Deze website maakt gebruik van cookies. Klik hier voor meer informatie.X sluit
Uitgebreid zoeken
Boek

Psychosomatische Medizin

Ein Kompendium Für Alle Medizinischen Teilbereiche

Psychosomatische Medizin - Klussmann, Rudolf - ISBN: 9783642976612
Prijs: € 50,80 (onder voorbehoud)
Beschikbaarheid: Titel is niet in voorraad. Levertijd onbekend.
Bindwijze: Boek
Genre: Psychologische testen en onderzoek
Boekenliefde.nl:
Psychosomatische Medizin op boekenliefde.nl
Add to cart

Beschrijving

46% aller Notfallpatienten weisen Krankheiten mit seelischen Störungen oder mit einer psychosomatischen Ätiologie auf. Dementsprechend wichtig ist es sowohl für Studierende als auch für Ärzte aller Fachdisziplinen, die Grundlagen der psychosomatischen Medizin zu beherrschen. Im Klußmann werden die wichtigsten Krankheitsbilder aller klinischen Fachgebiete aus psychosomatischer Sicht behandelt. Dabei erleichtern Einleitungen und Definitionen den Einstieg in die Materie, zahlreiche Fallbeispiele sorgen für Anschaulichkeit und stellen den Bezug zur Praxis her. Umfangreiche Hinweise zu weiterführender Literatur, ein Glossar und ein Verzeichnis psychotherapeutischer Einrichtungen erhöhen den Wert dieses Lehrbuchs als Nachschlagewerk. Im "Klußmann" werden die wichtigsten Krankheitsbilder aller klinischen Fachgebiete aus psychosomatischer Sicht behandelt: übersichtlich durch die klare Strukturierung, lerngerecht durch eine ausgefeilte Didaktik und praxisbezogen mit vielen Fallbeispielen. Der "Klußmann" ist eine kompetente Orientierungshilfe in Kurs und Examen und ein ausgezeichneter "ständiger Begleiter" auch nach dem Examen.

Details

Titel: Psychosomatische Medizin
auteur: Klussmann, Rudolf
Mediatype: Boek
Taal: Duits
Druk: 1
Aantal pagina's: 569
Uitgever: Springer-verlag Berlin And Heidelberg Gmbh & Co. Kg
Plaats van publicatie: DE
NUR: Psychologische testen en onderzoek
Afmetingen: 235 x 155
ISBN/ISBN13: 9783642976612
Intern nummer: 23755110

Recensie

"...Das Lehrbuch wird nicht für Ärzte und Medizinstudenten von Interesse sein, sondern ebenso für die sich ausbildenden und bereits voll im Beruf stehenden Psychotherapeuten." (Psychologie im Gespräch) "...Klußmann ist ein Meister der psychosomatischen Wissensvermittlung. Eine solche Fülle von knappen diagnostischen und differentialdiagnostischen, ätiopathogentischen und therapeutischen Hinweisen dürfte ihresgleichen suchen... Der Klußmann gehört zur Grundausstattung des jungen Assistenten. Mit dem Klußmann läßt sich dieser schwierigen Materie sicherer begegnen." (Zeitschrift für Krankenhauspsychiatrie) "...Das Buch sollte sowohl dem Studenten als auch dem Praktiker, der sich in wenigen Minuten über einen Problemkreis informieren will, empfohlen werden." (Schweizerische Rundschau für medizin PRAXIS)

