht und Gesetz so glasklar erklärt wie Volker Kitz." Sebastian Fitzek, Jurist und Bestsellerautor

Details

Titel: Ich bin, was ich darf
auteur: Kitz, Volker
Mediatype: Boek
Bindwijze: Paperback
Taal: Duits
Druk: 1
Aantal pagina's: 272
Uitgever: Droemer/Knaur
Publicatiedatum: 2016-01-27
NUR: Fiscaal recht
Afmetingen: 211 x 134 x 16
Gewicht: 326 gr
ISBN/ISBN13: 9783426787823
Intern nummer: 30356659

Biografie (woord)

Dr. Volker Kitz hat Jura und Psychologie in Köln und New York studiert, danach war er u. a. als Wissenschaftler, TV-Journalist, Drehbuchautor§und Lobbyist tätig. Heute arbeitet er als Anwalt und Coach in Köln und Berlin.

Recensie

"Sehr erhellend und sehr gut geschrieben." (Ingo Hoppe rbb, 23.02.2016) "Eine spannende Reise durch unsere Gerichtssäle Fast genau ein Jahr nach seinem viel beachteten und gefeierten Buch 'Stimmt's oder hab ich Recht?' legt Bestsellerautor Volker Kitz sein nächstes Buch vor. Und wieder geht es um Recht und Gesetz. Kitz nimmt den Leser mit in den Gerichtssaal und lässt ihn an zahlreichen Prozessen teilhaben. Da hat zum Beispiel ein Arzt einem todkranken und schwer leidenden Menschen beim Selbstmord geholfen. Muss er dafür bestraft werden? Oder: Darf der Staat darüber entscheiden, mit welchen Rauschmitteln ich mir einen schönen Abend mache (Cannabis)? Oder: Dürfen Bundeswehrsoldaten ein mit Passagieren besetztes Flugzeug abschießen, das Terroristen gekapert haben und mit dem sie in ein Hochhaus fliegen wollen? Oder: Darf die Polizei eine Kamera auf der Hamburger Reeperbahn aufhängen, um so die Zahl der Straftaten zu reduzieren bzw. sie besser aufklären zu können? Warum Richter so entscheiden und nicht anders Eines der stärksten Kapitel ist das über die Meinungsfreiheit und ihre Grenzen. Erinnern Sie sich noch an den Fall des Mannes, der Anfang der 90er Jahre einen Aufkleber 'Soldaten sind Mörder' auf sein Auto geklebt hatte? Er hatte sich damals postwendend vor Gericht dafür verantworten müssen, und der Fall hat bundesweit und anhaltend für Aufsehen gesorgt. Am Ende hat das Gericht den Mann freigesprochen - weil der Satz 'Soldaten sind Mörder' keine Tatsachenbehauptung, sondern eine Meinungsäußerung sei und daher durch das Grundrecht auf freie Meinungsäußerung gedeckt sei. Das Urteil hatte in weiten Teilen der Bevölkerung - auch in der Politik - für Unverständnis und Empörung gesorgt. Kitz zeigt sehr nachvollziehbar auf, warum das Gericht so entschieden hat, wie es entschieden hat und kommt zu dem Schluss: 'Das Bundesverfassungsgericht hat nicht darüber entschieden, ob Soldaten im umgangssprachlichen Sinn 'Mörder' sind. Das ist auch nicht seine Aufgabe. Es kann nur darüber entscheiden, ob jemand sagen darf, sie seien Mörder.' Roter-Reiter-Fazit: Mit seinem neuen Buch 'Ich bin, was ich darf' ist Kitz abermals ein großartiges Werk gelungen. Es ist lehrreich, spannend und unterhaltsam. Wir empfehlen es jedem, der lesen kann. Wer nicht lesen kann, möge es sich vorlesen lassen." (Damian Sicking, www.Roter-Reiter.de vom 14.2.2016)

Winkelvoorraad

Dit product is op dit moment niet op voorraad in een van onze vestigingen.