Deze website maakt gebruik van cookies. Klik hier voor meer informatie.X sluit
Uitgebreid zoeken
Boek

Stationare Psychotherapie Bei Borderlinepatienten

Mit e. Beitr. v. Anita Franz, Ursula Preinhelter-Pouwels, Ulrike Scharr

Stationare Psychotherapie Bei Borderlinepatienten - Lohmer, Mathias - ISBN: 9783540191230
Prijs: € 58,90 (onder voorbehoud)
Beschikbaarheid: Uitverkocht (U kunt dit boek niet meer bestellen)
Bindwijze: Boek
Genre: Psychologische testen en onderzoek
Boekenliefde.nl:
U kunt dit product niet bestellen

Beschrijving

Borderlinepatienten werden oft als "Problempatienten" angesehen (Neigung zum Agieren, Abbrechen der Therapie, Gegenübertragungsprobleme beim Therapeuten) und haben deshalb besondere Modifikationen im therapeutischen Setting notwendig gemacht. Da sie ambulant kaum zu behandeln sind, kommt der stationären Psychotherapie bei diesen Patienten eine besondere Bedeutung zu. Diese stellt oft die einzige realistische Entwicklungschance dar, gleichzeitig erzeugt die komplexe soziale Dynamik einer Psychotherapiestation gerade für Borderlinepatienten besondere Probleme, die unter Umständen eher zu einer Verschlechterung als zu einer Verbesserung ihres Zustandes führen können. Das vorliegende Buch vermittelt einen umfassenden Überblick über historische Entwicklung, theoretische Grundlagen und klinische Praxis der stationären analytischen Psychotherapie bei Borderlinepatienten. Ein durchgehendes Fallbeispiel verdeutlicht die theoretischen Ausführungen. Im empirischen Teil der Arbeit werden ein englisches und ein amerikanisches Behandlungsmodell dargestellt. Der Autor plädiert dafür, die anglo-amerikanischen Ansätze stärker in die deutsche Behandlungstradition zu integrieren.

Details

Titel: Stationare Psychotherapie Bei Borderlinepatienten
auteur: Lohmer, Mathias
Mediatype: Boek
Taal: Duits
Aantal pagina's: 181
Uitgever: Springer-verlag Berlin And Heidelberg Gmbh & Co. Kg
Plaats van publicatie: DE
NUR: Psychologische testen en onderzoek
Afmetingen: 244 x 170 x 10
Gewicht: 315 gr
ISBN/ISBN13: 9783540191230
Intern nummer: 23452245

