Deze website maakt gebruik van cookies. Klik hier voor meer informatie.X sluit
Uitgebreid zoeken
Boek

Verebben der Menschheit?

Neganthropie und Anthropodizee

Verebben der Menschheit? - Akerma, Karim - ISBN: 9783495479124
Prijs: € 63,00
Levertijd: 4 tot 6 werkdagen
Bindwijze: Boek, Gebonden
Genre: Wetenschapsfilosofie, logica en kentheorie
Boekenliefde.nl:
Verebben der Menschheit? op boekenliefde.nl
Add to cart

Beschrijving

Die Hervorbringung und die Existenz von Menschen sind, philosophisch gesehen, keine Selbstverständlichkeiten. Wird menschliches Leben weitergegeben, so werden auch in Zukunft Menschen unsäglich leiden. Aus dieser Erkenntnis ergeben sich einige Fragen: Liegt in Ansehung bevorstehenden Leids (Neganthropie) aus philosophischer Perspektive ein Verebben der Menschheit nahe? Oder ist dieses Leid etwa durch Glück oder eine Bestimmung des metaphysischen Ortes von Menschen kompensierbar? Auf welche Weise rechtfertigen unterschiedliche Philosophen und Richtungen die Weitergabe menschlichen Lebens in Anbetracht zukünftigen Leids?
Dem Autor gelingt eine Antwort, indem er die Unverzichtbarkeit einer Fortarbeit an Metaphysik aus der Unumgänglichkeit bestimmt, auch in Zukunft eine Rechtfertigung der Perpetuierung der Menschheit zu versuchen (Anthropodizee).

Details

Titel: Verebben der Menschheit?
auteur: Akerma, Karim
Mediatype: Boek
Bindwijze: Gebonden
Taal: Duits
Aantal pagina's: 392
Uitgever: Alber
NUR: Wetenschapsfilosofie, logica en kentheorie
Collectie: Alber Reihe, Praktische Philosophie Bd.67
Afmetingen: 217 x 147 x 30
Gewicht: 630 gr
ISBN/ISBN13: 3495479120
ISBN/ISBN13: 9783495479124
Intern nummer: 659994

Extra informatie

Die Hervorbringung und die Existenz von Menschen sind, philosophisch gesehen, keine Selbstverständlichkeiten. Wird menschliches Leben weitergegeben, so werden auch in Zukunft Menschen unsäglich leiden. Aus dieser Erkenntnis ergeben sich einige Fragen: Liegt in Ansehung bevorstehenden Leids (Neganthropie) aus philosophischer Perspektive ein Verebben der Menschheit nahe? Oder ist dieses Leid etwa durch Glück oder eine Bestimmung des metaphysischen Ortes von Menschen kompensierbar? Auf welche Weise rechtfertigen unterschiedliche Philosophen und Richtungen die Weitergabe menschlichen Lebens in Anbetracht zukünftigen Leids?Dem Autor gelingt eine Antwort, indem er die Unverzichtbarkeit einer Fortarbeit an Metaphysik aus der Unumgänglichkeit bestimmt, auch in Zukunft eine Rechtfertigung der Perpetuierung der Menschheit zu versuchen (Anthropodizee).

Winkelvoorraad

Dit product is op dit moment niet op voorraad in een van onze vestigingen.