Deze website maakt gebruik van cookies. Klik hier voor meer informatie.X sluit
Uitgebreid zoeken
Boek

Mediävistik im 21. Jahrhundert

Stand und Perspektiven der internationalen und interdisziplinären Mittelalterforschung. Mit Beitr. in engl. u. italien. Sprache

Mediävistik im 21. Jahrhundert - ISBN: 9783770538881
Prijs: € 79,95 (onder voorbehoud)
Beschikbaarheid: Nee
Bindwijze: Boek, Gebonden
Genre: Middeleeuwen (500-1500)
Boekenliefde.nl:
U kunt dit product niet bestellen

Beschrijving

Die Mediävistik der Gegenwart befindet sich in einem Umbruch, der es notwendig macht, sich über ihren Gegenstand, ihre Ausrichtung und ihre interdisziplinäre und internationale Vernetzung Rechenschaft abzulegen. In dem vorliegenden Band geben 35 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus 10 Ländern Auskunft über den Stand der Mittelalterforschung in ihrem Fach, in ihrem Land oder in einem bestimmten Forschungsgebiet, um eine wissenschaftliche Standortbestimmung vorzunehmen und neue Forschungsrichtungen zu diskutieren. Im ersten Teil werden Lage und Perspektiven der Geschichtswissenschaft in verschiedenen Ländern behandelt, in einem zweiten Teil wird die Situation in anderen mediävistischen Fächern geschildert. In einem dritten Teil werden neue Forschungsbereiche unter der verbindenden Frage vorgestellt, ob sich die Mediävistik zu einer Historischen Kulturwissenschaft entwickelt. Insgesamt wird damit eine aktuelle Thematik in einer in dieser Form einmaligen internationalen und interdisziplinären Breite behandelt.

Details

Titel: Mediävistik im 21. Jahrhundert
Mediatype: Boek
Bindwijze: Gebonden
Taal: Italiaans
Aantal pagina's: 511
Uitgever: Fink (Wilhelm)
NUR: Middeleeuwen (500-1500)
Collectie: MittelalterStudien Bd.1
Gewicht: 965 gr
ISBN/ISBN13: 3770538889
ISBN/ISBN13: 9783770538881
Intern nummer: 3330075

Biografie (woord)

Hans-Werner Goetz, geboren 1947, ist Professor für mittelalterliche Geschichte an der Universität Hamburg.

Winkelvoorraad

Dit product is op dit moment niet op voorraad in een van onze vestigingen.