Deze website maakt gebruik van cookies. Klik hier voor meer informatie.X sluit
Uitgebreid zoeken
Boek

Der Verdr Ngte Finanznotstand

Zur Finanzpolitischen Verantwortlichkeit Von Parlament Und Regierung Sowie Zur Rolle Des Bundes Als H Ter Der Finanzwirtschaftlichen Souver Nit T

Der Verdr Ngte Finanznotstand - Kerber, Markus C - ISBN: 9783540429449
Prijs: € 117,85
Levertijd: 4 tot 6 werkdagen
Bindwijze: Boek, Gebonden
Genre: Recht
Boekenliefde.nl:
Der Verdr Ngte Finanznotstand op boekenliefde.nl
Add to cart

Beschrijving

Das Werk liefert eine rechtliche und institutionenökonomische Analyse der Staatsverschuldung im Besonderen und der Finanzwirtschaft im parlamentarisch-demokratischen Bundesstaat im Allgemeinen. Angezeigt werden die Grenzen der Staatsverschuldung sowie die Möglichkeit einer institutionellen Bewältigung eines eventuellen Finanznotstands (Ausnahmesituation) bei Bund und Ländern.Die Arbeit wendet sich an interdisziplinär interessierte Wissenschaftler die sich für die institutionenökonomischen Probleme der föderalen Finanzwirtschaft interessieren. Der Text versteht sich als ein neostaatswissenschaftliches Pioniervorhaben, um Staatsrecht und politische Ökonomie wieder zusammenzuführen. TOC:Der Finanznotstand als finanzwissenschaftliches Phänomen und staatsrechtliche Herausforderung.-
1 Finanzwissenschaftliche Bestandsaufnahme und staatsrechtliche Fragestellung.-
2 Finanzwissenschaftliche Erklärungsversuche.-
3 Die politische Ökonomie des Finanznotstands in Deutschland.-
4 Finanznotstand: Institutionelle Ursachen.-
5 Finanznotstand: Ansätze seiner Regelung im Staatsfinanzrecht.- Die Bewältigung des Finanznotstands: Mobilisierung der grundgesetzlichen Legalitätsreserven oder Abgleiten in den Ausnahmezustand?-
6 Die normative Erfassung finanzverfassungsrechtlicher Ausnahmesituationen: Bestandsaufnahme de lege lata und Ausblick de lege ferenda.-
7 Die Bewältigung des Finanznotstandes im Gesamtstaat sowie durch Bundesintervention in den Ländern.- Anhang:
8 Der Bundesfinanzrat im Bundesstaat des GG: Eine Anregung an den verfassungsändernden Gesetzgeber zur Organisation von föderaler Gesamtstaatlichkeit sowie zur präventiven Abwehr von Finanznotständen.

Details

Titel: Der Verdr Ngte Finanznotstand
auteur: Kerber, Markus C
Mediatype: Boek
Bindwijze: Gebonden
Taal: Duits
Aantal pagina's: 548
Uitgever: Springer-verlag Berlin And Heidelberg Gmbh & Co. Kg
NUR: Recht
Afmetingen: 234 x 156 x 30
Gewicht: 941 gr
ISBN/ISBN13: 3540429441
ISBN/ISBN13: 9783540429449
Intern nummer: 894423

Biografie (woord)

Prof. Dr. Markus C. Kerber, ist Professor für öffentliche Finanzwirtschaft und Wirtschaftspolitik an der Technischen Universität Berlin. Seit 2006 ist er Gastprofessor für Verteidigungsökonomie am I.E.P. Paris. Von 1991 bis 2001 war er Gastdozent an der Führungsakademie der Bundeswehr. Seit 1991/92 ist Kerber Rechtsanwalt und Unternehmensberater in Berlin, Paris und London. Er veröffentlicht regelmäßig Schriften zur öffentlichen Finanzwirtschaft und Unternehmensfinanzierung sowie zum Gesellschaftsrecht, Kartellrecht und Europarecht.

Extra informatie

Das Werk liefert eine rechtliche und institutionenökonomische Analyse der Staatsverschuldung im Besonderen und der Finanzwirtschaft im parlamentarisch-demokratischen Bundesstaat im Allgemeinen. Angezeigt werden die Grenzen der Staatsverschuldung sowie die Möglichkeit einer institutionellen Bewältigung eines eventuellen Finanznotstands (Ausnahmesituation) bei Bund und Ländern.Die Arbeit wendet sich an interdisziplinär interessierte Wissenschaftler die sich für die institutionenökonomischen Probleme der föderalen Finanzwirtschaft interessieren. Der Text versteht sich als ein neostaatswissenschaftliches Pioniervorhaben, um Staatsrecht und politische Ökonomie wieder zusammenzuführen. TOC:Der Finanznotstand als finanzwissenschaftliches Phänomen und staatsrechtliche Herausforderung.- notstand: Institutionelle Ursachen.-

Inhoudsopgave

I.) Der Finanznotstand als finanzwissenschaftliches Phänomen und staatsrechtliche Herausforderung.- 1 Finanzwissenschaftliche Bestandsaufnahme und staatsrechtliche Fragestellung.- 2 Finanzwissenschaftliche Erklärungsversuche.- 3 Die politische Ökonomie des Finanznotstands in Deutschland.- 4 Finanznotstand: Institutionelle Ursachen.- 5 Finanznotstand: Ansätze seiner Regelung im Staatsfinanzrecht.- 6 Die normative Erfassung finanzverfassungsrechtlicher Ausnahmesituationen: Bestandsaufnahme de lege lata und Ausblick de lege ferenda.- 7 Die Bewältigung des Finanznotstandes im Gesamtstaat sowie durch Bundesintervention in den Ländern.- 8 Der Bundesfinanzrat im Bundesstaat des GG: Eine Anregung an den verfassungsändernden Gesetzgeber zur Organisation von föderaler Gesamtstaatlichkeit sowie zur präventiven Abwehr von Finanznotständen.- 1. Institutionelle Ausgestaltung.- a) Zusammensetzung und Ernennung der Mietglieder des Bundesfinanzrates.- b) Kompetenz und Befugnisse.- c) Das Verhältnis zu anderen Verfassungsorganen des Bundes oder der Länder.- 2. Der Wortlaut von Art. 109 n. F. GG und die erforderlichen Änderungen in 49 ff. HGrG.- 3. Haushaltsgrundsätze n.F. (umzubenennen in Gesetz zur Regelung der Finanzwirtschaft von Bund, Ländern und Gemeinden)..- Übersicht über Grafiken, Tabellen und sonstige Abbildungen, auf die im Text Bezug genommen wurde.- Stichwortverzeichnis.

Winkelvoorraad

Dit product is op dit moment niet op voorraad in een van onze vestigingen.