Deze website maakt gebruik van cookies. Klik hier voor meer informatie.X sluit
Uitgebreid zoeken
Boek

Das Schottland-referendum

Hintergrundinformationen Und Einordnung

Das Schottland-referendum - Sturm, Roland - ISBN: 9783658083809
Prijs: € 10,70
Levertijd: 4 tot 6 werkdagen
Bindwijze: Boek
Genre: Algemene economie
Boekenliefde.nl:
Das Schottland-referendum op boekenliefde.nl
Add to cart

Beschrijving

Am 18. September 2014 fand nach einem intensiv geführten Wahlkampf in Schottland ein Referendum statt, das die Gegner einer Trennung vom Vereinigten Königreich deutlicher als erwartet gewannen. Roland Sturm befasst sich mit dem Unabhängigkeitsreferendum, das aufmerksam in jenen europäischen Regionen verfolgt wurde, die nach mehr Autonomie oder staatlicher Unabhängigkeit streben. Schottlands Eigenständigkeit soll nach dem Referendum deutlich gestärkt werden. Damit stellt sich für das Vereinigte Königreich die Verfassungsfrage neu und hinsichtlich der staatsrechtlichen Architektur des Landes sehr grundsätzlich. Die Politik in Schottland hat sich mit dem Referendum grundlegend verändert. Die schottische Unabhängigkeit wurde von einem Randthema zu einem seriösen Thema der schottischen Politik.

Details

Titel: Das Schottland-referendum
auteur: Sturm, Roland
Mediatype: Boek
Taal: Duits
Aantal pagina's: 38
Uitgever: Springer VS
Plaats van publicatie: DE
NUR: Algemene economie
Afmetingen: 210 x 148 x 10
Gewicht: 78 gr
ISBN/ISBN13: 9783658083809
Intern nummer: 29735645

Biografie (woord)

Prof. Dr. Roland Sturm forscht und lehrt am Institut für Politische Wissenschaft der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Er ist geschäftsführender Vorstand des Zentralinstituts für Regionenforschung, das ebenfalls an der Universität Erlangen-Nürnberg angesiedelt ist.

Recensie

"... aktuelles Wissen in konzentrierter Form. ... die Essenz dessen, worauf es in der Fachdiskussion oder in der Praxis ankommt. ... Ein intensives Buch, das nicht nur Theoretiker und Praktiker im Bereich der politischen Bildung interessieren dürfte, sondern auch Analytiker in großen internationalen Wirtschaftsunternehmen ..." (in: Bildungsbrief, Heft 2, 2015)

Inhoudsopgave

Woher kommt der Wunsch nach größerer Selbstbestimmung für Schottland?.- Devolution: Eine Strategie stößt an ihre Grenzen.- Nationalisten versus Unionisten - die neue Logik des schottischen Parteiensystems.- Die Referendumskampagne - nationale Mobilisierung und schweigende Mehrheit.- Die Schieflagen der britischen Staatsarchitektur.- Das internationale Echo auf das Schottland-Referendum.

Winkelvoorraad

Dit product is op dit moment niet op voorraad in een van onze vestigingen.