Deze website maakt gebruik van cookies. Klik hier voor meer informatie.X sluit
Uitgebreid zoeken
Boek

Multinationale Unternehmen Und Sequentielle Direktinvestitionen

Eine Realoptionstheoretische Modellierung

Multinationale Unternehmen Und Sequentielle Direktinvestitionen - Lukas, Elmar - ISBN: 9783824480869
Prijs: € 81,90
Levertijd: 12 tot 15 werkdagen
Bindwijze: Boek
Genre: Geld- / bank- / krediet- en verzekeringswezen
Boekenliefde.nl:
Add to cart

Beschrijving

Die stetig wachsende Zahl ausländischer Direktinvestitionen führt zu einer Veränderung globaler Wirtschaftsstrukturen. Nicht zuletzt sind Direktinvestitionen fester Bestandteil politisch geführter Standortdebatten. Um die Veränderung globaler Strukturen abschätzen zu können, ist daher fundiertes Wissen über die Investitionsstrategien multinationaler Unternehmen erforderlich. Bislang wurden jedoch bei der Theoriebildung nur kurzfristige Aspekte berücksichtigt und weniger das Recht auf die Erschließung zukünftiger Potenziale im Rahmen eines ausländischen Markteintritts.
Ausgehend von der Realoptionstheorie und dem bestehenden partialökonomischen Theoriegebilde zur Erklärung von Auslandsdirektinvestitionen leitet Elmar Lukas Forderungen für die dynamische Theoriebildung ausländischer Direktinvestitionen ab. Im Mittelpunkt stehen das optimale Timing, die unternehmerische Wertschöpfung durch Folgeinvestitionen und deren effiziente Steuerung sowie optimale Anreizstrukturen. Der Autor entwickelt ein Modell zur Abbildung sequentieller Auslandsdirektinvestitionen unter Unsicherheit, wobei er die Bedeutung von Wachstumsoptionen innerhalb von Expansionsstrategien besonders berücksichtigt.

Details

Titel: Multinationale Unternehmen Und Sequentielle Direktinvestitionen
auteur: Lukas, Elmar
Mediatype: Boek
Taal: Duits
Aantal pagina's: 162
Uitgever: Deutscher Universitätsverlag
Plaats van publicatie: DE
NUR: Geld- / bank- / krediet- en verzekeringswezen
Collectie: Gabler Edition Wissenschaft
Afmetingen: 210 x 148 x 10
Gewicht: 231 gr
ISBN/ISBN13: 3824480867
ISBN/ISBN13: 9783824480869
Intern nummer: 948050

Extra informatie

Die stetig wachsende Zahl ausländischer Direktinvestitionen führt zu einer Veränderung globaler Wirtschaftsstrukturen. Nicht zuletzt sind Direktinvestitionen fester Bestandteil politisch geführter Standortdebatten. Um die Veränderung globaler Strukturen abschätzen zu können, ist daher fundiertes Wissen über die Investitionsstrategien multinationaler Unternehmen erforderlich. Bislang wurden jedoch bei der Theoriebildung nur kurzfristige Aspekte berücksichtigt und weniger das Recht auf die Erschließung zukünftiger Potenziale im Rahmen eines ausländischen Markteintritts.Ausgehend von der Realoptionstheorie und dem bestehenden partialökonomischen Theoriegebilde zur Erklärung von Auslandsdirektinvestitionen leitet Elmar Lukas Forderungen für die dynamische Theoriebildung ausländischer Direktinvestitionen ab. Im Mittelpunkt stehen das optimale Timing, die unternehmerische Wertschöpfung durch Folgeinvestitionen und deren effiziente Steuerung sowie optimale Anreizstrukturen. Der Autor entwickelt ein Modell zur Abbildung sequentieller Auslandsdirektinvestitionen unter Unsicherheit, wobei er die Bedeutung von Wachstumsoptionen innerhalb von Expansionsstrategien besonders berücksichtigt.

Inhoudsopgave

1 Problemstellung und Gang der Untersuchung.- 1.1 Einleitung.- 1.2 Ausgangssituation.- 1.3 Zielsetzung und Aufbau der Arbeit.- 2 Einführung in die Realoptionstheorie.- 2.1 Entwicklung der Investitionstheorie.- 2.2 Historie des Realoptionsansatzes.- 2.3 Eingrenzung des Begriffs und der Methode.- 2.3.1 Unsicherheitsaspekt von Investitionen.- 2.3.2 Ökonomische Perspektive auf Realoptionen.- 2.3.3 Betriebswirtschaftliche Perspektive auf Realoptionen.- 2.4 Bewertungsansätze von Realoptionen.- 2.4.1 Verlaufshypothese.- 2.4.2 Wertdeterminanten einer Realoption.- 2.4.3 Präferenzfreie Bewertung.- 2.4.4 Dynamische Programmierung.- 2.5 Gegenüberstellung der Verfahren.- 2.6 Klassifizierung.- 2.6.1 Strategische Realoptionen.- 2.6.1.1 Verzögerungsoption.- 2.6.1.2 Wachstumsoption.- 2.6.2 Operative Realoptionen.- 2.6.2.1 Produktionsoption.- 2.6.2.2 Umstellungsoption.- 2.6.2.3 Liquidationsoption.- 2.6.2.4 Erweiterungsoption.- 3 Theorie ausländischer Direktinvestitionen.- 3.1 Begriffsdefinitionen.- 3.1.1 Multinationale Unternehmung.- 3.1.2 Markteintritt und Ausländische Direktinvestition.- 3.2 Ökonomische Partialtheorien.- 3.2.1 Theorie des monopolistischen Vorteils.- 3.2.2 Internalisierungstheorie.- 3.2.3 Internationaler Produktlebenszyklus.- 3.2.4 Hirsch Modell.- 3.2.5 Uppsala-Modell der Internationalisierung.- 3.2.6 Eklektische Theorie von Dunning.- 3.2.7 Ressourcenansatz.- 3.3 Neugründung oder grenzüberschreitende Übernahme.- 3.3.1 Operationsformen ausländischer Direktinvestitionen.- 3.3.2 Beispiele aus der Literatur.- 3.3.3 Bedeutung von Zusatzkosten.- 3.3.4 Bedeutung der Marktstruktur.- 3.4 Neue Agenda ausländischer Direktinvestitionstheorie.- 3.4.1 Direktinvestitionen und Realoptionstheorie.- 3.4.2 Bedeutung von Plattformoptionen.- 4 Sequentieller Markteintritt.- 4.1 Grundlagen.- 4.2 Herleitung einer zweistufigen Eintrittsstrategie.- 4.2.1 Options- und Schwellwert der zweiten Stufe.- 4.2.2 Options- und Schwellwert der ersten Stufe.- 4.3 Ergebnisse.- 4.4 Komparativ-statische Analyse.- 4.4.1 Timing.- 4.4.2 Gleiche Anfangskosten.- 4.4.3 Variation der Zusatzkosten.- 4.4.4 Einfluss der nachgeschalteten Option.- 4.5 Zusammenfassung.- 5 Schlussbetrachtung.- A Stochastische Prozesse.- A.1 Markov Prozess.- A.2 Wiener Prozess.- A.3 Brownsche Bewegung mit Drift.- A.4 Itô Prozess.- A.5 Geometrische Brownsche Bewegung mit Drift.- B Itô's Lemma.- C Eulersche Differentialgleichung.- D Restriktionsbedingung.- E Morgan Stanley Capital Int. World Index (MSCI).

Winkelvoorraad

Dit product is op dit moment niet op voorraad in een van onze vestigingen.