Deze website maakt gebruik van cookies. Klik hier voor meer informatie.X sluit
Uitgebreid zoeken
Boek

Ein halber Held

Mein Vater und das Vergessen

Ein halber Held - Wenderoth, Andreas - ISBN: 9783896675583
Prijs: € 20,00
Levertijd: 4 tot 6 werkdagen
Bindwijze: Boek, Gebonden (12-04-2016)
Genre: Economische biografieën
Boekenliefde.nl:
Ein halber Held op boekenliefde.nl
Add to cart

Beschrijving

Dies ist die Geschichte eines Lebens, das durch die Demenz aus der Spur geraten ist.

"Entschuldige mich bitte für meine Inhaltslosigkeit, aber ich bin nur noch ein halber Held." So beschreibt Horst Wenderoth seine Gedanken- und Gefühlswelt, die von einer Diagnose auf den Kopf gestellt wurde: vaskuläre Demenz. Es ist ein Satz, der den Sohn Andreas "in seiner klarsichtigen Poesie erschüttert". Sein Leben lang war Horst Wenderoth ein Mann des Wortes. Seit drei Jahren aber wenden sich die Wörter von ihm ab und gegen ihn, sagen nicht mehr, was er denkt.

Ein halber Held ist die berührende, zuweilen aber auch absurd komische Liebeserklärung eines Sohnes an seinen Vater, der sich stets über den Geist definierte, und liefert einen einzigartigen Einblick in das Erleben eines Demenzkranken. Auf einfühlsame Weise werden dabei auch die kreativen Seiten der Krankheit geschildert, die sich von der herkömmlichen, rein pathologischen Wahrnehmung deutlich abheben.

Eine Vater-Sohn-Geschichte, die zeigt, dass nach der Diagnose Demenz das letzte Wort noch lange nicht gesprochen ist und bei allem Abschiedsschmerz auch Trost bleibt.

Details

Titel: Ein halber Held
auteur: Wenderoth, Andreas
Mediatype: Boek
Bindwijze: Gebonden
Aantal pagina's: 304
Uitgever: Blessing
Publicatiedatum: 2016-04-12
NUR: Economische biografieën
Afmetingen: 205 x 133 x 28
Gewicht: 430 gr
ISBN/ISBN13: 9783896675583
Intern nummer: 32154241

Biografie (woord)

Andreas Wenderoth, 1965 in Berlin geboren, studierte an der FU Berlin Politologie. Volontariat bei der "Berliner Zeitung", Redakteur beim "Berliner Kurier". Seit 1995 freier Autor, u. a. für "Geo", "Playboy", "Brigitte", "SZ-Magazin", "Merian", "Die Woche" und die "Berliner Zeitung". 1996 ausgezeichnet mit dem Theodor-Wolff-Preis.

Recensie

"Ein wirklich tief bewegender Einblick in das Land des Vergessens." Andrea Ballschuh, ZDF, "Sonntags"

Winkelvoorraad

Dit product is op dit moment niet op voorraad in een van onze vestigingen.