Deze website maakt gebruik van cookies. Klik hier voor meer informatie.X sluit
Uitgebreid zoeken
Boek

Schriftenreihe Des Forschungsinstituts Fa"r Politisch-historische Studien Der Dr. Wilfried-haslauer-bibliothek

Die Beziehungen Asterreichs Zu Den Diktaturen Sa"deuropas Nach 1945: Spanien, Portugal, Griechenland

Schriftenreihe Des Forschungsinstituts Fa"r Politisch-historische Studien Der Dr. Wilfried-haslauer-bibliothek - Schriffl, David; Skordos, Adamantios Th.; Ma"ller, Stefan - ISBN: 9783205201014
Prijs: € 52,05
Levertijd: 12 tot 15 werkdagen
Bindwijze: Boek, Gebonden
Genre: Geschiedenis
Boekenliefde.nl:
Add to cart

Beschrijving

Österreich hatte keine Berührungsängste gegenüber Diktatoren, unterstützte sie auf dem internationalen Parkett und pflegte - teilweise heimlich - gute Beziehungen zu umstrittenen Regimen. Nicht nur deshalb sorgten die Beziehungen zu Spanien, Portugal und Griechenland für Diskussionen. Im Umgang mit den drei Diktaturen Südeuropas nach 1945 offenbart sich ein ambivalentes Verhältnis mit der eigenen Geschichte.§Woher kam die natürliche Nähe zu den iberischen Diktatoren, und was hat die eigene faschistische Vergangenheit damit zu tun? Wieso wurde Griechenlands Militär-Diktatur im Gegensatz dazu offen kritisiert? Drei Autoren werfen einen neuen Blick auf die politisch-diplomatischen Beziehungen der Zweiten Republik. Die Beiträge bringen Neues, teilweise Überraschendes und bieten Ausgangspunkte für weitere Forschungen.

Details

Titel: Schriftenreihe Des Forschungsinstituts Fa"r Politisch-historische Studien Der Dr. Wilfried-haslauer-bibliothek
auteur: Schriffl, David; Skordos, Adamantios Th.; Ma"ller, Stefan
Mediatype: Boek
Bindwijze: Gebonden
Taal: Duits
Aantal pagina's: 325
Uitgever: Böhlau Verlag
NUR: Geschiedenis
Afmetingen: 240 x 170
ISBN/ISBN13: 9783205201014
Intern nummer: 32369261

Biografie (woord)

Adamantios Skordos, geboren 1978, studierte Germanistik, Europastudien und Geschichte in Thessaloniki, Graz und Leipzig. Er ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Geisteswissenschaftlichen Zentrum Geschichte und Kultur Ostmitteleuropas an der Universität Leipzig und erhielt Promotionspreise der Research Academy Leipzig und der Südosteuropa-Gesellschaft München.

Winkelvoorraad

Dit product is op dit moment niet op voorraad in een van onze vestigingen.