Inhoudsopgave

1: Grundlagen.- 1 Begriffsbestimmung und Klassifizierung psychosomatischer Symptome und Krankheiten.- 2 Psychoanalytische Entwicklungspsychologie.- 2.1 Psychosexuelle Entwicklung.- 2.1.1 Intentionale Phase (erste Wochen bis Monate).- 2.1.2 Orale Phase (bis 1 1/2 Jahre).- 2.1.3 Anale Phase (ca. 1 1/2-3 Jahre).- 2.1.4 Ödipale Phase (4.-6. Lebensjahr).- 2.2 Narzißmus.- 2.3 Entwicklungspsychologische Modelle.- 2.3.1 Psychologie des Selbst und Psychosomatik.- 2.3.2 Modell nach Margret S. Mahler.- 2.3.3 Modell nach René Spitz.- 3 Theorien und Modelle psychosomatischer Erkrankungen.- 3.1 Schematischer Überblick.- 3.2 Psychoanalytische Theorien der Psychosomatik.- 3.2.1 Konversionsmodell.- 3.2.2 Modell nach Schultz-Hencke.- 3.2.3 Modell nach Alexander/Schultz-Hencke.- 3.2.4 Modell der Gleichzeitigkeitskorrelation.- 3.2.5 Konzept der De- und Resomatisierung.- 3.2.6 Konzept der zweiphasigen Verdrängung nach Mitscherlich.- 3.2.7 Alexithymiekonzept.- 3.3 Andere Theorien.- 3.3.1 Lerntheorien -Verhaltenstherapie (psychosomatische Modellvorstellung).- 3.4 Streßmodell.- 4 Diagnostik und Therapie in der Psychosomatik.- 4.1 Diagnostisches Vorgehen.- 4.2 Behandlungsformen.- 4.2.1 Psychoanalyse.- 4.2.2 Analytische Kurz- oder Fokaltherapie.- 4.2.3 Analytische Gruppentherapie.- 4.2.4 Selbsthilfegruppen.- 4.2.5 Familientherapie.- 4.2.6 Transaktionsanalyse (TA).- 4.2.7 Katathymes Bilderleben.- 4.2.8 Autogenes Training.- 4.2.9 Hypnose.- 4.2.10 Konzentrative Bewegungstherapie.- 4.2.11 Funktionelle Entspannung.- 4.2.12 Themenzentrierte Interaktion (TZI).- 4.2.13 Verhaltenstherapie.- 4.2.14 Psychopharmaka und Psychosomatik.- 4.2.15 Stationäre Psychosomatik/Psychotherapie.- 4.2.16 Behandlungserfolge.- 5 Psychopharmakologie.- 5.1 Allgemeine Grundlagen.- 5.1.1 Pharmakokinetik.- 5.1.2 Pharmakodynamik.- 5.2 Medikamente zur Therapie depressiver Syndrome.- 5.2.1 Antidepressiva.- 5.2.2 Monoaminoxidasehemmer.- 5.3 Medikamente zur Therapie von Angstsyndromen.- 5.3.1 Benzodiazepine.- 5.3.2 ?-Rezeptorenblocker.- 5.3.3 Neuroleptika.- 2 Seelische Faktoren bei Verschiedenen Krankheitsbildern Aller Medizinischer Disziplinen.- 6 Herz-Kreislauf-System.- 6.1 Herzneurose (Herzphobie).- 6.2 Herzinfarkt.- 6.3 Intensivmedizin und Psychosomatik.- 6.3.1 "Intensive care unit syndrome" (ICU-Syndrom).- 6.4 Essentielle Hypertonie.- 6.5 Hypotonie.- 6.6 Synkopen - Bewußtseinsverlust.- 6.6.1 Vagovasale Synkope.- 6.6.2 Konversionsneurotische Synkopen.- 6.7 Schlaganfall/Apoplexie.- 6.8 Primäres Raynaud-Syndrom.- 6.9 Artifizielle Störungen.- 7 Atmungsorgane.- 7.1 Hyperventilationssyndrom.- 7.2 Asthma bronchiale.- 8 Verdauungstrakt.- 8.1 Bauchschmerzen (allgemein).- 8.2 Funktionelle abdominelle Beschwerden (FAB).- 8.3 Peptisches Ulkus.- 8.4 Erbrechen.- 8.5 Singultus.- 8.6 Gallenkranke.- 8.7 Lebererkrankungen.- 8.7.1 Funktionelle Hyperbilirubinämie.- 8.7.2 Akute Virushepatitis (A).- 8.7.3 Akute Fettleber.- 8.8 Obstipation.- 8.9 Diarrhö und Colon irritabile.- 8.10 Morbus Crohn.- 8.11 Colitis ulcerosa.- 9 Psychoendokrinologie, Stoffwechsel, Eßverhalten.- 9.1 Psychoendokrinologie.- 9.1.1 Diabetes mellitus.- 9.1.2 Hyperthyreose.- 9.1.3 Psychogene Polydipsie.- 9.1.4 Cushing-Syndrom.- 9.1.5 Psychogener Zwergwuchs (Maternal-deprivation-Syndrom).- 9.1.6 Artifizielle endokrine Störungen.- 9.2 Stoffwechsel.- 9.2.1 Nebenniere.- 9.2.2 Plasmalipide.- 9.2.3 Primäre familiäre Gicht.- 9.3 Störungen des Eßverhaltens.- 9.3.1 Allgemeines.- 9.3.2 Anorexia nervosa.- 9.3.3 Bulimia nervosa.- 9.3.4 Psychogene Adipositas.- 10 Bewegungsapparat.- 10.1 Rheumatoide Arthritis (cP).- 10.2 Weichteilrheumatismus.- 10.3 Lumbago-Ischias-Syndrom.- 10.4 Fibromyalgie.- 10.5 Chronisches Schmerzsyndrom.- Io.6 Sudeck-Syndrom.- 11 Funktionelles Syndrom.- 11.1 Exkurs: Gähnen.- 12 Infektionskrankheiten.- 12.1 Symptom Fieber.- 12.2 Chronic-fatigue-Syndrom.- 12.3 Tuberkulose.- 12.4 Aids.- 12.5 Aids-Phobie.- 13 Psychoneuroimmunologie.- 14 Onkologie, Geriatrie, chronische Krankheit.- 14.1 Krebs und Tod.- 14.2 Alter und

Winkelvoorraad

Dit product is op dit moment niet op voorraad in een van onze vestigingen.