Deze website maakt gebruik van cookies. Klik hier voor meer informatie.X sluit
Uitgebreid zoeken
Boek

Private Equity - Beurteilungs- Und Bewertungsverfahren Von Kapitalbeteiligungsgesellschaften

Beurteilungs- Und Bewertungsverfahren Von Kapitalbeteiligungsgesellschaften

Private Equity - Beurteilungs- Und Bewertungsverfahren Von Kapitalbeteiligungsgesellschaften - ISBN: 9783527502042
Prijs: € 138,20
Levertijd: 4 tot 6 werkdagen
Bindwijze: Boek, Gebonden
Genre: Accountancy en administratie
Boekenliefde.nl:
Add to cart

Beschrijving

Das Private-Equity-Geschäft hat sich inzwischen auf dem deutschen Beteiligungsmarkt als Standard-Finanzierungsinstrument durchgesetzt. Die Autoren erläutern anhand von modernen Modellen die Bewertungs- und die Beurteilungsverfahren von Kapitalbeteilgungsgesellschaften.

Details

Titel: Private Equity - Beurteilungs- Und Bewertungsverfahren Von Kapitalbeteiligungsgesellschaften
Mediatype: Boek
Bindwijze: Gebonden
Taal: Duits
Aantal pagina's: 470
Uitgever: Wiley-vch Verlag Gmbh
Plaats van publicatie: West Sussex
NUR: Accountancy en administratie
Afmetingen: 249 x 180 x 42
Gewicht: 1020 gr
ISBN/ISBN13: 3527502041
ISBN/ISBN13: 9783527502042
Intern nummer: 7612536

Biografie (woord)

Armin Schaller ist Experte für Mittelstandsfinanzierung und strategische Unternehmensführung. Er gründete die Schaller Holding, die sich auf Mehrheits- und Minderheitsbeteiligungen an wachstumsorientierten mittelständischen Unternehmen spezialisiert hat. Außerdem bekleidet er zahlreiche Aufsichtsrats- und Beiratsmandate, unter anderem auch im Bankwesen.

Extra informatie

Eine Umfrage von Mummert&Partner hat ergeben, dass als relevantester Problemfaktor für das Wachstum in Deutschland die mangelnde Ausstattung vor allem des Mittelstandes mit Risikokapital gesehen wird. Investoren sind seit Jahren zurückhaltend, was nicht zuletzt an den enormen Unsicherheiten bei Direktinvestitionen in Unternehmen liegt.Unternehmen sind nicht zuletzt durch die verschärften Eigenkapitalrichtlinien (Basel II) und die wachsende Zurückhaltung der Banken bei der Vergabe von Krediten Unternehmen gezwungen, zukünftig die Finanzierungsalternative Private Equity zu nutzen. Dabei ist es sowohl für Unternehmen, die auf der Suche nach einem Investor sind, als auch für die Kapitalgeber selbst, bei der Entscheidung für oder gegen eine Beteiligung unerlässlich, anhand geeigneter Kriterien das Risiko einer potenziellen Beteiligung beurteilen zu können.Für die Kapitalbeteiligungsgesellschaften, M&A-Berater, Investmentbanken und das Beteiligungscontrolling von Unternehmen ist es daher wichtig zu wissen, mit welchen Verfahren bei Kapitalbeteiligungsgesellschaften über die Aufnahme einer neuen Beteiligung entscheiden und wie die Beteiligung intern bewertet wird.Die Autoren erläutern die Bewertungsverfahren von Kapitalbeteilgungsgesellschaften, die Kapitalgeber in die Lage versetzen die richtige Auswahl zu treffen. Unternehmer, die zukünftig immmer mehr auf Private Equity angewiesen sind, bekommen soviel Hintergrundwissen vermittelt, so dass sie sich optimal auf Verhandlungen mit Kapitalbeteiligungsgesellschaften vorbereiten können.

Recensie

"... Das Buch ist sehr gut lesbar und eignet sich gleichermaßen für Theoretiker und Praktiker. Es stellt eine profunde Grundlage für den institutionellen Investor dar, der sich umfassend mit den Bewertungsverfahren von Private Equity vertraut machen möchte." (Absolutreport, 10/08)

Inhoudsopgave

Inhaltsverzeichnis. Abkürzungsverzeichnis. Vorwort. Teil 1 Grundlagen der Beurteilung und Bewertung potenzieller Beteiligungen. 1 Die volkswirtschaftliche Bedeutung von Private Equity. 2 Grundlagen der Unternehmensbewertung. 3 Darstellung der Bewertungsverfahren: CAPM und DCF, Multiplikatoren. 4 Dynamische LBO-Bewertung bei stochastischen Exit Multiples: Ein Realoptionsansatz. 5 Der Einsatz von Realoptionen in der Bewertungspraxis. 6 Simulationsbasierte Bewertung von Akquisitionszielen und Beteiligungen. 7 Bewertung von Unternehmen im 'Financial Distress'. 8 Bilanzielle Bewertung von Beteiligungen nach IFRS. 9 Performance-Messung von Beteiligungen: ERIC. 10 Unternehmensbewertung - eine Auswahl zwölf wesentlicher Fehlerquellen aus praktischer Sicht. 11 Rating und Bewertung von Beteiligungen. Teil II Bewertungsverfahren in der Praxis. 1 Potenzialorientierte Unternehmensbewertung in der Sparkassen-Finanzgruppe unter Nutzung der Branchenprognose. 2 Beurteilungskriterien und Bewertungsverfahren der TVM Capital. 3 Beurteilungskriterien und Bewertungsverfahren der DZ Equity Partner GmbH. 4 Beurteilungskriterien und Bewertungsverfahren der BeteiligungsKapital Hannover GmbH & Co. KG. 5 Beurteilungskriterien und Bewertungsverfahren der Finatem Beteiligungsgesellschaft. 6 Beurteilungskriterien und Bewertungsverfahren der KONSOTRIUM AG. 7 Beurteilungskriterien und Bewertungsverfahren der Siemens Venture Capital (SVC). 8 Beurteilungskriterien und Bewertungsverfahren der S-Refit AG. 9 Beurteilungskriterien und Bewertungsverfahren der Landesbank Baden-Württemberg - Ein Fallbeispiel. Autoreninformationen. Index.

Winkelvoorraad

Dit product is op dit moment niet op voorraad in een van onze vestigingen.