Deze website maakt gebruik van cookies. Klik hier voor meer informatie.X sluit
Uitgebreid zoeken
Boek

Sonnenkönig der Spätantike

Die Religionspolitik Konstantins des Großen

Sonnenkönig der Spätantike - Wallraff, Martin - ISBN: 9783451307089
Prijs: € 23,55
Levertijd: 4 tot 6 werkdagen
Bindwijze: Boek, Gebonden (18-04-2013)
Genre: Algemene jaarboeken (geschiedenis)
Boekenliefde.nl:
Sonnenkönig der Spätantike op boekenliefde.nl
Add to cart

Beschrijving

Kaiser Konstantin (reg. 305-337) ist eine Schlüsselfigur der europäischen Religionsgeschichte. Häufig wird er als "Vater des christlichen Abendlandes" bezeichnet. Im vorliegenden Buch wird ein anderes Konstantinbild entwickelt, das Konstantin zwar nicht weniger christlich als bisher angenommen zeichnet, aber doch in seinem Christentum anders, als den zeitgenössischen Theologen lieb sein konnte. Mit der "Sonne" (dem Sonnengott) als religiösem Leitbild gewinnt der Kaiser als typischer und prägender Exponent seiner Epoche, der Spätantike, an Profil. Und überraschend erweist sich diese Epoche dabei ganz aktuell: als eine religionsplurale Gesellschaft, in der Raum war für originelle religiöse Suchbewegungen.
"Wallraffs Buch ist wissenschaftlich akribisch, detailfreudig, mit vielen interdisziplinären Querverweisen. Dennoch ist es äußerst anschaulich geschrieben und auch für Nichthistoriker leicht zu lesen. Es bietet spannende und nachvollziehbare Thesen, wie die Situation der ersten Christen im römischen Reich und ihre religiöse Umwelt ausgesehen haben könnten" (Michael Schrom im Christ in der Gegenwart).

Details

Titel: Sonnenkönig der Spätantike
auteur: Wallraff, Martin
Mediatype: Boek
Bindwijze: Gebonden
Taal: Duits
Druk: 1
Aantal pagina's: 224
Uitgever: Herder, Freiburg
Publicatiedatum: 2013-04-18
NUR: Algemene jaarboeken (geschiedenis)
Afmetingen: 234 x 159 x 20
Gewicht: 474 gr
ISBN/ISBN13: 9783451307089
Intern nummer: 24070158

Biografie (woord)

Martin Wallraff, ev. Theologe, ist seit 2005 Ordinarius für Kirchen- und Theologiegeschichte an der theologischen Fakultät der Universität Basel. Die Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Religions- und Christentumsgeschichte der Spätantike sowie die Kirchengeschichte der Stadt Rom. Er ist Mitbegründer des Melanchthon Zentrums in Rom (evangelisches Studienzentrum für ökumenische Theologie).

Winkelvoorraad

Dit product is op dit moment niet op voorraad in een van onze vestigingen.