Deze website maakt gebruik van cookies. Klik hier voor meer informatie.X sluit
Uitgebreid zoeken
Boek

Crowdinvesting

Kritische Erfolgsfaktoren Fur Innovative Startups

Vooraankondiging
Crowdinvesting - Kalabota, Marko - ISBN: 9783959348942
Prijs: € 40,00 (onder voorbehoud)
Beschikbaarheid: Nog niet verschenen.
Bindwijze: Boek
Genre: Bedrijfseconomie
Boekenliefde.nl:
Crowdinvesting op boekenliefde.nl
Add to cart

Beschrijving

Im Zentrum dieses Werks steht Crowdfunding als Finanzierungsalternative zu den klassischen Formen wie Kreditfinanzierung, Leasing u.a. Es soll ein Überblick über das Thema gegeben und analysiert werden, ob es sich als alternative Anlageform oder gar als Substitut durchsetzen kann. Untersucht werden vor allem deutschsprachige Plattformen und Startups, wobei ergründet wird, was die kritischen Erfolgsfaktoren für Startups sind, um die Funding Ziele auf einer Crowdfunding Plattform zu erreichen. Um die Faktoren ermitteln zu können, wird die Crowdfunding bzw. Crowdinvesting Plattform Seedmatch.de mittels einer Case Study analysiert sowie fünf Startups untersucht. Im Anschluss findet eine Diskussion der ermittelten Ergebnisse zu Vor- und Nachteilen und Chancen und Risiken für Startups und Investoren statt.

Details

Titel: Crowdinvesting
auteur: Kalabota, Marko
Mediatype: Boek
Taal: Duits
Aantal pagina's: 74
Uitgever: Diplomica Verlag
NUR: Bedrijfseconomie
Afmetingen: 254 x 178 x 4
Gewicht: 145 gr
ISBN/ISBN13: 9783959348942
Intern nummer: 32616557

Quote

'Textprobe:§Kapitel: 4.4.1, Startup Perspektive:§Damit ein Startup bei Seedmatch präsentiert wird, muss es diverse Voraussetzungen erfüllen um den Auswahlprozess zu überstehen. Denn wie bereits erwähnt sind Transparenz, Integrität und Fairness wichtige Grundpfeiler beim Portal.§(1) Schnellcheck: Startups senden der Plattform ein sogenanntes Pitch Deck zu. Darin sind die Eckpfeiler des Unternehmens enthalten. Sie stellen das Unternehmen und sich kurz vor. Es sollte ersichtlich sein, wie das Unternehmen wert schöpfen will, welchen Nutzen die Kunden durch das Produkt oder die Serviceleistung haben, eine grobe Umwelt und Konkurrenzanalyse, Meilensteine sowie die bisherige Finanzierungslage. Seedmatch entscheidet dann intern ob das Startups für die Plattform geeignet ist. (2) Persönliche Vorstellung: Im zweiten Schritt fordert Seedmatch einen ausgearbeiteten Business,- und Finanzplan. Das Gründerteam bzw. das Startup wird zu einer persönlichen Präsentation eingeladen. (3) Vorbereitung des Crowdinvesting: Wenn das Startup das Team von Seedmatch überzeugen kann, wird die Kampagne geplant. Es werden vertragliche Rahmenbedingungen vereinbart, die Konditionen der Beteiligung für die Investoren festgelegt und alle Informationen zusammengetragen um ein Profil auf der Plattform zu erstellen. Das Startups produziert ein Video in welchem es das Unternehmen und das Geschäftsmodell vorstellt. (4) Fundingstart: Es wird eine Fundingschwelle festgelegt, in der Regel 50.000 oder 100.000 Euro, die innerhalb von 60 Tagen erreicht oder werden soll. Die Fundingschwelle ist der Minimumbetrag der erreicht werden muss damit die Finanzierung zu Stande kommt. Zusätzlich wird noch ein Fundinglimit festgelegt, was in der Regel bis zu 1200 % vom Minimumbetrag sind. (5) Fundingabschluss: Das Funding endet nach 60 Tagen oder sobald das Fundinglimit erreicht wurde. Der Zeitrahmen kann nochmals um 60 Tage erweitert werden sobald die Fundingschwelle überschritten wurde (vgl. Seedmatch.de 2013, online).§4.4.2 Investoren Perspektive:§Die Nutzung der Plattform ist für User kostenfrei und Besucher können auf die Profile der Startups zugreifen. Um zu investieren und detaillierte Information der Startups zu erhalten muss man eine ausführliche Registration abschließen. Die User haben die Möglichkeit sich die Portraitvideos auszusehen, das Investmentangebot sowie die Beteiligungsmodelle der jeweiligen Startups kennenzulernen. Sobald man sich für ein Projekt entschieden hat, kann online investiert werden. Falls die Fundingschwelle nicht erreicht wird, bekommt der Investor sein Geld zurück. Jedem Investor wird die Möglichkeit geboten auf der Plattform das Startup langfristig zu beobachten. Es können Erfahrungsberichte abgerufen und Fragen an die Startups gestellt werden. Die Investition erfolgt mittels Lasteinzug, um aber in ein Startup zu investieren benötigt man ein deutsches Konto. Bei jeder Beteiligungsform gibt es Mindestlaufzeiten an die das investierte Kapital gebunden ist, in der Regel fünf Jahre. Abhängig von der Art der Beteiligung schöpfen die Investoren Rendite, in dem sie am Gewinn des Unternehmens beteiligt sind. Der Vertrag kann mittels eines Exits aufgelöst werden und die Investition wird ausbezahlt. User haben die Möglichkeit sich ihr persönliches Portfolio zusammenzustellen und vom Unternehmenserfolg der ausgewählten Startups zu profitieren. Seedmatch versucht die Community um die Plattform zu stärken und fördert das Engagement von Usern. Durch verschiedene Aktivitäten erhalten User diverse Badges. Badges sind Auszeichnung die man erhält wenn man z.B. Empfehlung gibt, der erste Investor ist, Summen über 5.000, 20.000 oder 50.000 Euro investiert oder je nach Häufigkeit der Investments. Damit soll anderen User ersichtlich sein, wie aktiv man ist. Jeder User hat die Möglichkeit Beiträge zu kommentieren und an Blogbeiträgen mitzudiskutieren (vgl. seedmatch.de 201

Winkelvoorraad

Dit product is op dit moment niet op voorraad in een van onze vestigingen.