Inhoudsopgave

Einführung.- I. Das Borderlinekonzept - diagnostische und therapeutische Entwicklungen.- 1 Borderlinediagnose und frühe Störung.- 2 Die Indikation zur stationären Psychotherapie.- 3 Die Entwicklung der analytischen stationären Psychotherapie und der Behandlung von Borderlinepatienten.- 3.1 Die Anfänge und die Milieutherapie in den USA.- 3.2 Die therapeutische Gemeinschaft in England.- 3.3 Die Integration von Ich-psychologischen und objektbeziehungstheoretischen Ansätzen in den USA.- 3.4 Die Entwicklung in der Bundesrepublik Deutschland.- 3.5 Zwischenbilanz.- II. Theoretische Grundlagen der stationären Psychotherapie bei Borderlinepatienten.- 1 Zur Deskription und Struktur der Borderlinestörung.- 1.1 Fallbeispiel.- 1.2 Die Struktur der Borderlinepersönlichkeits- organisation.- 1.3 Zusammenfassung.- 2 Entwicklungspsychologische Beiträge zur Genese der Borderlinestörung.- 2.1 Fallbeispiel.- 2.2 Die Kleinianische Orientierung: projektive Identifizierung und Containing.- 2.3 Die Mahlersche Orientierung: Trennungsangst und Verlassenheitsdepression.- 2.4 Die Rolle des "Dritten": frühe Triangulierung und Familiendynamik.- 2.5 Zusammenfassung.- 3 Die Beziehung von Container und Contained als Modell der therapeutischen Beziehung.- 3.1 Psychoanalytische Therapie bei Boderlinepatienten - ein Überblick.- 3.2 Die Beziehung von Container und Contained.- 3.3 Fallbeispiel.- 3.4 Haltende Funktion und therapeutisches Setting.- 3.5 Zusammenfassung.- 4 Schwierigkeiten in der stationären Psychotherapie bei Borderlinepatienten.- 4.1 Stationäre Psychotherapie als multipersonales Beziehungsangebot.- 4.2 Fallbeispiel.- 4.3 Regression und Erlösungshoffnung.- 4.4 Narzißtische Verführung und Gegenübertragung des Teams.- 4.5 Institutionelle Dynamik und regressive Gruppenprozesse.- 4.6 Zusammenfassung.- 5 Grundelemente einer stationären Psychotherapie bei Borderlinepatienten.- 5.1 Die Containingfunktion in der stationären Psychotherapie.- 5.2 Therapeutische Triangulierung.- 5.3 Fallbeispiel.- 5.4 Milieutherapie.- 5.5 Erhaltung des therapeutischen Rahmens.- 5.6 Der Behandlungsverlauf als Abfolge spezifischer Phasen.- 5.7 Zusammenfassung.- 6 Die extraverbalen Therapien (Anita Franz, Ursula Preinhelter-Pouwels und Ulrike Scharr).- 6.1 Einführung.- 6.2 Kunsttherapie mit Borderlinepatienten - Fallbeispiel.- 6.3 Konzentrative Bewegungstherapie.- 6.4 Zusanmienfassung.- 7 Stationäre Psychotherapie als soziales System.- 7.1 Grundlagen organisationsbezogener Systemtheorie.- 7.2 Die Anwendung der Systemtheorie auf die stationäre Psychotherapie.- 7.3 Das Containmentsystem der stationären Psychotherapie.- 7.4 Zusammenfassung.- III. Klinische Praxis - Vergleich zweier Modelleinrichtungen.- 1 Das Cassel-Hospital.- 1.1 Der Hintergrund.- 1.2 Struktur der Klinik.- 1.3 Behandlungsphilosophie.- 1.4 Aufnahmeverfahren, Therapieziele, Aufenthaltsdauer und Nachsorge.- 1.5 Therapeutisches Programm.- 1.5.1 Einzeltherapie.- 1.5.2 Milieutherapie.- Milieutherapeutische Arbeitsgruppen.- Stationsgruppe.- Gemeinschaftsversammlung.- 1.6 Zur aktuellen Entwicklung.- 2 Die Langzeitstation zur Behandlung von Borderlinepatienten des New York Hospital Cornell Medical Center, Westchester Division.- 2.1 Der Hintergrund.- 2.2 Struktur der Station.- 2.3 Behandlungsphilosophie.- 2.4 Aufnahme, Therapieziele, Aufenthaltsdauer und Nachsorge.- 2.5 Therapeutisches Programm.- 2.5.1 Einzeltherapie.- 2.5.2 Milieutherapie.- Alltäglicher Kontakt von Pflegepersonal und Patienten.- Milieutherapeutische Kleingruppe.- Stationsgruppe.- Beschäftigungstherapie.- Gemeinschaftsversammlung.- Patientenorganisation.- 2.6 Der therapeutische Tagesablauf.- 2.7 Zur aktuellen Entwicklung.- 3 Diskussion.- 3.1 Organisationsdynamischer Gesichtspunkt.- 3.2 Arbeitsweise der Milieutherapie.- 3.3 Differenzierungsgrad des therapeutischen Angebots.- 3.4 Übertragbarkeit auf die Verhältnisse im deutschen Sprachraum.- IV. Zusammenfassende Überlegungen.- 1 Zur Kritik am Konzept einer rahmenorientierten und mu

Winkelvoorraad

Dit product is op dit moment niet op voorraad in een van onze vestigingen.