Deze website maakt gebruik van cookies. Klik hier voor meer informatie.X sluit
Uitgebreid zoeken
Boek

Psychoanalytische Praxis Und Theoriebildung: Verstehen Und Begreifen

Eine Erkenntniskritische Untersuchung

Psychoanalytische Praxis Und Theoriebildung: Verstehen Und Begreifen - Hartmann, Sebastian; Zepf, Siegfried - ISBN: 9783540505181
Prijs: € 58,90 (onder voorbehoud)
Beschikbaarheid: Levertijd tussen de 5 en 15 werkdagen. Geen retour recht.
Bindwijze: Boek
Genre: Psychologische testen en onderzoek
Boekenliefde.nl:
Add to cart

Beschrijving

Die konkrete Wahrheit der in der Psychoanalyse gewonnenen Einsichten ist umstritten, da es bislang an einer soliden erkenntnistheoretischen Fundierung psychoanalytischen Verstehens und Begreifens fehlte. In Abgrenzung gegen aktuell diskutierte Konzepte zum wissenschaftstheoretischen Status der Psychoanalyse legen die Autoren nach kritischer Auseinandersetzung mit der Metapsychologie Freuds einen Entwurf psychoanalytischer Praxis und Theoriebildung vor, in dem die zentrale Einheit von Verändern und Erkennen im therapeutischen Prozeß aufgeschlüsselt und transparent gemacht wird. Die Praxis, an der im Verfahren der Psychoanalyse die Wahrheit ihrer Einsichten geprüft werden muß, ist das Zusammenspiel von Übertragung und Gegenübertragung. Problematisch allerdings wird das praktische Wahrheitskriterium durch die "neurotischen Resterscheinungen" auf Seiten des Analytikers, aufgrund derer dieses Zusammenspiel nur in - jeweils spezifisch - verzerrter Gestalt im Bewußtsein erscheinen kann. In den "neurotischen Resterscheinungen" liegt der subjektive Niederschlag der objektiv-gesellschaftlichen Erkenntnisgrenzen, die je nach dem gesellschaftlichen Standort des Analytikers dessen Erkenntnismöglichkeit mehr oder weniger einengen.

Details

Titel: Psychoanalytische Praxis Und Theoriebildung: Verstehen Und Begreifen
auteur: Hartmann, Sebastian; Zepf, Siegfried
Mediatype: Boek
Taal: Duits
Aantal pagina's: 248
Uitgever: Springer-verlag Berlin And Heidelberg Gmbh & Co. Kg
Plaats van publicatie: DE
NUR: Psychologische testen en onderzoek
Gewicht: 465 gr
ISBN/ISBN13: 9783540505181
Intern nummer: 23452373

Biografie (woord)

Dr. med. Siegfried Zepf ist Arzt für Innere Medizin, Professor für Psychotherapie, Lehranalytiker der DGPT, Direktor des Instituts für klinische Psychotherapie der Universitätsklinik des Saarlandes, Homburg (Saar).

Inhoudsopgave

Einführung in die Problemlage.- 1 Psychoanalytische Erkenntnisbildung unter besonderer Berücksichtigung der Funktion der Metapsychologie - Problemskizze und Lösungsversuche.- 1.1 George S. Klein: Psychoanalyse als hermeneutische Wissenschaft.- 1.2 Charles Brenner: Psychoanalyse als Naturwissenschaft.- 1.3 Arnold M. Modell: Psychoanalyse als hermeneutische und Naturwissenschaft.- 1.4 Zwischenbilanz.- 2 Theorie der Interaktionsformen - oder: Metapsychologie als Theorie einer tiefenhermeneutische operierenden Erfahrungswissenschaft.- 2.1 Historischer Materialismus und die Theorie der Interaktionsformen (A. Lorenzer, W. Gerhardt).- 2.2 Anmerkungen.- 3 Subjektive Struktur und subjektives Erleben.- 3.1 Verstehen und Begreifen - Tiefenhermeneutik und Metapsychologie.- 3.2 Verdrängung und Verschiebung als intrapsychisch operierende Interaktionsformen.- 3.3 Exkurs 1: Fixierung, Narzißmus, Trieb und die Konstituierung von Realität.- 3.4 Der psychoanalytische Ich-Begriff.- 3.5 Exkurs 2: Strukturelle Ich-Störungen bei psychosomatisch Kranken.- 3.6 Die Bildung des Über-Ich.- 4 Wahrheit und Wahrheitsprüfung in der Psychoanalyse.- 4.1 Das Wahrheitskriterium in der Psychoanalyse.- 4.2 Wahrheit in der psychoanalytischen Praxis.- 5 Grenzen psychoanalytischer Einsichten.- 5.1 Gesellschaftliches Bewußtsein - Voraussetzung und Begrenzung der psychoanalytischen Erkenntnisbildung.- Literatur.

Winkelvoorraad

Dit product is op dit moment niet op voorraad in een van onze vestigingen.