Deze website maakt gebruik van cookies. Klik hier voor meer informatie.X sluit
Uitgebreid zoeken
Boek

Schriften Zur Psychoanalyse I

Aufsatze Zu Sigmund Freud Und Zur Psychoanalyse 1928-1974

Schriften Zur Psychoanalyse I - Kunz, Hans/ Singer, Jorg (EDT) - ISBN: 9783796534140
Prijs: € 94,30
Levertijd: 4 tot 6 werkdagen
Bindwijze: Boek, Gebonden (01-12-2015)
Genre: Theoretische filosofie
Boekenliefde.nl:
Schriften Zur Psychoanalyse I op boekenliefde.nl
Add to cart

Beschrijving

Die Anthropologie in der Psychoanalyse§§Im Bewusstsein der methodischen und existentiellen Konsequenzen hält Hans Kunz dem schonungslosen, ans Herz des Menschen greifenden Fragen der Psychoanalyse die Treue.§Seine die intime Kennerschaft bezeugenden und in hitzige Debatten eingreifenden Schriften zur Psychoanalyse aus den frühen 1930er-Jahren kulminieren im Aufsatz "Die Psychoanalyse als Symptom einer Wandlung im Selbstverständnis des Menschen". Darin wird deutlich, dass alles auf das adäquate Verstehen und Deuten der reichen empirischen Befunde Freuds ankommt.§Für Kunz ist eine Kritik der anthropologischen Implikationen der Psychoanalyse unumgänglich, um den von ihr entdeckten, nicht volitiv fundierten Sinn des faktischen Geschehens anthropologisch zu erhellen und zu würdigen.§Kunz' kritischer Blick auf die latente Anthropologie der Psychoanalyse öffnet sich in seinen späteren Schriften hin auf die Natur des Menschen und deren immanente Sinnhaftigkeit. Die psychoanalytische Auffassung des Todes und des Geistes unterwirft er einer luziden Kritik und enthüllt das ihr innewohnende metaphysisch-weltanschauliche Menschenbild. Trotzdem räumt er "der Psychoanalyse - und das heisst dem Werke Sigmund Freuds - den ersten Rang der das anthropologische Wissen bereichernden wissenschaftlichen Bemühungen" ein.

Details

Titel: Schriften Zur Psychoanalyse I
auteur: Kunz, Hans/ Singer, Jorg (EDT)
Mediatype: Boek
Bindwijze: Gebonden
Taal: Duits
Aantal pagina's: 571
Uitgever: Schwabe Ag
Plaats van publicatie: CH
Publicatiedatum: 01-12-2015
NUR: Theoretische filosofie
ISBN/ISBN13: 9783796534140
Intern nummer: 30440025

Biografie (woord)

Hans Kunz (1904-1982), Ordinarius für Philosophische Anthropologie und Theoretische Psychologie an der Universität Basel. Sein Werk ist u.a. Fragen der philosophischen Anthropologie gewidmet. Es hält den Diskurs mit den Schriften der von Husserl und Heidegger inspirierten phänomenologischen Richtungen, der Psychoanalyse, der Ausdruckspsychologie, der Ethologie und der experimentellen psychologischen Forschungen, Mitbegründer der international anerkannten Zeitschrift Psyche.

Winkelvoorraad

Dit product is op dit moment niet op voorraad in een van onze vestigingen.