Deze website maakt gebruik van cookies. Klik hier voor meer informatie.X sluit
Uitgebreid zoeken
Boek

Soziale Vergleichsprozesse. Theorien Nach Leon Festinger Und Thomas Mussweiler

Soziale Vergleichsprozesse. Theorien Nach Leon Festinger Und Thomas Mussweiler - Ventur, Patrick - ISBN: 9783668373747
Prijs: € 16,05
Levertijd: 4 tot 6 werkdagen
Bindwijze: Boek
Genre: Psychotherapie en andere therapieën
Boekenliefde.nl:
Add to cart

Beschrijving

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Psychologie - Sozialpsychologie, Note: 1,3, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule (Bonn), Veranstaltung: Sozialpsychologie, Sprache: Deutsch, Abstract: Der wohl deutlichste Unterschied zwischen Mensch und Tier ist die Fähigkeit des Menschen zur Selbstreflektion, das Entstehen eines Bildes von einem selbst durch Reflektion der eigenen Erlebnisse, Erfahrungen oder Emotionen. Dieses "Selbst" manifestiert unter anderem durch das Selbstkonzept, die Selbstwahrnehmung, Selbstaufmerksamkeit und Selbstregulation. Das Wissen über das Selbst, also die Selbsterkenntnis, wird durch drei verschiedene Prozesse erlangt. Diese Prozesse sind Introspektion, Selbstwahrnehmung und soziale Vergleiche.

Kommunikation als Schlüssel für komplexe soziale Strukturen und Interaktion macht es möglich, sich selbst und seine Erfahrungen, Emotionen und Erlebnisse mit anderen zu teilen. Vergleiche mit anderen Menschen, also soziale Vergleiche, helfen dabei, diese Informationen für sich nutzbar zu machen. Sie beeinflussen somit die Beurteilung und das Erleben von Ereignissen: Wie gut bin ich im Sport? Habe ich in dieser Situation richtig gehandelt? Ist meine Einschätzung angemessen oder hätte ich anders reagieren sollen?

Soziale Vergleiche begegnen einem unweigerlich in jeder alltäglichen Situation: im Büro, bei der Beurteilung der Gerechtigkeit von Aufgabenverteilungen, im Fitnessstudio, wenn es darum geht, wer der Schnellste oder Stärkste ist, oder in sozialen Netzwerken, wenn die Anzahl von Freunden oder Likes verglichen werden. Die Allgegenwärtigkeit von sozialen Vergleichen macht die Theorie sozialer Vergleichsprozesse und der zugrunde liegenden Mechanismen zu einem zentralen Thema der Sozialpsychologie (vgl. Mussweiler, 2006, S. 103).

Die vorliegende Seminararbeit beschäftigt sich mit der Theorie sozialer Vergle

Details

Titel: Soziale Vergleichsprozesse. Theorien Nach Leon Festinger Und Thomas Mussweiler
auteur: Ventur, Patrick
Mediatype: Boek
Taal: Duits
Aantal pagina's: 32
Uitgever: GRIN Publishing
Plaats van publicatie: 01
NUR: Psychotherapie en andere therapieën
Afmetingen: 210 x 148 x 2
Gewicht: 54 gr
ISBN/ISBN13: 9783668373747
Intern nummer: 37923785

Winkelvoorraad

Dit product is op dit moment niet op voorraad in een van onze vestigingen.