Deze website maakt gebruik van cookies. Klik hier voor meer informatie.X sluit
Uitgebreid zoeken
Boek

Oralpathologie I

Pathologie Der Speicheldrusen

Oralpathologie I - Seifert, G - ISBN: 9783642647208
Prijs: € 58,90
Levertijd: 4 tot 6 werkdagen
Bindwijze: Boek
Genre: Specialistische geneeskunde: chirurgie
Boekenliefde.nl:
Oralpathologie I op boekenliefde.nl
Add to cart

Beschrijving

Auf dem Gebiet der Oralpathologie sind durch die Einbeziehung moderner Methoden der allgemeinen Pathologie in die Forschungsprojekte und in die praktische Routinediagnostik entscheidende Fortschritte erzielt worden. Gleichzeitig traten neue, international begründete Klassifikationen der verschiedenen Organkrankheiten in Kraft.
Diesen Entwicklungen trägt das Werk "Oralpathologie" Rechnung. Es umfaßt das gesamte aktuelle Wissen dieses Fachgebiets in einer Fülle und Form, die im deutschsprachigen Raum einzigartig ist. Es stellt den modernen Standard dar, auf den Pathologen und Kliniker nicht verzichten können.
Oralpathologie I berücksichtigt:
- Klassifikation der Sialadenitis und Speicheldrüsentumoren mit modernen Methoden,
- die aktuellen Ergebnisse der Immunhistochemie, Molekularbiologie und Prognosefaktoren,
- die neueste WHO-Nomenklatur der Speicheldrüsentumoren,
- klinische und therapeutische Gesichtspunkte,
- Speicheldrüsenkrankheiten, insbesondere Tumoren, im Kindesalter,
- die neueste Literatur bis November 1995.
Das Werk zeichnet sich durch eine klare und übersichtliche Gliederung des Stoffes aus. Eine Fülle herausragender, zum großen Teil farbiger Abbildungen sowie instruktive Tabellen und Übersichten veranschaulichen den prägnanten Text.
Die inhaltliche Gliederung erfolgt nach klinischen Aspekten : - Definition und Klassifikation,
- klinische und statistische Daten,
- Pathohistologie und Pathogenese,
- Immunzytochemie und Ultrastruktur,
- Prognose und Differentialdiagnose.
Dieses aussagekräftige Nachschlagewerk bietet Ihnen rasche, zuverlässige Orientierung im klinisch-praktischen Alltag.

Details

Titel: Oralpathologie I
auteur: Seifert, G
Mediatype: Boek
Taal: Duits
Aantal pagina's: 812
Uitgever: Springer-verlag Berlin And Heidelberg Gmbh & Co. Kg
Plaats van publicatie: DE
NUR: Specialistische geneeskunde: chirurgie
Afmetingen: 234 x 156 x 42
Gewicht: 1148 gr
ISBN/ISBN13: 9783642647208
Intern nummer: 25270950

Recensie

Pressestimmen zur ersten Auflage "...Diese Publikation hat die Grundaufgaben unseres Faches vorbildlich erfaßt, zumal die Schilderung der speziellen pathologischen Anatomie in ihrem gedanklichen Ansatz klinischen Fragestellungen mehr als gerecht wird. Die vorzügliche Ausstattung unterstreicht ihren Wert...Ein Nachschlagewerk von besonderer Bedeutung für die Klinik und ein wertvoller, wichtiger Ratgeber bei morphologischen Fragen." (Deutsches Ärzteblatt)§"...Die Art, wie in den einschlägigen Kapiteln problemreiche Themen behandelt werden, darf als Musterbeispiel dafür gelten, wie überaus verwickelte Fragen ohne unzulässige Vereinfachung überschaubar dargelegt werden können... Der Kliniker fühlt bei der Lektüre dieses Werkes festen Boden unter den Füßen, auf dem sich bauen läßt. Überall bekommt er Anregungen und neue Einsichten. Herausgeber und Verlag dürfen der Hochachtung und des Dankes all derer sicher sein, die das Buch zur Hand nehmen und denen es ein zuverlässiger Ratgeber sein wird." (Medizinische Klinik)§

