Deze website maakt gebruik van cookies. Klik hier voor meer informatie.X sluit
Uitgebreid zoeken
Boek

Grundtexte Zur Freiburger Tradition Der Ordnungsokonomik

Grundtexte Zur Freiburger Tradition Der Ordnungsokonomik - Goldschmidt, Nils (EDT)/ Wohlgemuth, Michael (EDT) - ISBN: 9783161482977
Prijs: € 52,50
Levertijd: 4 tot 6 werkdagen
Bindwijze: Boek, Paperback (31-12-2008)
Genre: Criminologie
Boekenliefde.nl:
Add to cart

Beschrijving

Dieser Band bietet anhand von Originaltexten eine Einführung in die Freiburger Tradition der Ordnungsökonomik. Die ausgewählten Texte geben die zentralen Inhalte und Positionen dieser Tradition wieder. Jeder einzelne Text wird ausführlich eingeleitet und kommentiert. Der Band ist in drei Haupteile gegliedert. Im ersten Teil werden die Ansätze der Vertreter der Freiburger Forschungs- und Lehrgemeinschaft der 1930er und 1940er Jahre dargestellt. Teil zwei widmet sich verwandten Denkansätzen im Umfeld der Freiburger Schule. Im dritten Teil wird die 'Freiburgel Lehrstuhltradition' präsentiert, also zentral Texte derjenigen Freiburger Universitätslehrer, die sich in je eigner Akzentuierung mit Fragen von wirtschaftlicher Ordnung und individueller Freiheit beschäftigt haben.

Details

Titel: Grundtexte Zur Freiburger Tradition Der Ordnungsokonomik
auteur: Goldschmidt, Nils (EDT)/ Wohlgemuth, Michael (EDT)
Mediatype: Boek
Bindwijze: Paperback
Taal: Duits
Aantal pagina's: 780
Uitgever: Mohr Siebrek Ek
Plaats van publicatie: DE
Publicatiedatum: 31-12-2008
NUR: Criminologie
Collectie: Untersuchungen zur Ordnungstheorie und Ordnungspolitik Bd.50
ISBN/ISBN13: 3161482972
ISBN/ISBN13: 9783161482977
Intern nummer: 4295287

Extra informatie

Dieser Band bietet anhand von Originaltexten eine Einführung in die Freiburger Tradition der Ordnungsökonomik. Die ausgewählten Texte geben die zentralen Inhalte und Positionen dieser Tradition wieder. Jeder einzelne Text wird ausführlich eingeleitet und kommentiert.Der Band ist in drei Hauptteile gegliedert. Im ersten Teil werden die Ansätze der Vertreter der Freiburger Forschungs- und Lehrgemeinschaft der 1930er und 1940er Jahre dargestellt. Teil zwei widmet sich verwandten Denkansätzen im Umfeld der Freiburger Schule. Im dritten Teil wird die "Freiburger Lehrstuhltradition" präsentiert, also zentrale Texte derjenigen Freiburger Universitätslehrer, die sich in je eigener Akzentuierung mit Fragen von wirtschaftlicher Ordnung und individueller Freiheit beschäftigt haben.Mit Originaltexten von:Franz Böhm, Constantin von Dietze, Ludwig Erhard, Walter Eucken, Edith Eucken-Erdsiek, Hans Gestrich, Hans Großmann-Doerth, Friedrich A. von Hayek, K. Paul Hensel, Joseph Höffner, Erich Hoppmann, Adolf Lampe, Hans Otto Lenel, Elisabeth Liefmann-Keil, Friedrich A. Lutz, Karl Friedrich Maier, Fritz W. Meyer, Leonhard Miksch, Alfred Müller-Armack, Bernhard Pfister, Erich Preiser, Wilhelm Röpke, Alexander Rüstow, Otto Schlecht, Manfred E. Streit, Viktor Vanberg, Erich WelterMit Einführungen von:Detlef J. Blesgen, Gerold Blümle, Patricia Commun, Nils Goldschmidt, Harald Hagemann, Alexander Hollerbach, Karen I. Horn, Wendula Gräfin v. Klinckowstroem, Heinz Lampert, Wernhard Möschel, Werner Mussler, Ursula Nothelle-Wildfeuer, Walter Oswalt, Helge Peukert, Alfred Schüller, Joachim Starbatty, Viktor Vanberg, Reinhold Veit, Christian Watrin, Hans Willgerodt, Michael Wohlgemuth

Winkelvoorraad

Dit product is op dit moment niet op voorraad in een van onze vestigingen.