Deze website maakt gebruik van cookies. Klik hier voor meer informatie.X sluit
Uitgebreid zoeken
Boek

Kritische Betrachtungen Zur Psychoanalyse

Adolf Grunbaums Grundlagen in Der Diskussion

Kritische Betrachtungen Zur Psychoanalyse - Grunbaum, Adolf (EDT)/ Kolbert, Christa (TRN) - ISBN: 9783540525554
Prijs: € 58,90 (onder voorbehoud)
Beschikbaarheid: Levertijd tussen de 5 en 15 werkdagen. Geen retour recht.
Bindwijze: Boek, Paperback (02-08-1991)
Genre: Psychologische testen en onderzoek
Boekenliefde.nl:
Add to cart

Beschrijving

Das Buch Enth{lt: 1. Die Umfassende Diskussion Zwischen Dem Autor Von 'die Grundlagen Der Psychoanalyse' Und Seinen Kritikern. 2. Eine }ber Den Originaltext Hinausgehende Kritik Des Autors An Der Psychoanalyse. 3. Eine Abhandlung }ber Den 'placebobegriff In Medizin Und Psychiatrie'

Details

Titel: Kritische Betrachtungen Zur Psychoanalyse
auteur: Grunbaum, Adolf (EDT)/ Kolbert, Christa (TRN)
Mediatype: Boek
Bindwijze: Paperback
Taal: Duits
Aantal pagina's: 368
Uitgever: Springer Verlag
Plaats van publicatie: DE
Publicatiedatum: 02-08-1991
NUR: Psychologische testen en onderzoek
Afmetingen: 234 x 154 x 0
ISBN/ISBN13: 9783540525554
Intern nummer: 23452744

Inhoudsopgave

A. Grünbaums Grundlagen der Psychoanalyse in der Diskussion.- Eine zusammenfassende Darstellung von Die Grundlagen der Psychoanalyse: Eine philosophische Kritik.- Kommentare.- Braucht die Psychoanalyse noch Feinde, wenn sie einen Freund wie Professor Grünbaum hat?.- Das Gerüst der Psychoanalyse.- Stützte sich Freud auf das Übereinstimmungsargument, um die Behauptung von der Suggestibilität zu widerlegen?.- Psychoanalyse als Hermeneutik.- Grünbaums Kritik an der Freudschen Argumentationslogik: Eine Rekonstruktion und ein Nachtrag.- Die Beweiskraft der klinischen Daten des Psychoanalytikers.- Die Reichweite der Psychoanalyse geht über die retrospektive Ermittlung von Ätiologien hinaus.- Zur Verteidigung des Freudianismus.- Gescheiterte Behandlung - gescheiterte Theorie?.- Die Beweiskraft der klinischen Daten in der Psychoanalyse.- Grünbaum über Freud: Drei Gründe, warum wir anderer Meinung sind.- Die Psychoanalyse als soziale Aktivität.- Erklärungen zur Rechtfertigung.- Argumente gegen Freuds Fallstudien.- Verdrängte infantile Wünsche als Traumerreger.- Einige Überlegungen zur Prüfung psychoanalytischer Hypothesen.- Die Validierung der Psychoanalyse: Welche Methoden eignen sich für welche Aufgabe?.- Vor welchen wissenschaftlichen Aufgaben steht die Psychoanalyse?.- Grünbaums philosophische Kritik an der Psychoanalyse - oder: Was ich nicht weiß, ist keine Wissenschaft.- Psychoanalyse: Wissenschaft oder Hermeneutik?.- Beweise, die Grünbaums Bedenken hinsichtlich Freuds Methode der klinischen Schlußfolgerung verringern können.- Die Frage der Kausalität.- Psychoanalyse: Fallstudien und experimentelle Daten.- Ist Freuds psychoanalytische Theorie tatsächlich falsifizierbar?.- Die Hartnäckigkeit des "exegetischen Mythos".- Gibt es ein "Zwei-Kulturen-Modell"für die Psychoanalyse?.- Vorhersage von offenkundigem Verhalten versus Vorhersage von verborgenen Zuständen.- Grünbaums Kritik am klinischen psychoanalytischen Beweis: Ein Schaf im Wolfspelz?.- Grünbaums Beitrag zur Psychoanalyse: Wohin wenden wir uns nun?.- Einige Lücken in Grünbaums Kritik der Psychoanalyse.- Ein Argument für die Beweiskraft von psychoanalytischen Daten.- Sind freie Assoziationen notwendigerweise kontaminiert?.- Menschliche Einsicht und wissenschaftliche Gültigmachung.- Die Übertragung: Eine der grundlegenden Entdeckungen Freuds.- Grünbaum, die Homosexualität und die moderne Psychoanalyse.- Der frühe Freud, der späte Freud: Konflikt und Intentionalität.- Psychoanalyse: Konventionelle Einsicht, Selbsterkenntis oder inexakte Wissenschaft.- Hermeneutik und Psychoanalyse.- Kommentar des Herausgebers.- Antwort des Autors: Ist Freuds Theorie gut fundiert?.- Literatur zu Teil A.- B. Weitere Besprechungen und Erläuterungen.- Kritische Rezension: A. Grünbaums The foundation of psychoanalysis: A philosophical critique (1984).- Adolf Grünbaums psychoanalytische Erkenntnistheorie.- Die Rolle der Fallstudienmethode in den Grundlagen der Psychoanalyse.- Anhang: Der Plazebobegriff in Medizin und Psychiatrie.

Winkelvoorraad

Dit product is op dit moment niet op voorraad in een van onze vestigingen.