Deze website maakt gebruik van cookies. Klik hier voor meer informatie.X sluit
Uitgebreid zoeken
Boek

Die Geschichte der Welt in einem Band

Die Geschichte der Welt in einem Band - Michels, Helmut - ISBN: 9783487085555
Prijs: € 29,80
Levertijd: 4 tot 6 werkdagen
Bindwijze: Boek, Gebonden (03-11-2015)
Genre: Algemene jaarboeken (geschiedenis)
Boekenliefde.nl:
Add to cart

Beschrijving

Dies ist der Versuch, ein Minimum zu sichern. Ein gewagter Versuch, denn was in einer Geschichte der Welt ist das Minimum?§Auf die Politik, die Ereignisse, die geistige Kultur und auf das, was den Menschen zum Menschen macht, legt die vorliegende Darstellung das Schwergewicht. Sie gliedert die Weltgeschichte in eine ältere und eine jüngere Zeit: in die Epoche der autonomen Weltkulturen, der Vorfahren und Gefährten Europas, und in eine Epoche von dessen Aufstieg und Weltgeltung seit etwa 1500.§Europa war und ist nicht (auch nicht moralisch) besser als andere Kulturen, doch auch nicht schlechter. Und natürlich ist vor 1500 nicht alles auf dessen Aufstieg hinausgelaufen; dieser Aufstieg war nicht zwangsläufig und ist nicht das letzte Wort der Geschichte. Aber Europas Kultur war im letzten halben Jahrtausend zweifellos am wirkmächtigsten. Europa löste die Globalisierung aus, die als die herrschende Tendenz der Gegenwart erscheint. Und da stellt sich am Ende doch die Frage: Warum nicht beispielsweise China oder Indien, warum Europa?§§Helmut Michels, 1960 in Mayen/Eifel geboren, studierte an der Universität Trier Germanistik und Geschichte. Dort wurde er auch mit einer Arbeit über Joseph Goebbels promoviert. Seitdem ist er Lehrer für Deutsch und Geschichte am Fürstenberg-Gymnasium in Recke/Westfalen.§Das Europa des 8. Jhs. und die Zeit des Dritten Reiches interessieren ihn besonders; seit 2000 hat er über 50 Rezensionen zu fast allen Epochen der Weltgeschichte veröffentlicht.§§This is the attempt to secure a minimum. A daring attempt, because what in the history of the world is a minimum?§This account places the emphasis on politics, on events, on intellectual culture and on what makes humans human. It divides the history of the world into an older and a more recent period: the epoch of autonomous world cultures, of Europe's predecessors and contemporaries, and the epoch of Europe's rise and international standing from around 1500. Europe was and is no better (including morally) than other cultures, but also no worse. And of course before 1500 not everything led to its rise; this rise was not inevitable, nor is it the last word in history. But Europe's was undoubtedly the most influential culture in the last half millennium. Europe initiated globalisation, which is the dominant tendency of today's world. And in the end the question remains: why not China or India, for example, why Europe?

Details

Titel: Die Geschichte der Welt in einem Band
auteur: Michels, Helmut
Mediatype: Boek
Bindwijze: Gebonden
Aantal pagina's: 406
Uitgever: Olms
Publicatiedatum: 2015-11-03
NUR: Algemene jaarboeken (geschiedenis)
Afmetingen: 205 x 143 x 28
Gewicht: 715 gr
ISBN/ISBN13: 9783487085555
Intern nummer: 30505675

Winkelvoorraad

Dit product is op dit moment niet op voorraad in een van onze vestigingen.