Deze website maakt gebruik van cookies. Klik hier voor meer informatie.X sluit
Uitgebreid zoeken
Boek

Die Boten der Nemesis

Katastrophen und die Lust auf Weltuntergänge

Die Boten der Nemesis - Wuketits, Franz M. - ISBN: 9783579066790
Prijs: € 20,00 (onder voorbehoud)
Beschikbaarheid: Uitverkocht (niet meer te bestellen)
Bindwijze: Boek, Gebonden (29-02-2012)
Genre: Algemene jaarboeken (geschiedenis)
Boekenliefde.nl:
Die Boten der Nemesis op boekenliefde.nl
U kunt dit product niet bestellen

Beschrijving

Wann kommt denn nun endlich das Weltende?§Haben Sie 2012 schon etwas Größeres vor? Vergessen Sie¿s. Denn: Der nächste Weltuntergang steht bevor. Zumindest, wenn man den Prognosen der vielen Seher weltweit glauben möchte.§Franz M. Wuketits beleuchtet in diesem kulturgeschichtlichen Buch die vielschichtige Beziehung des Menschen zu Katastrophen, Untergängen, zur Apokalypse. Mit vielen, zum Teil höchst amüsanten Beispielen zeichnet er das lebendige Bild unserer modernen Mediengesellschaft, die sich verlässlich in z.T. obskure Aktivitäten stürzt, um den jeweils angekündig-ten Untergang unserer schönen Welt dann doch nicht zu erleben ...§Eine Kulturgeschichte von Katastrophen, Propheten und Apokalypsen - anregend und unterhaltsam präsentiert§Das Buch zum vorausgesagten Weltuntergang im Jahr 2012

Details

Titel: Die Boten der Nemesis
auteur: Wuketits, Franz M.
Mediatype: Boek
Bindwijze: Gebonden
Aantal pagina's: 240
Uitgever: Gütersloher Verlagshaus
Publicatiedatum: 2012-02-29
NUR: Algemene jaarboeken (geschiedenis)
Afmetingen: 215 x 135
Gewicht: 461 gr
ISBN/ISBN13: 9783579066790
Intern nummer: 18312454

Biografie (woord)

Franz M. Wuketits, geboren 1955 ist österreichischer Biologe, Hochschullehrer und Wissenschaftstheoretiker. Er studierte Zoologie, Paläontologie, Philosophie und Wissenschaftstheorie an der Universität in Wien.§Seine Arbeitsgebiete sind hauptsächlich: Geschichte und Theorie der Biowissenschaften, Evolutionstheorie, Evolutionäre Ethik, Evolutionäre Erkenntnistheorie und Soziobiologie.§Von 1987 bis 2004 war er Lehrbeauftragter für Philosophie der Biologie an der Universität Graz. Seit 2005 ist er Lehrbeauftragter an der Veterinärmedizinischen Universität Wien. Daneben hat er Lehraufträge und Gastprofessuren an mehreren anderen Universitäten wahrgenommen. Seit 2002 ist er stellvertretender Vorstandsvorsitzender des Konrad Lorenz Instituts für Evolutions- und Kognitionsforschung in Altenberg (Niederösterreich).§Er ist Autor verschiedener Bücher zum Thema Ethik, Biologie, Evolution und lebt in Wien..§1982 wurde er mit dem Österreichischen Staatspreis für Wissenschaftliche Publizistik ausgezeichnet.

Extra informatie

Wann kommt denn nun endlich das Weltende?§

Winkelvoorraad

Dit product is op dit moment niet op voorraad in een van onze vestigingen.