Deze website maakt gebruik van cookies. Klik hier voor meer informatie.X sluit
Uitgebreid zoeken
Boek

Die Erkundung der Welt

Die großen Entdeckungsreisen von Marco Polo bis Humboldt

Die Erkundung der Welt - Sarnowsky, Jürgen - ISBN: 9783406681509
Prijs: € 19,95
Levertijd: 4 tot 6 werkdagen
Bindwijze: Boek, Gebonden (24-08-2015)
Genre: Algemene jaarboeken (geschiedenis)
Boekenliefde.nl:
Die Erkundung der Welt op boekenliefde.nl
Add to cart

Beschrijving










Entdecker hat es überall gegeben. Aber warum haben die Europäer die Welt systematisch vermessen und erobert? Jürgen Sarnowsky eröffnet in seiner k

Details

Titel: Die Erkundung der Welt
auteur: Sarnowsky, Jürgen
Mediatype: Boek
Bindwijze: Gebonden
Taal: Duits
Druk: 1
Aantal pagina's: 244
Uitgever: Beck
Publicatiedatum: 2015-08-24
NUR: Algemene jaarboeken (geschiedenis)
Afmetingen: 220 x 151 x 20
Gewicht: 440 gr
ISBN/ISBN13: 9783406681509
Intern nummer: 30277499

Biografie (woord)

Jürgen Sarnowsky ist Professor für Mittelalterliche Geschichte an der Universität Hamburg.

Recensie

"Ein glänzendes Kompendium der Gegenwart." Rainer Stephan, Süddeutsche Zeitung, 22. Dezember 2015 "Wer die Gegenwart verstehen will, sollte diese Geschichte gelesen haben." Der Neue Tag, 10. Dezember 2015 "Ein veritabler Arbeitsspeicher fürs geplagte Kurzzeitgedächtnis." Erhard Schütz, Der Freitag, 10. Dezember 2015 "Facettenreich, kurzweilig und gut erzählt." Dagmar Röhrlich, Deutschlandfunk, 6. Dezember 2015 "Das Werk klug, kenntnisreich und fesselnd formuliert zu rühmen, wäre fast ein wenig untertrieben." Gerhard Hauser, Schwäbische Post, 9. November 2015 "[Rödder] vermag spannend zu erzählen. Und vor einem klaren Urteil scheut er nie zurück." Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 4. Oktober 2015 "Andreas Rödder hat ein bezauberndes Buch über den jüngsten Wandel in unserer Gesellschaft geschrieben." Thomas Schmidt, Die Welt, 26. September 2015 "Crashkurs der Moderne." Romain Leick, Der SPIEGEL, 26. September 2015 "Eine brillante Analyse der deutschen Gegenwart. [...] Seit Ralf Dahrendorf und Erwin Scheuch ist in der Bundesrepublik niemand mehr aufgetreten, der die gesellschaftlichen, ökonomischen, politischen und moralischen Probleme unserer Gegenwart mit so viel Sinn für Empirie, Theorie und geschichtlichem Differenzierungsvermögen zu erörtern versteht." Hans-Peter Schwarz, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 15. September 2015 "Ein bemerkenswertes Buch: innovativ, anregend und unentbehrlich, weil die Gegenwart nur versteht, wer ihre Vorgeschichte kennt." Ulrich Herbert "Ein furioses Buch, das man nur jedem empfehlen kann." Deutschlandradio Kultur, 8. Oktober 2015 "Andreas Rödder hat ein bezauberndes Buch über den jüngsten Wandel in unserer Gesellschaft geschrieben. [...] Schön, dass einmal ein Historiker den Mut hat, wie ein akademisch bestens gerüsteter Taugenichts in die Ferne zu ziehen." Thomas Schmidt, Die Welt, 26. September 2015 "Wer die Gegenwart verstehen will, sollte zu diesem Buch greifen." Werner Birkenmaier, Stuttgarter Zeitung, 25. September 2015 "Dem Historiker Andreas Rödder ist das scheinbar Unmögliche gelungen: Er hat eine brillante Geschichte der Gegenwart geschrieben, thesenstark und im großen Bogen." Antje Korsmeier, Handelsblatt, 18. September 2015

Winkelvoorraad

Dit product is op dit moment niet op voorraad in een van onze vestigingen.