Deze website maakt gebruik van cookies. Klik hier voor meer informatie.X sluit
Uitgebreid zoeken
Boek

Computerspiele

Eine Ästhetik

Computerspiele - Feige, Daniel M. - ISBN: 9783518297605
Prijs: € 14,00
Levertijd: 4 tot 6 werkdagen
Bindwijze: Boek, Paperback (02-12-2015)
Genre: Kunsttheorie
Boekenliefde.nl:
Computerspiele op boekenliefde.nl
Add to cart

Beschrijving

Spätestens mit Beginn des neuen Jahrtausends hat sich das Computerspiel gesellschaftlich als relevantes ästhetisches Medium durchgesetzt. Mit seiner zunehmenden Anerkennung als ästhetisches und künstlerisches Phänomen stellt sich auch die Frage nach seinen diesbezüglichen Eigenarten. Das vorliegende Buch klärt in philosophischer Perspektive Begriff, Ästhetik und Kunstcharakter des Computerspiels. Dabei lässt es sich von der Annahme leiten, dass die Konturen ästhetischer Medien beständig neuverhandelt werden. Die Lektion des Buches lautet somit, dass derjenige, der sich mit der Ästhetik des Computerspiels befasst, auch über die Ästhetik anderer Medien und Künste nachdenken muss.

Details

Titel: Computerspiele
auteur: Feige, Daniel M.
Mediatype: Boek
Bindwijze: Paperback
Taal: Duits
Druk: 1
Aantal pagina's: 205
Uitgever: Suhrkamp
Publicatiedatum: 2015-12-02
NUR: Kunsttheorie
Afmetingen: 175 x 106 x 11
Gewicht: 127 gr
ISBN/ISBN13: 9783518297605
Intern nummer: 30435821

Biografie (woord)

Daniel Martin Feige, geboren 1976, absolvierte von 1998 bis 1999 ein Jazz-Piano-Studium am Sweelinck-Konservatorium von Amsterdam. Von 1999 bis 2005 studierte er Philosophie, neuere deutsche Literaturwissenschaft und Psychologie an den Universitäten Gießen und Frankfurt am Main. 2009 Promotion in Philosophie an der Universität Frankfurt am Main. Seit 2009 ist Daniel Martin Feige wissenschaftlicher Mitarbeiter am Sonderforschungsbereich 626 "Ästhetische Erfahrung im Zeichen der Entgrenzung der Künste" an der Freien Universität Berlin. Seine Forschungsschwerpunkte sind: Philosophische Ästhetik und Philosophie der Kunst (bes. Film, Musik und Literatur), Deutscher Idealismus, Philosophische Hermeneutik, Geschichtsphilosophie

Recensie

"... eine solch tiefgreifende, philosophische Auseinandersetzung mit dem Medium, insbesondere in deutscher Sprache, hat es bislang nicht gegeben." Christian Schiffer, Bayerischer Rundfunk 05.01.2016

Winkelvoorraad

Dit product is op dit moment niet op voorraad in een van onze vestigingen.