Deze website maakt gebruik van cookies. Klik hier voor meer informatie.X sluit
Uitgebreid zoeken
Boek

Dissoi Logoi. Zweierlei Ansichten

Ein Sophistischer Traktat. Text - Uebersetzung - Kommentar

Dissoi Logoi. Zweierlei Ansichten - Scholz, Peter (EDT)/ Becker, Alexander (EDT) - ISBN: 9783050040813
Prijs: € 85,65 (onder voorbehoud)
Beschikbaarheid: Levertijd tussen de 5 en 15 werkdagen. Geen retour recht.
Bindwijze: Boek, Gebonden
Genre: Geschiedenis van de filosofie
Boekenliefde.nl:
Add to cart

Beschrijving

Die Dissoi Logoi - "Zweierlei Ansichten" - sind ein kurzer Traktat, der als Anhang zu den Schriften des kaiserzeitlichen Skeptikers Sextus Empiricus überliefert wurde. Der von einem anonymen Autor wahrscheinlich an der Wende vom 5. zum 4. Jh. verfaßte Text gibt einen einzigartigen Einblick in die Debatten und den Unterricht der Sophisten.

Details

Titel: Dissoi Logoi. Zweierlei Ansichten
auteur: Scholz, Peter (EDT)/ Becker, Alexander (EDT)
Mediatype: Boek
Bindwijze: Gebonden
Taal: Duits
Aantal pagina's: 165
Uitgever: Walter De Gruyter
NUR: Geschiedenis van de filosofie
Collectie: Wissenskultur und gesellschaftlicher Wandel Bd.9
Afmetingen: 244 x 170 x 11
Gewicht: 472 gr
ISBN/ISBN13: 3050040815
ISBN/ISBN13: 9783050040813
Intern nummer: 754847

Recensie

"Insgesamt ist hervorzuheben, dass es den beiden Autoren hervorragend gelungen ist, die Bedeutung des Textes in philosophiehistorischer, aber vor allem in politischer Hinsicht herauszuarbeiten." (Charlotte Schubert in: "H-Soz-u-Kult) "Die Herausforderungen, die das dürftig überlieferte Fragment an das editorische Geschick und das intellektuelle Verständnis stellt, haben die Hrsg. glänzend gemeistert. Insbesondere in dem Kommentar gelingt es ihnen vortrefflich, schierige Textpassgen plausibel zu erklären und die Argumentationsstruktur der einzelnen Kapitel durchsichtig zu machen. Auch die Übersetzung läßt nichts zu wünschen übrig." (Kai Trampedach in: Historische Zeitschrift) "Die Herausgeber dieser Abhandlung machen plausibel, "daß die Schrift nicht nur besser komponiert ist, als genmeinhin angenommen, sondern auch, daß der Verfasser einen eigenständigeren Standpunkt vertritt, als ihm bisher zugebilligt wurde." (Rolf Geiger in: Zeitschrift für philosophische Forschung)

Winkelvoorraad

Dit product is op dit moment niet op voorraad in een van onze vestigingen.