Deze website maakt gebruik van cookies. Klik hier voor meer informatie.X sluit
Uitgebreid zoeken
Boek

Die Berichterstattung über die Bundeswehr im Zuge des KPMG-Berichts vom Oktober 2014. Eine Frameanalyse

Die Berichterstattung über die Bundeswehr im Zuge des KPMG-Berichts vom Oktober 2014. Eine Frameanalyse - Cravaack, Pascual - ISBN: 9783668096080
Prijs: € 25,00
Levertijd: 4 tot 6 werkdagen
Bindwijze: Boek, Paperback
Genre: Massacommunicatie
Boekenliefde.nl:
Add to cart

Beschrijving

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Sonstiges, Note: 1,7, Universität der Bundeswehr München, Neubiberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Oktober 2014 hat Verteidigungsministerin von der Leyen den KPMG-Bericht über den Zustand des Beschaffungswesens innerhalb der deutschen Bundeswehr in Empfang genommen. Dieser Bericht liefert eine Bestandaufnahme und Risikoanalyse zentraler Rüstungsprojekte der Bundeswehr. Aufgrund der vermuteten Missstände wurde von vielen Journalisten über dieses Thema berichtet.§§Am Beispiel des KPMG- Berichts soll in dieser Arbeit aufgezeigt werden, wie die journalistische Berichterstattung über die Bundeswehr in ausgewählten Medien ist, beziehungsweise wie sich der Medienframe gestaltet und ob die Berichterstattung der Journalisten mit dem KPMG-Bericht übereinstimmt. Zur Auswertung wird methodisch in dieser Arbeit ein qualitativ interpretativer Zugang der Inhaltsanalyse nach Matthes angewendet. Zur besseren Verständlichkeit werden erst die theoretischen Grundlagen erläutert, um anschließend ausführlich den empirischen Teil darzustellen.§§Im ersten Teil der Arbeit werden die theoretischen Grundlagen und der Inhalt der Arbeit erörtert sowie das Vorgehen der Untersuchung dargestellt. Dazu werden die Bestandteile des Forschungsfeldes vorgestellt und Framing als kommunikationswissenschaftliches Konzept erörtert. Danach folgt eine Begriffsdefinition des Frames, auf der die folgende Arbeit basiert. Im Weiteren folgt die Vorstellung der vier Stränge der Framing-Forschung nach Matthes mit Fokussierung auf den Medienframe, der für diese Arbeit relevant ist. Anschließend werden die Frame-Elemente nach Entman vorgestellt. Darauf folgt die Vorstellung der bisher in der Forschung angewendeten methodischen Zugänge zur Erfassung von Frames. Im dritten Abschnitt wird die problembezogene Fragestellung aufgegriffen. Hierzu wird zunächst die qualitative Inhaltsanalyse als Untersuchungsmethode vorgestellt und begründet sowie das konkrete Vorgehen am ausgewählten Datenmaterial erläutert. Anschließend wird die Auswertung der KPMG-Studie vorgenommen, gefolgt von den einzelnen Onlinemedien. Abschließend werden die Ergebnisse der qualitativen Inhaltsanalyse zusammengefasst und interpretiert.§§Der abschließende Teil reflektiert die Inhalte der Arbeit kritisch und gibt einen kurzen Ausblick auf das Forschungsfeld und die Bedeutung der Studie für die Bundes-wehr. In diesem Zusammenhang ist es interessant zu wissen, dass bereits Amtsvorgänger von von der Leyen als Verteidigungsminister ein ähnliches Vorgehen zur Verbesserung des Beschaffungswesens in der Bundeswehr anzustreben versuchten.

Details

Titel: Die Berichterstattung über die Bundeswehr im Zuge des KPMG-Berichts vom Oktober 2014. Eine Frameanalyse
auteur: Cravaack, Pascual
Mediatype: Boek
Bindwijze: Paperback
Aantal pagina's: 52
Uitgever: GRIN Verlag
NUR: Massacommunicatie
Afmetingen: 210 x 148 x 3
Gewicht: 88 gr
ISBN/ISBN13: 9783668096080
Intern nummer: 32331713

Winkelvoorraad

Dit product is op dit moment niet op voorraad in een van onze vestigingen.