Inhoudsopgave

'1 Anatomie.- 1.1 Makroskopie und topographische Anatomie.- 1.1.1 Glandula parotis.- 1.1.2 Glandula submandibularis.- 1.1.3 Glandula sublingualis.- 1.1.4 Glandula apicis linguae.- 1.2 Funktionelle Histologie.- 1.2.1 Drüsenazini.- 1.2.2 Speichelgangsystem.- 1.2.3 Drüseninterstitium.- 1.2.4 Sekretorisches Immunsystem.- 1.3 Ultrastruktur.- 1.3.1 Drüsenazini.- 1.3.2 Speichelgangsystem.- 1.3.3 Vegetatives Nervensystem.- 1.4 Histochemie und Immunzytochemie.- 1.4.1 Histochemie.- 1.4.2 Immunzytochemie.- 1.5 Proliferationskinetik und Regenerationspotenz.- 1.6 Vergleichende Befunde in tierischen Speicheldrüsen.- 2 Physiologie und Pathophysiologie der Speichelsekretion.- 2.1 Physiologie der Speichelsekretion.- 2.2 Sekretionsstörungen.- 3 Biochemie der Speichelzusammensetzung.- 4 Methoden der morphologischen Diagnostik.- 4.1 Feinnadel-Aspirationszytologie.- 4.2 Feinnadel-Stanzbiopsie.- 4.3 Probeexzision.- 4.4 Operationspräparate.- 5 Entwicklung der Speicheldrüsen.- 5.1 Embryonale, fetale und postnatale Entwicklung.- 5.2 Alterungsprozesse der Speicheldrüsen.- 6 Fehlbildungen und Anomalien.- 6.1 Aplasie, Hypoplasie, Gangatresie.- 6.2 Dystopie, Heterotopie.- 6.2.1 Dystopie.- 6.2.2 Heterotope akzessorische Speicheldrüsen.- 6.2.3 Heterotope aberrierende Speicheldrüsen.- 6.3 Hyperplasie.- 6.4 Dysgenetische Zysten und Sialektasien.- 6.5 Sonstige Anomalien.- 7 Speicheldrüsenzysten.- 7.1 Mukozelen.- 7.1.1 Extravasations-Mukozelen.- 7.1.2 Retentions-Mukozelen.- 7.2 Speichelgangzysten.- 7.3 Lymphoepitheliale Zysten.- 7.4 Sonstige Zysten.- 7.5 Die "Pneumoparotis".- 8 Sialadenosen.- 8.1 Definition und klinische Befunde.- 8.2 Morphologie.- 8.3 Ätiologie und Pathogenese.- 8.4 Experimentelle Befunde zur Sialadenose.- 9 Metabolische Veränderungen der Speicheldrüsen.- 9.1 Chronischer Alkoholismus.- 9.2 Medikamentös-toxische Schädigungen.- 9.3 Experimenteller Diabetes mellitus.- 9.4 Mukoviszidose (zystische Fibrose).- 9.5 Sonstige metabolisch bedingte Veränderungen.- 10 Sonstige epitheliale nichtentzündliche Veränderungen.- 10.1 Speicheldrüseninfarkt (nekrotisierende Sialometaplasie).- 10.2 Onkozytose.- 10.2.1 Diffuse Onkozytose.- 10.2.2 Fokale onkozytäre adenomatöse Hyperplasie.- 10.3 Sonstige Epithelmetaplasien.- 10.3.1 Plattenepithelmetaplasie.- 10.3.2 Becherzellmetaplasie.- 10.3.3 Talgdrüsenmetaplasie.- 10.3.4 Onkozytäre Metaplasie.- 10.3.5 Melanogene Metaplasie.- 11 Interstitielle Veränderungen.- 11.1 Lipomatose.- 11.2 Fibrose und Sklerose.- 11.3 Amyloidose.- 11.4 Vaskuläre Veränderungen.- 12 Sialolithiasis.- 12.1 Statistische Daten.- 12.2 Struktur der Speichelsteine.- 12.2.1 Makrolithiasis.- 12.2.2 Mikrolithiasis.- 12.3 Chemische Zusammensetzung der Speichelsteine.- 12.4 Pathogenese der Sialolithiasis.- 13 Sialadenitis.- 13.1 Klassifikation, Ätiologie und Pathogenese.- 13.1.1 Klassifikation und Ätiologie.- 13.1.2 Pathogenese.- 13.2 Akute bakterielle Sialadenitis.- 13.2.1 Klinische Daten.- 13.2.2 Akute purulente Parotitis.- 13.2.3 Akute postoperative Parotitis.- 13.2.4 Akute Parotitis durch Fremdkörper.- 13.3 Chronisch-rezidivierende Parotitis.- 13.3.1 Klinische Daten.- 13.3.2 Pathohistologie.- 13.3.3 Pathogenese.- 13.4 Chronisch-sklerosierende Sialadenitis der Submandibularis (Küttner-Tumor).- 13.4.1 Klinische Daten.- 13.4.2 Pathohistologie.- 13.4.3 Pathogenese.- 13.5 Strahlen-Sialadenitis.- 13.5.1 Klinische Daten.- 13.5.2 Pathohistologie.- 13.5.3 Pathogenese.- 13.6 Obstruktive Sialadenitis.- 13.6.1 Klinische Daten.- 13.6.2 Pathohistologie.- 13.6.3 Pathogenese.- 13.6.4 Experimentelle Modelle.- 13.7 Virus-Sialadenitis.- 13.7.1 Interaktionen zwischen Speicheldrüsen und Viren.- 13.7.2 Speicheldrüsen-Viruskrankheit (Zytomegalie-Virusinfektion; CMV).- 13.7.2.1 Infektionsformen und Virusnachweis.- 13.7.2.2 Pathohistologie der zytomegalen Sialadenitis.- 13.7.2.3 Orale Manifestationen in Assoziation mit CMV.- 13.7.3 Parotitis epidemica (Mumps, Ziegenpeter).- 13.

Winkelvoorraad

Dit product is op dit moment niet op voorraad in een van onze vestigingen.